Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025119) SCHROTTHALTEFINGER MIT KÜHLWASSERVERSORGUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025119 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/068284
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 05.07.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 04.12.2018
IPC:
C21C 5/56 (2006.01) ,F27B 3/08 (2006.01) ,F27B 3/18 (2006.01) ,F27D 13/00 (2006.01) ,F27D 3/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
21
Eisenhüttenwesen
C
Weiterverarbeiten von Roheisen, z.B. Feinen, Herstellen von Schweißeisen oder Stahl; Behandeln von eisenhaltigen Legierungen im geschmolzenen Zustand
5
Herstellen von Kohlenstoffstahl, z.B. von unlegiertem Stahl mit niedrigem oder mittlerem Kohlenstoffgehalt, oder von Gussstahl
56
Stahlherstellung nach anderen Verfahren
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27
Industrieöfen; Schachtöfen; Brennöfen; Retorten
B
Industrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen, Retorten allgemein; offene Sinterapparate oder ähnliche Vorrichtungen
3
Herdöfen, z.B. Flammöfen; Lichtbogenöfen
08
elektrisch beheizt, z.B. Lichtbogenöfen, mit oder ohne andere Heizquelle
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27
Industrieöfen; Schachtöfen; Brennöfen; Retorten
B
Industrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen, Retorten allgemein; offene Sinterapparate oder ähnliche Vorrichtungen
3
Herdöfen, z.B. Flammöfen; Lichtbogenöfen
10
Einzelheiten, Zubehör oder Ausrüstung, z.B. Entstaubungsvorrichtungen, speziell für Herdöfen
18
Anordnung von Beschickungsvorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27
Industrieöfen; Schachtöfen; Brennöfen; Retorten
D
Einzelheiten oder Zubehör für Industrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten, soweit sie nicht auf eine Ofenart eingeschränkt sind
13
Vorwärmvorrichtungen für den Einsatz; Anordnungen dafür
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27
Industrieöfen; Schachtöfen; Brennöfen; Retorten
D
Einzelheiten oder Zubehör für Industrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten, soweit sie nicht auf eine Ofenart eingeschränkt sind
3
Beschicken; Entleeren; Handhaben des Einsatzes
Anmelder:
SMS GROUP GMBH [DE/DE]; Eduard-Schloemann-Str. 4 40237 Düsseldorf, DE
Erfinder:
KALUZA, Thomas; DE
Vertreter:
KLÜPPEL, Walter; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 201.931.07.2017DE
Titel (EN) SCRAP HOLDING FINGER HAVING A COOLING WATER SUPPLY
(FR) DOIGT DE RETENUE POUR FERRAILLE AVEC ALIMENTATION EN EAU DE REFROIDISSEMENT
(DE) SCHROTTHALTEFINGER MIT KÜHLWASSERVERSORGUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a finger arrangement (1) for holding metal parts during a preheating process, preferably for use in a shaft above a melting-furnace vessel for melting the metal parts, wherein the finger arrangement (1) has: a finger (10), which is movable between a retracted state and an extended state and is set up to hold the metal parts in the extended state, wherein the finger (10) has a coolant feed (31) and a coolant drain (32) and one or more ducts, connected thereto, in the interior of the finger (10), with the result that a coolant is able to flow through the finger (10); and a finger cooler (30), which has one or more feed rotary joints (33, 34, 35), which are swivel joints, and at least two pipe sections connected thereto, wherein one of the pipe sections is connected to the coolant feed (31), and one or more drain rotary joints (37, 38, 39), which are swivel joints, and at least two pipe sections connected thereto, wherein one of the pipe sections is connected to the coolant drain (32).
(FR) La présente invention concerne un ensemble de doigt (1) pour retenir des pièces métalliques pendant un processus de préchauffage, de préférence destiné à être utilisé dans une cheminée au-dessus d'un fondoir pour la fusion de pièces métalliques, l'ensemble de doigt (1) présentant : un doigt (10) mobile entre un état rentré et un état sorti et conçu pour retenir, à l'état sorti, les pièces métalliques. Le doigt (10) présente une admission (31) de liquide de refroidissement et une évacuation (32) de liquide de refroidissement ainsi qu'un ou plusieurs conduits à l'intérieur du doigt (10) qui y sont raccordés, au moyen desquels le doigt (10) peut être alimenté en liquide de refroidissement ; et un système de refroidissement (30) du doigt qui présente un ou plusieurs pivots d’admission (33, 34, 35), qui sont des pivots tubulaires, et au moins deux tronçons tubulaires raccordés à ceux-ci, l’un des tronçons tubulaires étant raccordé à l’admission (31) de liquide de refroidissement, ainsi qu’un ou plusieurs pivots d’évacuation (37, 38, 39), qui sont des pivots tubulaires, et au moins deux tronçons tubulaires raccordés à ceux-ci, l’un des tronçons tubulaires étant raccordé à l’évacuation (32) de liquide de refroidissement.
(DE) Fingeranordnung (1) zum Halten von Metallteilen während eines Vorwärmprozesses, vorzugsweise zur Verwendung in einem Schacht oberhalb eines Schmelzofengefäßes zum Einschmelzen der Metallteile, wobei die Fingeranordnung (1) aufweist: einen Finger (10), der zwischen einem eingefahrenen Zustand und einem ausgefahrenen Zustand bewegbar ist und eingerichtet ist, um die Metallteile im ausgefahrenen Zustand zu halten, wobei der Finger (10) einen Kühlmittelzulauf (31) und einen Kühlmittelablauf (32) sowie einen oder mehrere damit verbundene Kanäle im Innern des Fingers (10) aufweist, wodurch der Finger (10) mit einem Kühlmittel durchströmbar ist; und eine Fingerkühlung (30), die ein oder mehrere Zulaufdrehgelenke (33, 34, 35), die Rohrdrehgelenke sind, und wenigstens zwei damit verbundene Rohrstücke, wobei eines der Rohrstücke mit dem Kühlmittelzulauf (31) verbunden ist, sowie ein oder mehrere Ablaufdrehgelenke (37, 38, 39), die Rohrdrehgelenke sind, und wenigstens zwei damit verbundene Rohrstücke aufweist, wobei eines der Rohrstücke mit dem Kühlmittelablauf (32) verbunden ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)