Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025084) VERFAHREN ZUR BESCHICHTUNG EINER MATERIALBAHN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025084 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/067174
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 27.06.2018
IPC:
B05C 5/02 (2006.01) ,B05C 15/00 (2006.01) ,B05C 5/00 (2006.01) ,D21H 23/48 (2006.01) ,B05B 16/60 (2018.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
C
Vorrichtungen zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
5
Vorrichtungen, bei denen Flüssigkeit oder anderer fließfähiger Stoff auf die Oberfläche der Werkstücke geschleudert, gegossen oder fließen gelassen wird
02
durch einen Auslass, der in Berührung oder fast in Berührung mit den Werkstücken ist
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
C
Vorrichtungen zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
15
Abdeckungen oder Ummantelungen für die Vorrichtungen; Kabinen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
C
Vorrichtungen zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
5
Vorrichtungen, bei denen Flüssigkeit oder anderer fließfähiger Stoff auf die Oberfläche der Werkstücke geschleudert, gegossen oder fließen gelassen wird
D Textilien; Papier
21
Papierherstellung; Herstellung, Gewinnung von Cellulose bzw. Zellstoff
H
Faserbreimischungen [Pulpen]; ihre Herstellung, soweit nicht von den Unterklassen D21C , D21D116; Imprägnieren oder Beschichten von Papier; Behandlung des fertigen Papiers, soweit nicht von Klasse B31 oder Unterklasse D21G125; Papier, soweit nicht an anderer Stelle vorgesehen
23
Verfahren oder Vorrichtungen, um der Pulpe oder dem Papier Material zuzusetzen
02
gekennzeichnet durch die Art, in der die Stoffe zugesetzt werden
22
Zugabe zur geformten Papierbahn
46
Gießen oder Fließenlassen der Flüssigkeit in einem ununterbrochenen Strom auf die Oberfläche, wobei der gesamte Auftrag vom Papier weiterbefördert wird
48
Vorhanggießer
[IPC code unknown for B05B 16/60]
Anmelder:
VOITH PATENT GMBH [DE/DE]; Sankt Pöltener Straße 43 89522 Heidenheim, DE
Erfinder:
SCHMID, Martin; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 117 460.502.08.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR COATING A MATERIAL WEB
(FR) PROCÉDÉ DE REVÊTEMENT D'UNE BANDE DE MATÉRIAU
(DE) VERFAHREN ZUR BESCHICHTUNG EINER MATERIALBAHN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for coating a material web (2), in particular a fibrous web, by means of a coating device, the coating device (1) having an application unit (3) for applying a coating medium to the material web and having an enclosure (4), and the application unit being arranged in the interior of the enclosure and the enclosure having a first opening for the entering of the material web and a second opening for the exiting of the material web, characterized that in the interior of the enclosure a positive pressure greater than the ambient pressure outside the enclosure is produced during the coating so that air flows from the interior of the enclosure to outside (5b) of the enclosure through the first opening and/or the second opening.
(FR) La présente invention concerne un procédé pour recouvrir une bande de matériau (2), en particulier de matériau fibreux, au moyen d'un dispositif de revêtement, ledit dispositif de revêtement (1) présentant un agrégat de revêtement (3) pour déposer un agent de revêtement sur la bande de matériau ainsi qu'un compartiment (4) et l'agrégat de revêtement étant placé à l'intérieur du compartiment et le compartiment présentant une première ouverture pour l'admission de la bande de matériau et une seconde ouverture pour la sortie de la bande de matériau. L'invention est caractérisée en ce que, pendant le revêtement de l'intérieur du compartiment, une pression positive est générée, laquelle est supérieure à la pression ambiante régnant à l'extérieur du compartiment, de telle sorte que l'air provenant de l'intérieur du compartiment s'écoule par la première et/ou la seconde ouverture depuis le compartiment vers l'extérieur (5b).
(DE) Verfahren zur Beschichtung einer Materialbahn (2) insbesondere einer Faserst off bahn mittels einer Beschichtungsvorrichtung, wobei die Beschichtungsvorrichtung (1) ein Auftragsaggregat (3) zum Auftrag eines Beschichtungsmediums auf die Materialbahn sowie eine Umhausung (4) aufweist, und wobei das Auftragsaggregat im Inneren der Umhausung angeordnet ist und die Umhausung eine erste Öffnung zum Einlauf der Materialbahn sowie eine zweite Öffnung zum Austritt der Materialbahn aufweist, dadurch gekennzeichnet, dass während der Beschichtung im Inneren der Umhausung ein Überdruck erzeugt wird, der größer ist, als der Umgebungsdruck außerhalb der Umhausung, so dass Luft aus dem Inneren der Umhausung durch die erste und/oder die zweite Öffnung aus der Umhausung nach außerhalb(5b) strömt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)