Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025191) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR EINSTELLUNG EINER GRAFISCHEN BENUTZEROBERFLÄCHE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025191 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/069540
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 18.07.2018
IPC:
B60K 35/00 (2006.01) ,B60K 37/02 (2006.01) ,B60K 37/06 (2006.01) ,G09G 5/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
35
Anordnung oder Ausbildung von Instrumenten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
37
Armaturenbretter
02
hinsichtlich der Anordnung von Instrumenten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
37
Armaturenbretter
04
hinsichtlich der Anordnung von Zubehör und Ausstattungsteilen an Armaturenbrettern
06
von Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsteilen, z B. Kontrollknöpfen
G Physik
09
Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
G
Anordnungen oder Schaltungen zur Steuerung oder Regelung von Anzeigevorrichtungen mit statischen Mitteln zur Darstellung veränderlicher Informationen
5
Steuer- und Regeleinrichtungen oder Schaltungen, die sowohl für Kathodenstrahlröhren- Anzeigevorrichtungen als auch andere sichtbare Anzeigevorrichtungen verwendbar sind
Anmelder:
AUDI AG [DE/DE]; 85045 Ingolstadt, DE
Erfinder:
HÉLOT, Jacques; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 270.101.08.2017DE
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR ADJUSTING A GRAPHIC USER INTERFACE
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ DE RÉGLAGE D’UNE INTERFACE UTILISATEUR GRAPHIQUE
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR EINSTELLUNG EINER GRAFISCHEN BENUTZEROBERFLÄCHE
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to an adjustment system for adjusting a graphic user Interface (GUI) in a vehicle, comprising a switch panel having a widescreen monitor, wherein the graphic user interface is formed in an area of the widescreen monitor, and a storage area, which is formed in front of the widescreen monitor so as to project into an interior of the vehicle, wherein the adjustment system is designed to adjust the display position of the graphic user interface. The present invention also relates to a method for adjusting a graphic user Interface (GUI) and to a vehicle comprising a corresponding adjustment system.
(FR) La présente invention concerne un système de réglage destiné à régler une interface utilisateur graphique (GUI) dans un véhicule et comprenant un panneau de commande pourvu un moniteur à écran large, l’interface utilisateur graphique étant formée dans une surface du moniteur à écran large, et une surface de stockage qui est conçue devant le moniteur à écran large pour faire saillie dans un espace intérieur du véhicule, le système de réglage étant adapté pour régler la position d’affichage de l’interface utilisateur graphique. La présente invention concerne en outre un procédé de réglage d’une interface utilisateur graphique (GUI) et un véhicule comprenant un système de réglage correspondant.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Einstellsystem zur Einstellung einer grafischen Benutzeroberfläche (GUI), in einem Fahrzeug, umfassend eine Schalttafel mit einem Breitbildmonitor, wobei die grafische Benutzeroberfläche in einer Fläche des Breitbildmonitors ausgebildet ist, sowie eine Ablagefläche, die vor dem Breitbildmonitor in einen Innenraum des Fahrzeuges hineinragend ausgebildet ist, wobei das Einstellsystem ausgebildet ist, die Darstellungsposition der grafischen Benutzeroberfläche einzustellen. Die vorliegende Erfindung betrifft ferner ein Verfahren zur Einstellung einer grafischen Benutzeroberfläche (GUI) sowie ein Fahrzeug umfassend ein entsprechendes Einstellsystem.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)