Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025285) LEVER MECHANISM FOR CONVERTING A MOTION FROM LINEAR TO ROTARY
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025285 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070312
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 26.07.2018
IPC:
F16H 21/36 (2006.01) ,F16H 21/44 (2006.01) ,F16H 57/04 (2010.01) ,F16K 31/528 (2006.01) ,F16K 31/12 (2006.01) ,F15B 15/06 (2006.01) ,F16K 31/143 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
21
Hebelgetriebe, mit oder ohne Gleitstücke
10
bei denen jede Bewegung in oder parallel zu einer einzigen Ebene erfolgt [ebene Hebelgetriebe]
16
zum Umwandeln einer drehenden in eine hin- und hergehende Bewegung und umgekehrt
18
Kurbelgetriebe; Exzentergetriebe
36
ohne Pleuelstangen, z.B. mit planetenartiger Parallelbewegung, Kulissen- oder Kurbelbewegung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
21
Hebelgetriebe, mit oder ohne Gleitstücke
10
bei denen jede Bewegung in oder parallel zu einer einzigen Ebene erfolgt [ebene Hebelgetriebe]
44
zum Übertragen einer schwingenden oder einer hin- und hergehenden Bewegung, zum Umwandeln einer schwingenden in eine hin- und hergehende Bewegung und umgekehrt
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
57
Allgemeine Einzelheiten von Getrieben
04
Merkmale der Schmierung oder Kühlung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
31
Betätigungsvorrichtungen; Auslösevorrichtungen
44
mechanisch betätigt
52
mit einer Kurbel, einem Exzenter oder Nocken
528
mit Stift und Schlitz
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
31
Betätigungsvorrichtungen; Auslösevorrichtungen
12
druckmittel- oder schwimmerbetätigt
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
15
Druckmittelbetriebene Stellorgane; Hydraulik oder Pneumatik allgemein
B
Druckmittelbetriebene Systeme allgemein; druckmittelbetriebene Stellorgane, z.B. Servomotoren; Einzelheiten von druckmittelbetriebenen Systemen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
15
Druckmittelbetriebene Vorrichtungen zum Verstellen eines Gliedes aus einer Lage in eine andere; damit vereinigte Getriebe
02
Mechanischer Aufbau in Bezug auf die Einrichtungen zum Umwandeln der Bewegung des strömungsmittelbetätigten Ausgangselements in eine Bewegung des zuletzt zu betätigenden Gliedes
06
zum mechanischen Umwandeln einer geradlinigen in eine nicht geradlinige Bewegung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
31
Betätigungsvorrichtungen; Auslösevorrichtungen
12
druckmittel- oder schwimmerbetätigt
14
zum Anbau an oder verbunden mit handbetätigten Ventilen
143
auf einen Kolben wirkend
Anmelder:
AIR TORQUE S.P.A. [IT/IT]; VIA DEI LIVELLI DI SOPRA, 11 24060 COSTA DI MEZZATE, IT
Erfinder:
MARINONI, Antonio; IT
PARIS, Ignazio; IT
Vertreter:
MODIANO, Micaela; IT
Prioritätsdaten:
10201700008930803.08.2017IT
Titel (EN) LEVER MECHANISM FOR CONVERTING A MOTION FROM LINEAR TO ROTARY
(FR) MÉCANISME DE LEVIER PERMETTANT DE CONVERTIR UN MOUVEMENT LINÉAIRE EN UN MOUVEMENT ROTATIF
Zusammenfassung:
(EN) A lever mechanism (10) for converting a motion from linear to rotary, comprising a guiding bar (55), a slider (60) which slides along the guiding bar (55) and acts on a lever (15) by means of a pivot (65); the lever (15) comprising a cylindrical element (30) and a pair of slot links (20, 25); each slot link (20, 25) comprises a guiding slot (35); the mechanism further comprises: – at least one sliding block (140) which is interposed between the pivot (65) and an internal surface (350) of at least one of the guiding slots (35), the sliding block (140) being able to slide within the at least one guiding slot (35) and – at least two friction elements (160, 161), which are adapted to reduce the friction between the sliding block (140) and the internal surface (350) of the at least one guiding slot (35); the two friction elements (160, 61) are arranged between the sliding block (140) and the internal surface (350) of the at least one guiding slot (35).
(FR) La présente invention concerne un mécanisme de levier (10) permettant de convertir un mouvement linéaire en un mouvement rotatif, comprenant une barre de guidage (55), un coulisseau (60) qui coulisse le long de la barre de guidage (55) et agit sur un levier (15) au moyen d'un pivot (65) ; le levier (15) comprenant un élément cylindrique (30) et une paire de liaisons à fente (20, 25) ; chaque liaison à fente (20, 25) comprend une fente de guidage (35) ; le mécanisme comprend en outre : – au moins un bloc coulissant (140) qui est intercalé entre le pivot (65) et une surface interne (350) d'au moins une des fentes de guidage (35), le bloc coulissant (140) pouvant coulisser à l'intérieur de la ou des fentes de guidage (35) et – au moins deux éléments de frottement (160, 161), qui sont conçus pour réduire le frottement entre le bloc coulissant (140) et la surface interne (350) de la ou des fentes de guidage (35) ; les deux éléments de frottement (160, 161) sont agencés entre le bloc coulissant (140) et la surface interne (350) de la ou des fentes de guidage (35).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)