Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025236) PARTIKELSENSOR UND BETRIEBSVERFAHREN HIERFÜR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025236 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070019
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 24.07.2018
IPC:
G01N 15/06 (2006.01) ,G01N 33/00 (2006.01) ,G01M 15/10 (2006.01) ,G01N 15/00 (2006.01) ,F01N 11/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
15
Untersuchen der Kenngrößen von Teilchen; Untersuchen der Durchlässigkeit, des Porenvolumens oder der Größe der Oberfläche von porösen Stoffen
06
Untersuchen der Konzentration von Teilchensuspensionen
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
G Physik
01
Messen; Prüfen
M
Prüfen der statischen oder dynamischen Massenverteilung rotierender Teile von Maschinen oder Konstruktionen; Prüfen von Konstruktionsteilen oder Apparaten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
15
Prüfen von Kraft- und Arbeitsmaschinen
04
Prüfen von Verbrennungskraftmaschinen, z.B. diagnostisches Prüfen von Kolbenmotoren
10
durch Überwachung von Abgasen
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
15
Untersuchen der Kenngrößen von Teilchen; Untersuchen der Durchlässigkeit, des Porenvolumens oder der Größe der Oberfläche von porösen Stoffen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
11
Überwachungs- oder Diagnoseeinrichtungen für Abgasbehandlungsapparate
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
RUSANOV, Radoslav; DE
KRAYL, Oliver; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 522.003.08.2017DE
Titel (EN) PARTICLE SENSOR AND METHOD FOR OPERATING SAME
(FR) CAPTEUR DE PARTICULES ET PROCÉDÉ POUR LE FAIRE FONCTIONNER
(DE) PARTIKELSENSOR UND BETRIEBSVERFAHREN HIERFÜR
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a particle sensor (100; 100a; 100b; 100c; 100d) comprising a main body (110), a particle charging device (120) for charging particles in a fluid flow (A1) flowing over a first surface (110a) of the main body (110), wherein at least one sensor electrode (140) is provided for detecting information concerning an electrical charging current which is caused by charged particles from the fluid flow (A1), the at least one sensor electrode (140) is located in the region of the first surface (110a), at least part of a shielding electrode (150) is provided between the particle charging device (120) and the sensor electrode (140), and a predeterminable electrical potential can be applied to the shielding electrode (150).
(FR) La présente invention concerne un capteur de particules (100 ; 100a ; 100b ; 100c ; 100d) muni d'un corps principal (110), d'un dispositif de chargement de particules (120) pour charger des particules dans un flux liquide (A1) s'écoulant sur une première surface (110a) du corps principal (110), au moins une électrode de détection (140) étant prévue pour détecter des informations concernant un courant de charge électrique qui est provoqué par les particules chargées du flux liquide (A1), l'électrode ou les électrodes (140) étant agencées dans la zone de la première surface (110a), au moins par endroits, une électrode de blindage (150) étant prévue entre le dispositif de chargement des particules (120) et l'électrode de détection (140), ladite électrode de blindage (150) pouvant être alimentée par un potentiel électrique prédéterminé.
(DE) Die Erfindung betrifft einen Partikelsensor (100; 100a; 100b; 100c; 100d) mit einem Grundkörper (110), einer Partikelaufladeeinrichtung (120) zum Aufladen von Partikeln in einem über eine erste Oberfläche (110a) des Grundkörpers (110) strömenden Fluidstrom (A1), wobei mindestens eine Sensorelektrode (140) zur Erfassung von Information über einen elektrischen Ladungsstrom vorgesehen ist, der durch geladene Partikel aus dem Fluidstrom (A1) verursacht wird, wobei die mindestens eine Sensorelektrode (140) im Bereich der ersten Oberfläche (110a) angeordnet ist, wobei wenigstens bereichsweise eine Abschirmelektrode (150) zwischen der Partikelaufladeeinrichtung (120) und der Sensorelektrode (140) vorgesehen ist, wobei die Abschirmelektrode (150) mit einem vorggebbaren elektrischen Potential beaufschlagbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)