Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019023725) INDUSTRIEBEDIENPANEL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/023725 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2018/060161
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 25.07.2018
IPC:
G06F 3/01 (2006.01) ,G06F 3/0488 (2013.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
048
Dialogtechniken basierend auf grafischen Benutzerschnittstellen [GUI]
0487
unter Verwendung bestimmter Besonderheiten geliefert durch das Eingabegerät, z.B. Funktionen welche von der Rotation einer Zweifachsensor-Maus gesteuert werden, oder durch die Art des Eingabegerätes, z.B. Tipp- oder leichte Klopf-Bewegungen, welche auf dem von einem Digitalisiergerät erfassten Druck basieren
0488
unter Verwendung eines berührungsempfindlichen Bildschirms [Touch-screens] oder eines Digitalisiergerätes [digitizers], z.B. Befehlseingabe durch nachgezeichnete Gesten
Anmelder:
KEBA AG [AT/AT]; Gewerbepark Urfahr 14 bis 16 4041 Linz, AT
Erfinder:
BACHMAYER, Hannes; AT
HACKL, Benjamin; AT
PEHAM, Claus; AT
SCHÖPPL, Fabian; AT
STUMMER, Heinz; AT
Vertreter:
ANWÄLTE BURGER UND PARTNER RECHTSANWALT GMBH; Rosenauerweg 16 4580 Windischgarsten, AT
Prioritätsdaten:
A50636/201731.07.2017AT
Titel (EN) INDUSTRIAL OPERATING PANEL
(FR) PANNEAU DE COMMANDE INDUSTRIEL
(DE) INDUSTRIEBEDIENPANEL
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating an industrial operating panel (1), said method involving the following steps: • - having the touch-sensitive input means (5) detect whether the operator touches the touch surface (7) of the cover plate (6), and having the force detection means (32) simultaneously ascertain the force acting on the touch surface (7); • - having the actuator, in particular the piezo element (31), move the cover plate if predefined or predefinable conditions relating to the detection of contact with and/or the application of force to the touch surface (7) by the operator are met.
(FR) L’invention concerne un procédé pour faire fonctionner un panneau de commande industriel (1), comprenant les étapes suivantes : détection d’un éventuel toucher par l’opérateur de la surface tactile (7) de la plaque de protection (6) à l’aide du moyen de saisie (5) tactile et ici détermination simultanée de la force d’action sur la surface tactile (7) à l’aide du moyen de détection de force (32) ; déplacement de la plaque de protection (6) à l’aide de l’actionneur, notamment de l’élément piézoélectrique (31), en présence d’états prédéfinis ou pouvant être prédéfinis de la détection du toucher et/ou de l’action de la force de l’opérateur sur la surface tactile (7).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Industriebedienpanels (1) mit folgenden Verfahrensschritten: - Erfassen, ob die Bedienperson die Touchoberfläche (7) der Abdeckscheibe (6) berührt, mittels dem berührungssensitiven Eingabemittel (5) und dabei gleichzeitiges Bestimmen der Einwirkkraft auf die Touchoberfläche (7) mittels dem Kraftdetektionsmittel (32); - Bewegen der Abdeckscheibe (6) mittels dem Aktor, insbesondere dem Piezoelement (31), wenn vordefinierte oder vordefinierbare Zustände der Erfassung der Berührung und/oder der Krafteinwirkung der Bedienperson auf die Touchoberfläche (7) vorliegen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)