Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025058) KRAN MIT GESCHLOSSENEM HYDRAULIKKREISLAUF
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025058 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/065110
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 08.06.2018
IPC:
B66C 23/86 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
66
Heben; Anheben; Schleppen [Hebezeuge]
C
Krane; Lastgreif- oder -trageinrichtungen für Krane, Haspeln, Winden oder Flaschenzüge
23
Krane, bestehend hauptsächlich aus einem Lastarm, Ausleger oder einem als Schwenkarm wirkenden Dreiecksverband, gelagert, um translatorische oder Schwenkbewegungen in vertikalen oder horizontalen Ebenen oder in einer Kombination solcher Bewegungen durchzuführen z.B. Auslegerkranekrane, Derricks, Turmkrane
62
Bauliche Merkmale oder Einzelheiten
84
Schwenkwerk
86
hydraulisch angetrieben
Anmelder:
MANITOWOC CRANE GROUP FRANCE SAS [FR/FR]; 66 chemin du Moulin Carron - C60236 69574 Dardilly Cedex, FR
Erfinder:
JÄNICKE, Thomas; DE
BOHMANN, Verena; DE
SUNTAY, Alexander; DE
Vertreter:
SSM SANDMAIR PATENTANWÄLTE RECHTSANWALT PARTNERSCHAFT MBB; Joseph-Wild-Str. 20 81829 Munich, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 117 505.902.08.2017DE
Titel (EN) CRANE HAVING A CLOSED HYDRAULIC CIRCUIT
(FR) GRUE COMPRENANT UN CIRCUIT HYDRAULIQUE FERMÉ
(DE) KRAN MIT GESCHLOSSENEM HYDRAULIKKREISLAUF
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a crane, in particular a mobile crane having a closed hydraulic circuit (1), in which a hydraulic pump (2) is hydraulically connected to at least one hydraulic motor (3, 9) by means of a feed (4) and a discharge (5), and the feed (4) is hydraulically connected to the discharge (5) by means of at least one bypass (6A, 6B), which bypasses the at least one hydraulic motor (3, 9), the at least one bypass (6A, 6B) comprising a proportional valve (7A, 7B) for the variable control of the fluid flow bypassing the at least one hydraulic motor (3, 9). The present invention further relates to a corresponding control device and a corresponding crane control program for controlling a closed hydraulic circuit (1) of a crane.
(FR) La présente invention concerne une grue, en particulier une grue mobile comprenant un circuit hydraulique fermé (1), dans lequel une pompe hydraulique (2) est en liaison hydraulique avec au moins un moteur hydraulique (3, 9) par l'intermédiaire d'une arrivée (4) et d'une évacuation (5), et l'arrivée (4) est en liaison hydraulique avec l'évacuation (5) par l'intermédiaire d'au moins une dérivation (6A, 6B) contournant le ou les moteurs hydrauliques (3, 9), la ou les dérivations (6A, 6B) comportant une vanne proportionnelle (7A, 7B) pour la commande variable du courant de fluide contournant le ou les moteurs hydrauliques (3, 9). La présente invention concerne en outre un dispositif de commande correspondant et un programme de commande de grue correspondant pour la commande d'un circuit hydraulique fermé (1) d'une grue.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft einen Kran, insbesondere Mobilkran mit einem geschlossenen Hydraulikkreislauf (1), in welchem eine Hydraulikpumpe (2) mit zumindest einem Hydraulikmotor (3, 9) über einen Zulauf (4) und einen Ablauf (5) hydraulisch in Verbindung steht, und der Zulauf (4) mit dem Ablauf (5) über zumindest einen den zumindest einen Hydraulikmotor (3, 9) umgehenden Bypass (6A, 6B) hydraulisch in Verbindung steht, wobei der zumindest eine Bypass (6A, 6B) ein Stetigventil (7A, 7B) zur variablen Steuerung des den zumindest einen Hydraulikmotor (3, 9) umgehenden Fluidstroms umfasst. Die vorliegende Erfindung betrifft ferner eine entsprechende Steuerungseinrichtung und ein entsprechendes Kransteuerungsprogramm zum Ansteuern eines geschlossenen Hydraulikkreislaufs (1) eines Krans.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)