Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019024954) VERBESSERTE VERLEGEEINHEIT FÜR EIN SEGMENTBOGENPFLASTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/024954 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/000221
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 19.07.2018
IPC:
E01C 5/06 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
01
Straßen-, Eisenbahn-, Brückenbau
C
Bau von Straßen, Sportplätzen oder dgl., Decken dafür; Maschinen oder Hilfsgeräte für den Bau oder das Ausbessern
5
Decken aus vorgefertigten Einzelbauteilen
06
aus Bauteilen mit Zement oder ähnlichen Bindemitteln
Anmelder:
SCHRÖDER, Detlef [DE/DE]; DE
Erfinder:
SCHRÖDER, Detlef; DE
Vertreter:
HAUCK PATENTANWALTSPARTNERSCHAFT MBB; Mörikestr. 18 40474 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 007 174.801.08.2017DE
Titel (EN) IMPROVED LAYING UNIT FOR A SEGMENTAL ARCH PAVING
(FR) UNITÉ DE POSE AMÉLIORÉE POUR UN PANSEMENT INCURVÉ À SEGMENTS
(DE) VERBESSERTE VERLEGEEINHEIT FÜR EIN SEGMENTBOGENPFLASTER
Zusammenfassung:
(EN) Disclosed is a laying unit (1) for a segmental arch paving, comprising an arcuate concave inner side, an arcuate convex outer side, and end sides (3). Joining units (10) are provided on the concave inner side and the concave outer side of the laying unit, and the centre-to-centre distances between said joining units are identical along the entire laying unit. The joining units on the concave inner side each have at least one protruding joining portion and the joining units on the convex outer side each have at least two protruding joining portions, or vice versa. When two laying units are joined, the corresponding joining units of an outer side and an inner side interlock and secure the laying units against displacement in both circumferential directions.
(FR) L'invention concerne une unité de pose (1) pour un pansement courbé à segments, pourvue d'un côté interne concave en forme d'arc de cercle, d'un côté externe convexe en forme d'arc de cercle et de côtés d'extrémité (3). Des unités de liaison (10) sont disposées sur le côté interne concave et le côté externe concave de l'unité de pose, qui présentent, sur toute l'unité de pose, de point central en point central des unités de liaison, des distances identiques les unes des autres. Les unités de liaison sur le côté interne concave présentent à chaque fois au moins une section de liaison en saillie et les unités de liaison sur le côté externe convexe possèdent à chaque fois au moins deux sections de liaison en saillie ou inversement. Dans l'état assemblé des deux unités de pose, les unités de liaison associées d'un côté externe et d'un côté interne s'engrènent l'une dans l'eau et forment une sécurité contre le déplacement dans les deux directions périphériques.
(DE) Verlegeeinheit (1) für ein Segmentbogenpflaster mit einer kreisbogenförmigen konkaven Innenseite, einer kreisbogenförmigen konvexen Außenseite und Endseiten (3). Auf der konkaven Innenseite und der konvexen Außenseite der Verlegeeinheit sind Verbundeinheiten (10) angeordnet, die über die gesamte Verlegeeinheit von Mittelpunkt zu Mittelpunkt der Verbundeinheiten gleiche Abstände voneinander aufweisen. Die Verbundeinheiten auf der konkaven Innenseite weisen jeweils mindestens einen vorstehenden Verbundabschnitt auf, und die Verbundeinheiten auf der konvexen Außenseite besitzen jeweils mindestens zwei vorstehende Verbundabschnitte oder umgekehrt. Im aneinandergesetzten Zustand von zwei Verlegeeinheiten verzahnen sich die zugehörigen Verbundeinheiten einer Außenseite und einer Innenseite miteinander und bilden eine Verschiebesicherung in beiden Umfangsrichtungen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)