Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025143) VORRICHTUNG ZUM ABZUG EINES BAHNFÖRMIGEN PRODUKTES VON EINER WEBMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025143 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/068756
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 11.07.2018
IPC:
D03D 49/20 (2006.01) ,B65H 23/032 (2006.01) ,B65H 20/18 (2006.01)
D Textilien; Papier
03
Weberei
D
Gewebe; Webverfahren; Webmaschinen
49
Einzelheiten oder bauliche Merkmale, die nicht für Webmaschinen eines bestimmten Typs charakteristisch sind
04
Überwachen der Spannung in der Kette oder im Gewebe
20
Warenaufwickelungsvorrichtungen; Warenbäume
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
23
Registergerechtes Bewegen, Spannen, Glätten oder Führen der Bahnen
02
in Querrichtung
032
registergerechtes Steuern oder Regeln der Bahn in Querrichtung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
20
Bewegen von Bahnen
16
durch die Bahn ergreifende Vorrichtungen, z.B. Greifer, Klammern
18
zum schrittweisen Bewegen der Bahn
Anmelder:
LINDAUER DORNIER GESELLSCHAFT MIT BESCHRÄNKTER HAFTUNG [DE/DE]; Rickenbacher Str. 119 88131 Lindau, DE
Erfinder:
RUTZ, Andreas; DE
REICH, Markus; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 255.801.08.2017DE
Titel (EN) DEVICE FOR WITHDRAWING A WEB-SHAPED PRODUCT FROM A LOOM
(FR) DISPOSITIF POUR EXTRAIRE UN PRODUIT EN FORME DE BANDE D'UN MÉTIER À TISSER
(DE) VORRICHTUNG ZUM ABZUG EINES BAHNFÖRMIGEN PRODUKTES VON EINER WEBMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device for withdrawing a web-shaped product from a loop in a withdrawing direction (8), having at least one clamping carrier (1), which has clamps for the web-shaped product. The device according to the invention furthermore has a support frame device (3) on which the clamping carrier (1) is guided, and driving means by means of which the clamping carrier (1) can be reciprocatingly driven in a movement region. In the region between the device side (4) facing the loom and the clamping carrier (1), a support system (5) for the web-shaped product is provided within the support frame device (3), such that a sag of the web-shaped product in said region is prevented or limited by means of the support system (5).
(FR) L’invention concerne un dispositif permettant d’extraire un produit en forme de bande d’un métier à tisser dans une direction d’extraction (8), ledit dispositif comportant au moins un support d’éléments de serrage (1) qui présente des éléments de serrage pour ledit produit en forme de bande. Ledit dispositif comporte en outre un dispositif formant cadre support sur lequel est guidé le support d’éléments de serrage (1), ainsi qu’un moyen d’entraînement par lequel le support d’éléments de serrage (1) peut être entraîné en va-et-vient dans une zone de déplacement. Dans la zone située entre la face de dispositif (4) tournée vers le métier à tisser et le support d’éléments de serrage (1), un système de soutien (5) pour le produit en forme de bande, est aménagé à l’intérieur du dispositif formant cadre support (3), de sorte à empêcher ou à limiter un effet de mou du produit en forme de bande dans ladite zone au moyen dudit système de soutien (5).
(DE) Vorrichtung zum Abzug eines bahnförmigen Produktes von einer Webmaschine in einer Abzugsrichtung (8), mit mindestens einem Klemmenträger (1), welcher Klemmen für das bahnförmige Produkt aufweist. Die Vorrichtung weist außerdem eine Tragrahmenvorrichtung (3) auf, auf welcher der Klemmenträger (1) geführt ist, sowie Antriebsmittel, durch welches der Klemmenträger (1) in einem Bewegungsbereich hin- und hergehend antreibbar ist. Im Bereich zwischen der der Webmaschine zugewandten Vorrichtungsseite (4) und dem Klemmenträger (1) ist innerhalb der Tragrahmenvorrichtung (3) ein Unterstützungssystem (5) für das bahnförmige Produkt derart vorgesehen, dass ein Durchhang des bahnförmigen Produktes in diesem Bereich mittels des Unterstützungssystems (5) vermieden oder begrenzt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)