Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025168) ENERGIESPEICHERSYSTEM SOWIE VERFAHREN ZUM ELEKTRISCHEN TRENNEN ZUMINDEST EINER ERSTEN ENERGIESPEICHEREINHEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025168 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/069211
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 16.07.2018
IPC:
B60L 3/00 (2006.01) ,B60L 3/04 (2006.01) ,B60L 11/18 (2006.01) ,H02H 1/00 (2006.01) ,H01M 10/00 (2006.01) ,H02H 7/18 (2006.01) ,H02J 7/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
3
Elektrische Vorrichtungen an elektrisch angetriebenen Fahrzeugen für Sicherheitszwecke; Überwachung von verschiedenen Betriebszuständen, z.B. Geschwindigkeit, Verzögerung, Stromverbrauch
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
3
Elektrische Vorrichtungen an elektrisch angetriebenen Fahrzeugen für Sicherheitszwecke; Überwachung von verschiedenen Betriebszuständen, z.B. Geschwindigkeit, Verzögerung, Stromverbrauch
04
Abschaltung der Stromversorgung bei fehlerhaften Zuständen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
11
Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
18
unter Verwendung von Energie, die von Primärelementen, Sekundärelementen oder Brennstoffelementen geliefert wird
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
H
Schutzschaltungsanordnungen
1
Einzelheiten von Schutzschaltungsanordnungen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
H
Schutzschaltungsanordnungen
7
Schutzschaltungsanordnungen, die in besonderer Weise für bestimmte Arten von elektrischen Maschinen oder Geräten oder für den abschnittsweisen Schutz von Kabel- oder Leitungssystemen ausgebildet sind und ein selbsttätiges Abschalten im Falle eines unerwünschten Abweichens von normalen Betriebsbedingungen bewirken
18
für Batterien; für Akkumulatoren
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
7
Schaltungsanordnungen zum Laden oder Depolarisieren von Batterien oder zum Speisen von Stromverbrauchern durch Batterien
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
SCHINDELE, Lothar; DE
SCHMIDT, Alexander; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 452.603.08.2017DE
Titel (EN) ENERGY STORAGE SYSTEM AND METHOD FOR ELECTRICALLY DISCONNECTING AT LEAST A FIRST ENERGY STORAGE UNIT
(FR) SYSTÈME ACCUMULATEUR D'ÉNERGIE AINSI QUE PROCÉDÉ SERVANT À COUPER ÉLECTRIQUEMENT AU MOINS UNE PREMIÈRE UNITÉ ACCUMULATRICE D'ÉNERGIE
(DE) ENERGIESPEICHERSYSTEM SOWIE VERFAHREN ZUM ELEKTRISCHEN TRENNEN ZUMINDEST EINER ERSTEN ENERGIESPEICHEREINHEIT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an energy storage system (1) for providing electrical energy, having at least one connection means (2) for providing an electrical potential of at least a first energy storage unit (4), wherein a first switching unit (10) for switching between at least a first disconnected state (I), in which the first energy storage unit (4) is disconnected from the connection means (2), and a first connected state, in which the first energy storage unit (4) is electrically connected to the connection means (2), is connected in series with the first energy storage unit (4) between the first energy storage unit (4) and the connection means (2). The invention furthermore relates to a method for electrically disconnecting at least a first energy storage unit (4) of an energy storage system (1).
(FR) L'invention concerne un système accumulateur d'énergie (1) servant à fournir une énergie électrique. Le système accumulateur d'énergie comporte au moins un moyen de connexion (2) servant à fournir un potentiel électrique à au moins une première unité accumulatrice d'énergie (4). Une première unité de commutation (10), servant à la commutation entre au moins un premier état de coupure (I) dans lequel la première unité accumulatrice d'énergie (4) est coupée du moyen de connexion (2), et un premier état de raccordement dans lequel la première unité accumulatrice d'énergie (4) est raccordée électriquement au moyen de connexion (2), est branchée en série avec la première unité accumulatrice d'énergie (4) entre la première unité accumulatrice d'énergie (4) et le moyen de connexion (2). L'invention concerne en outre un procédé servant à couper électriquement au moins une première unité accumulatrice d'énergie (4) d'un système accumulateur d'énergie (1).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Energiespeichersystem (1) zur Bereitstellung elektrischer Energie, aufweisend zumindest ein Anschlussmittel (2) zum Bereitstellen eines elektrischen Potentials zumindest einer ersten Energiespeichereinheit (4), wobei zwischen der ersten Energiespeichereinheit (4) und dem Anschlussmittel (2) eine erste Schalteinheit (10) zum Umschalten zwischen zumindest einem ersten Trennzustand (I), in welchem die erste Energiespeichereinheit (4) vom Anschlussmittel (2) getrennt ist,und einem ersten Verbindungszustand, in welchem die erste Energiespeichereinheit (4) mit dem Anschlussmittel (2) elektrisch verbunden ist, mit der ersten Energiespeichereinheit (4) in Reihe geschaltet ist.Ferner betrifft die Erfindung ein Verfahren zum elektrischen Trennen zumindest einer ersten Energiespeichereinheit (4) eines Energiespeichersystems (1).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)