Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025087) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES PARTIKELSCHAUMSTOFFTEILS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025087 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/067541
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 29.06.2018
IPC:
B29C 44/44 (2006.01) ,B29C 44/58 (2006.01) ,B29C 44/60 (2006.01) ,B29C 33/04 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
44
Formgebung durch im Material erzeugten inneren Druck, z.B. Blähen, Schäumen
34
Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehörteile; Hilfsmaßnahmen
36
Einfüllen des zu formenden Materials
38
in einen geschlossenen Hohlraum, d.h. zum Herstellen von Gegenständen bestimmter Länge
44
in Form expandierbarer Teilchen oder Körner
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
44
Formgebung durch im Material erzeugten inneren Druck, z.B. Blähen, Schäumen
34
Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehörteile; Hilfsmaßnahmen
58
Formen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
44
Formgebung durch im Material erzeugten inneren Druck, z.B. Blähen, Schäumen
34
Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehörteile; Hilfsmaßnahmen
60
Messen, Steuern oder Regeln
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
33
Formwerkzeuge oder Formkerne; Einzelheiten davon oder Zubehör hierfür
02
mit darin enthaltenen Heiz- oder Kühlvorrichtungen
04
unter Verwendung von Flüssigkeiten, Gas oder Dampf
Anmelder:
KURTZ GMBH [DE/DE]; Frankenstr. 2 97892 Kreuzwertheim, DE
Erfinder:
REUBER, Norbert; DE
Vertreter:
PATRONUS IP PATENT- UND RECHTSANWÄLTE; Neumarkter Str. 18 81673 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 117 427.301.08.2017DE
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR PRODUCING A PARTICLE FOAM PART
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D’UNE PIÈCE EN MOUSSE PARTICULAIRE
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES PARTIKELSCHAUMSTOFFTEILS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device and a method for producing a particle foam part, in which the steam drawn off from a molding tool (2) is at least partially resupplied to the molding tool (2). In this way, the heat contained in the steam drawn off from the molding tool (2) is utilized and energy consumption is reduced.
(FR) L'invention concerne un dispositif et un procédé de fabrication d'une pièce en mousse particulaire, la vapeur provenant d'un moule (2) étant au moins partiellement réacheminée dans ce moule (2). La chaleur contenue dans la vapeur provenant du moule (2) est ainsi utilisée et la consommation d'énergie est réduite.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung und ein Verfahren zur Herstellung eines Partikelschaumstoffteils, bei welchen der von einem Formwerkzeug (2) abgeleitete Dampf zumindest teilweise wieder dem Formwerkzeug (2) zugeführt wird. Hierdurch wird die in dem vom Formwerkzeug (2) abgeleiteten Dampf enthaltene Wärme genutzt und der Energieverbrauch reduziert.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)