Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025136) ELEKTROLYSEVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER ELEKTROLYSEVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025136 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/068597
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 10.07.2018
IPC:
C25B 15/08 (2006.01) ,C25B 1/00 (2006.01) ,C25B 1/10 (2006.01) ,C25B 3/04 (2006.01) ,C25B 9/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
B
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
15
Betrieb oder Wartung von Zellen
08
Zu- oder Abführen von Reaktionsstoffen oder Elektrolyten; Regeneration von Elektrolyten
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
B
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
1
Elektrolytische Herstellung von anorganischen Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
B
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
1
Elektrolytische Herstellung von anorganischen Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen
02
von Wasserstoff oder Sauerstoff
04
durch Wasserelektrolyse
10
in Diaphragmazellen
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
B
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
3
Elektrolytische Herstellung organischer Verbindungen
04
durch Reduktion
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
B
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
9
Zellen oder Zusammenbauten von Zellen; Konstruktionsteile für Zellen; Zusammenbauten von Konstruktionsteilen, z.B. Elektroden-Membran-Einheiten
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder:
BALDAUF, Manfred; DE
HANEBUTH, Marc; DE
KRAUSE, Ralf; DE
RELLER, Christian; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 473.903.08.2017DE
Titel (EN) ELECTROLYSIS DEVICE AND METHOD FOR OPERATING AN ELECTROLYSIS DEVICE
(FR) DISPOSITIF D'ÉLECTROLYSE ET PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT D'UN DISPOSITIF D'ÉLECTROLYSE
(DE) ELEKTROLYSEVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER ELEKTROLYSEVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating an electrolyser and to an electrolyser comprising an electrolytic cell having a cathode chamber and an anode chamber. The cathode chamber comprises a first inlet opening and the anode chamber a second inlet opening for an electrolyte and/or a starting material. The first and/or second inlet opening comprise(s) a nozzle suitable for distributing and mixing the electrolyte and/or the starting material in the anode chamber and/or cathode chamber.
(FR) L'invention concerne un procédé de fonctionnement d'un électrolyseur et un électrolyseur comprenant une cellule électrolytique pourvue d'un compartiment cathodique et d'un compartiment anodique. Le compartiment cathodique comprend une ouverture d'entrée et le compartiment anodique une deuxième ouverture d'entrée pour un électrolyte et/ou un éduit. La première et/ou la deuxième ouverture d'entrée comprend-nnent une buse qui est conçue pour répartir et mélanger l'électrolyte et/ou l'éduit dans le compartiment anodique et/ou le compartiment cathodique.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Elektrolyseurs und einen Elektrolyseur mit einer Elektrolysezelle mit einem Kathodenraum und einem Anodenraum. Der Kathodenraum umfasst eine erste Eingangsöffnung und der Anodenraum eine zweite Eingangsöffnung für einen Elektrolyten und/oder ein Edukt. Die erste und/oder zweite Eingangsöffnung umfasst eine Düse, die geeignet ist, den Elektrolyten und/oder das Edukt im Anodenraum und/oder Kathodenraum zu verteilen und zu vermischen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)