Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025357) OPTISCHES SYSTEM UND OPTISCHES VERFAHREN SOWIE VERWENDUNG EINES SOLCHEN SYSTEMS ODER VERFAHRENS ZUM SCHUTZ EINES BILDGEBENDEN SENSORS ODER ZUM SCHUTZ DES MENSCHLICHEN AUGES VOR BLENDUNG UND/ODER SCHÄDIGUNG DURCH ELEKTROMAGNETISCHE STRAHLUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025357 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070577
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 30.07.2018
IPC:
G02B 27/10 (2006.01) ,A61F 9/02 (2006.01) ,G02C 7/10 (2006.01)
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
27
Andere optische Systeme; andere optische Geräte
10
Strahlteilende oder -vereinigende Systeme
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
9
Verfahren oder Vorrichtungen zur Behandlung der Augen; Vorrichtungen zum Einsetzen von Kontaktlinsen; Vorrichtungen zum Korrigieren des Schielens; Blindenführapparate; Augenschutzvorrichtungen, am Körper oder an der Hand zu tragen
02
Schutzbrillen
G Physik
02
Optik
C
Brillen; Sonnenbrillen oder Schutzbrillen, soweit sie die gleichen Merkmale wie Brillen haben; Kontaktlinsen
7
Optische Teile
10
Filter, z.B. zum leichteren Anpassen der Augen an die Dunkelheit; Sonnenbrillen
Anmelder:
FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V. [DE/DE]; Hansastraße 27c 80686 München, DE
Erfinder:
RITT, Gunnar; DE
EBERLE, Bernd; DE
Vertreter:
RIEPE, Hans-Gerd; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 152.731.07.2017DE
Titel (EN) OPTICAL SYSTEM AND OPTICAL METHOD AND USE OF SUCH A SYSTEM OR METHOD FOR PROTECTING AN IMAGING SENSOR OR FOR PROTECTING THE HUMAN EYE AGAINST DAZZLE AND/OR DAMAGE BY ELECTROMAGNETIC RADIATION
(FR) SYSTÈME OPTIQUE ET PROCÉDÉ OPTIQUE AINSI QU'UTILISATION D'UN TEL SYSTÈME OU PROCÉDÉ POUR PROTÉGER UN CAPTEUR D'IMAGERIE OU POUR PROTÉGER L'ŒIL HUMAIN CONTRE L'ÉBLOUISSEMENT ET/OU UNE LÉSION PAR UN RAYONNEMENT ÉLECTROMAGNÉTIQUE
(DE) OPTISCHES SYSTEM UND OPTISCHES VERFAHREN SOWIE VERWENDUNG EINES SOLCHEN SYSTEMS ODER VERFAHRENS ZUM SCHUTZ EINES BILDGEBENDEN SENSORS ODER ZUM SCHUTZ DES MENSCHLICHEN AUGES VOR BLENDUNG UND/ODER SCHÄDIGUNG DURCH ELEKTROMAGNETISCHE STRAHLUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an optical system designed for distributing electromagnetic radiation (1) of a wavelength range (WB) which is incident on said system to a plurality of wavelength bands (Wbl to Wb8) each spectrally separated from one another, as follows: In a plurality of output beam paths (2a, 2b) of the optical system, each spatially separated from one another, by means of one or more optical multiband element(s) (3, 4a, 4b) of the optical system in each case one or more of the wavelength bands (Wbl to Wb8) can be generated so that no wavelength band of one (2a) of the output beam paths (2a, 2b) overlaps spectrally with any wavelength band of a different one (2b) of the output beam paths (2a, 2b).
(FR) L'invention concerne un système optique qui est configuré pour répartir un rayonnement électromagnétique (1) qui lui est incident, ayant une plage de longueurs d'onde (WB), sur plusieurs bandes de longueurs d'onde (Wb1 à Wb8) respectivement séparées spectralement les unes des autres, en procédant comme suit : une ou plusieurs des bandes de longueurs d'onde (Wb1 à Wb8) peuvent respectivement être générées dans plusieurs trajets de rayon de sortie (2a, 2b) respectivement séparés les uns des autres du système optique au moyen d'un ou de plusieurs éléments optiques multibandes (3, 4a, 4b) du système optique, de telle sorte qu'aucune bande de longueurs d'onde de l'un (2a) des trajets de rayon de sortie (2a, 2b) ne chevauche spectralement une bande de longueurs d'onde d'un autre (2b) des trajets de rayon de sortie (2a, 2b).
(DE) Optisches System, das ausgebildet ist zum Aufteilen von darauf einfallender elektromagnetischer Strahlung (1) eines Wellenlängenbereichs (WB) auf mehrere spektral jeweils voneinander getrennte Wellenlängenbänder (Wblbis Wb8) wie folgt: In mehreren räumlich jeweils voneinander separierten Ausgangsstrahlengängen (2a, 2b) des optischen Systems ist/sind mittels eines oder mehrerer optischen/r Multiband-Elemente(s) (3, 4a, 4b) des optischen Systems jeweils eines oder mehrere der Wellenlängenbänder (Wblbis Wb8) so generierbar, dass sich kein Wellenlängenband eines (2a) der Ausgangsstrahlengänge (2a, 2b) mit keinem Wellenlängenband eines anderen (2b) der Ausgangsstrahlengänge (2a, 2b) spektral überlappt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)