Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025078) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BIEGEN VON SCHEIBEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025078 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/066744
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 22.06.2018
IPC:
C03B 35/20 (2006.01) ,C03B 23/03 (2006.01) ,C03B 23/035 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
03
Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
B
Herstellung oder Formgebung von Glas, Mineral- oder Schlackenwolle; Nachbehandlungsverfahren bei der Herstellung oder Formgebung von Glas, Mineral- oder Schlackenwolle
35
Transportieren von Glaswaren während ihrer Herstellung
14
Transportieren von heißen Glasscheiben
20
durch Greifzangen oder Stützrahmen
C Chemie; Hüttenwesen
03
Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
B
Herstellung oder Formgebung von Glas, Mineral- oder Schlackenwolle; Nachbehandlungsverfahren bei der Herstellung oder Formgebung von Glas, Mineral- oder Schlackenwolle
23
Nachformen von vorgeformtem Glas
02
von Glastafeln
023
durch Biegen
03
durch Pressbiegen zwischen Formen
C Chemie; Hüttenwesen
03
Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
B
Herstellung oder Formgebung von Glas, Mineral- oder Schlackenwolle; Nachbehandlungsverfahren bei der Herstellung oder Formgebung von Glas, Mineral- oder Schlackenwolle
23
Nachformen von vorgeformtem Glas
02
von Glastafeln
023
durch Biegen
035
unter Verwendung eines Gasbetts oder durch Änderung des Gasdrucks, z.B. durch Anwenden von Vakuum
Anmelder:
SAINT-GOBAIN GLASS FRANCE [FR/FR]; 18, avenue d'Alsace 92400 Courbevoie, FR
Erfinder:
PALMANTIER, Arthur; DE
BRIS, Jean Jacques; FR
PENNERS, Jack; DE
ZEICHNER, Achim; DE
KAHLEN, Werner; DE
Vertreter:
FEIST, Florian Arno; DE
Prioritätsdaten:
17183928.531.07.2017EP
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR BENDING PANES
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR CINTRER DES VITRES
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BIEGEN VON SCHEIBEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for bending panes, comprising the following steps: providing a pane heated to a bending temperature; securing the pane to a contact surface of the first bending mould; positioning a press frame for the pane in a first press frame position assigned to the first bending mould; transporting the pane on the press frame to a second press frame position assigned to the second bending mould; securing the pane on a contact surface of the second bending mould, wherein the press frame is attached to a carrier introduced into the bending zone by a delivery module, and wherein the press frame is laterally moved relative to the first and second bending mould by moving the carrier between the first press frame position and the second press frame position. The invention also relates to a device for bending panes, comprising a delivery module, preferably which can be moved relative to the bending zone, and which is delivered to the bending zone such that a carrier with a press frame for a pane can be introduced into the bending zone.
(FR) L'invention concerne un procédé pour cintrer des vitres, présentant les étapes suivantes, consistant à : utiliser une vitre chauffée à la température de cintrage, fixer la vitre sur une surface de contact d'un premier moule de cintrage, positionner un cadre de pressage pour la vitre dans une première position de cadre de pressage associée au premier moule de cintrage, transporter la vitre se trouvant sur le cadre de pressage vers une deuxième position de cadre de pressage associée au deuxième moule de cintrage, fixer la vitre sur une surface de contact du deuxième moule de cintrage, le cadre de pressage étant fixé sur un support introduit dans la zone de cintrage par un module d'avancement et le cadre de pressage étant déplacé latéralement par rapport au premier et au deuxième moule de cintrage par déplacement du support entre la première position du cadre de pressage et la deuxième position du cadre de pressage. L'invention concerne également un dispositif pour le cintrage de vitres, comprenant un module d'avancement de préférence mobile par rapport à la zone de cintrage, qui est avancé par rapport à la zone de cintrage de manière telle qu'un support pourvu d'un cadre de pressage pour une vitre peut être introduit dans la zone de cintrage.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Biegen von Scheiben, mit den folgenden Schritten: Bereitstellen einer auf Biegetemperatur erwärmten Scheibe, Festlegen der Scheibe an einer Kontaktfläche der ersten Biegeform, Positionieren eines Pressrahmens für die Scheibe in einer der ersten Biegeform zugeordneten ersten Pressrahmenposition, Transportieren der Scheibe auf dem Pressrahmen zu einer der zweiten Biegeform zugeordneten zweiten Pressrahmenposition, Festlegen der Scheibe an einer Kontaktfläche der zweiten Biegeform, wobei der Pressrahmen an einem von einem Zustellmodul in die Biegezone eingeführten Träger befestigt ist, und wobei der Pressrahmen durch Bewegen des Trägers zwischen der ersten Pressrahmenposition und der zweiten Pressrahmenposition relativ zur ersten und zweiten Biegeform seitlich bewegt wird. Eine Vorrichtung zum Biegen von Scheiben umfasst ein vorzugsweise relativ zur Biegezone bewegbares Zustellmodul, welches zur Biegezone so zugestellt ist, dass ein Träger mit einem Pressrahmen für eine Scheibe in die Biegezone einführbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)