Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025144) NIEDERDRUCKSENSORVORRICHTUNG UND VERWENDUNG EINES EINLASSSTUTZENS ALS FLUIDEINLASS FÜR EINE NIEDERDRUCKSENSORVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025144 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/068769
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 11.07.2018
IPC:
G01L 19/06 (2006.01) ,G01L 23/24 (2006.01) ,G01L 19/00 (2006.01) ,G01K 1/08 (2006.01) ,G01K 1/16 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
19
Einzelheiten von oder Zubehör für Apparate zum Messen des stationären oder quasi-stationären Druckes eines fließfähigen Mediums insoweit, als solche Einzelheiten oder solches Zubehör nicht besonderen Arten von Druckmessern eigentümlich sind
06
Mittel zum Verhindern einer Überbelastung oder eines schädlichen Einflusses des gemessenen Mediums auf die Messvorrichtung oder umgekehrt
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
23
Vorrichtungen zum Messen, Anzeigen oder Aufzeichnen von schnellen Änderungen, z.B. Schwingungen, im Druck eines Dampfes, Gases oder einer Flüssigkeit; Indikatoren zum Bestimmen der Arbeit oder Energie von Dampf-, Verbrennungs- oder anderen Druckmittelmaschinen aus dem Zustand des Arbeitsmittels
24
zum Messen des Druckes in Einlass- oder Auspuffkanälen von Verbrennungskraftmaschinen
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
19
Einzelheiten von oder Zubehör für Apparate zum Messen des stationären oder quasi-stationären Druckes eines fließfähigen Mediums insoweit, als solche Einzelheiten oder solches Zubehör nicht besonderen Arten von Druckmessern eigentümlich sind
G Physik
01
Messen; Prüfen
K
Messen der Temperatur; Messen von Wärmemengen; Temperaturfühler, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1
Einzelheiten von Thermometern, soweit sie nicht in besonderer Weise für einen bestimmten Typ von Thermometer ausgebildet sind
08
Schutzvorrichtungen, z.B. Gehäuse
G Physik
01
Messen; Prüfen
K
Messen der Temperatur; Messen von Wärmemengen; Temperaturfühler, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1
Einzelheiten von Thermometern, soweit sie nicht in besonderer Weise für einen bestimmten Typ von Thermometer ausgebildet sind
16
Besondere Anordnungen zur Wärmeleitung vom Gegenstand zum wärmeempfindlichen Element
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
HABIBI, Masoud; DE
MAIS, Torsten; MX
JANITZA, Thorsten-Kai; DE
HAUER, Christian; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 530.103.08.2017DE
Titel (EN) LOW-PRESSURE SENSOR DEVICE AND USE OF AN INLET CONNECTING PIECE AS A FLUID INLET FOR A LOW-PRESSURE SENSOR DEVICE
(FR) DISPOSITIF DÉTECTEUR DE BASSE PRESSION ET UTILISATION D’UNE TUBULURE D’ADMISSION POUR L'ADMISSION DE FLUIDE POUR UN DISPOSITIF DÉTECTEUR DE BASSE PRESSION
(DE) NIEDERDRUCKSENSORVORRICHTUNG UND VERWENDUNG EINES EINLASSSTUTZENS ALS FLUIDEINLASS FÜR EINE NIEDERDRUCKSENSORVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a low-pressure sensor device (10) for measuring a boost pressure of an engine in a vehicle, the low-pressure sensor device (10) comprising - a pressure sensor (20) for measuring the pressure of a fluid in the low-pressure sensor device (10) and - a temperature sensor (45) for measuring the temperature of the fluid in the low-pressure sensor device (10), the low-pressure sensor device (10) having an inlet connecting piece (40), which in particular is substantially cylindrical, for letting the fluid into the low-pressure sensor device (10), the inlet connecting piece (40) having, on a side facing away from the pressure sensor (20), an inlet opening (50), which in particular is circular, characterized in that the inlet connecting piece (40) has, in a portion (55) facing the inlet opening (50), a screen-like wall structure having a plurality of cut-outs (60-65).
(FR) La présente invention concerne un dispositif détecteur de basse pression (10) destiné à mesurer une pression de suralimentation d’un moteur dans un véhicule. Le dispositif détecteur de basse pression (10) comporte : - un capteur de pression (20) pour mesurer la pression d’un fluide dans le dispositif détecteur de basse pression (10) et - une sonde de température (45) pour mesurer la température du fluide dans le dispositif détecteur de basse pression (10). Le dispositif détecteur de basse pression (10) comprend en outre une tubulure d’admission (40), en particulier sensiblement de forme cylindrique, destinée à l’admission du fluide dans le dispositif détecteur de basse pression (10), la tubulure d’admission (40) comprenant, sur une face opposée au capteur de pression (20), une ouverture d’admission (50), en particulier orbiculaire. Ledit dispositif détecteur de basse pression est caractérisé en ce que la buse d’admission (40) présente, dans une zone partielle (55) tournée vers l’ouverture d’admission (50), une structure de paroi de type fenêtrée présentant une pluralité d'ouvertures (60-65).
(DE) Es wird eine Niederdrucksensorvorrichtung (10) zum Messen eines Ladedrucks eines Motors in einem Fahrzeug vorgeschlagen, wobei die Niederdrucksensorvorrichtung (10) -einen Drucksensor (20) zum Messen des Drucks eines Fluids in der Niederdrucksensorvorrichtung (10) und -einen Temperatursensor (45) zum Messen der Temperatur des Fluids in der Niederdrucksensorvorrichtung (10) umfasst, wobei die Niederdrucksensorvorrichtung (10) einen, insbesondere im Wesentlichen zylinderförmigen, Einlassstutzen (40) zum Einlassen des Fluids in die Niederdrucksensorvorrichtung (10) aufweist, wobei der Einlassstutzen (40) auf einerdem Drucksensor (20) abgewandten Seite eine, insbesondere kreisrunde, Einlassöffnung (50) aufweist, dadurch gekennzeichnet, dass der Einlassstutzen (40) in einem der Einlassöffnung (50) zugewandten Teilbereich (55) eine siebartige Wandstruktur mit einer Vielzahl von Aussparungen (60-65) aufweist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)