Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025056) TEMPERIERSYSTEM FÜR BRENNSTOFFZELLENFAHRZEUGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025056 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/064870
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 06.06.2018
IPC:
H01M 8/04007 (2016.01) ,H01M 8/04029 (2016.01) ,H01M 8/0432 (2016.01) ,H01M 8/04701 (2016.01) ,B60L 11/18 (2006.01) ,B60H 1/22 (2006.01)
[IPC code unknown for H01M 8/04007][IPC code unknown for H01M 8/04029][IPC code unknown for H01M 8/0432][IPC code unknown for H01M 8/04701]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
11
Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
18
unter Verwendung von Energie, die von Primärelementen, Sekundärelementen oder Brennstoffelementen geliefert wird
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
H
Anordnung oder Einbau der Heizung, Kühlung, Lüftung oder anderer Luftbehandlungsvorrichtungen für die Fahrzeugräume für Reisende oder Fracht
1
Heizungs-, Kühlungs- oder Belüftungsvorrichtungen
22
die Wärme wird anderweitig als von der Antriebsanlage abgeleitet [fahrzeugunabhängige Heizgeräte]
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
RAUSCHER, Matthias; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 386.402.08.2017DE
Titel (EN) TEMPERATURE-CONTROL SYSTEM FOR FUEL CELL VEHICLES
(FR) SYSTÈME DE RÉGULATION DE TEMPÉRATURE POUR VÉHICULES À PILE A COMBUSTIBLE
(DE) TEMPERIERSYSTEM FÜR BRENNSTOFFZELLENFAHRZEUGE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a temperature-control system (10) for at least one vehicle fuel cell (100), having at least one fluid system (11), at least one main cooler (12) and at least one heat exchanger (13). The main cooler (12) and the heat exchanger (13) are connected to the vehicle fuel cell (100) in a fluid-conducting manner via cooling ducts (11.1) of the fluid system (11). There is provided a control element (14), which can be brought at least into a heating position and at least into a cooling position. The control element (14) can be used to conduct waste heat of the heat exchanger (13) at least into a vehicle cab (FK) or into an external environment (AU) around a vehicle.
(FR) L’invention concerne un système de régulation de température (10) destinée à au moins une pile à combustible de véhicule (100) et comprenant au moins un système de fluide (11), au moins un refroidisseur principal (12) et au moins un échangeur de chaleur (13). Le refroidisseur principal (12) et l’échangeur de chaleur (13) sont reliés de manière fluidique à la pile à combustible du véhicule (100) par des conduits de refroidissement (11.1) du système de fluide (11). Un élément de régulation (14) est prévu qui peut être amené au moins dans une position de chauffage et au moins dans une position de refroidissement. La chaleur perdue de l’échangeur de chaleur (13) peut être dirigée, au moyen de l’élément de régulation (14), jusque dans au moins un habitacle de véhicule (FK) ou dans un environnement extérieur (AU) d’un véhicule.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Temperiersystem (10) für zumindest eine Fahrzeugbrennstoffzelle (100), aufweisend zumindest ein Fluidsystem (11), zumindest einen Hauptkühler (12) und zumindest einen Wärmeübertrager (13), wobei der Hauptkühler (12) und der Wärmeübertrager (13) über Kühlkanäle (11.1) des Fluidsystems (11) mit der Fahrzeugbrennstoffzelle (100) fluidleitend verbunden sind, wobei ein Regelelement (14) vorgesehen ist, das zumindest in eine Heizstellung und zumindest in eine Kühlstellung bringbar ist, wobei mittels des Regelelementes (14) Abwärme des Wärmeübertragers (13) zumindest in eine Fahrzeugkabine (FK) oder in eine Außenumgebung (AU) eines Fahrzeugs leitbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)