Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019023724) INDUSTRIEBEDIENPANEL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/023724 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2018/060160
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 25.07.2018
IPC:
G06F 3/01 (2006.01) ,G06F 3/041 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
03
Anordnungen zur Umsetzung der Lage oder Lageveränderung eines Gegenstandes in eine codierte Form
041
Digitalisiergeräte (digitizer), die durch die Umsetzungsmittel gekennzeichnet sind, z.B. für berührungsempfindliche Bildschirme oder Eingabeflächen
Anmelder:
KEBA AG [AT/AT]; Gewerbepark Urfahr 14 bis 16 4041 Linz, AT
Erfinder:
WURM, Thomas; AT
Vertreter:
ANWÄLTE BURGER UND PARTNER RECHTSANWALT GMBH; Rosenauerweg 16 4580 Windischgarsten, AT
Prioritätsdaten:
A50635/201731.07.2017AT
Titel (EN) INDUSTRIAL CONTROL PANEL
(FR) PANNEAU DE COMMANDE INDUSTRIEL
(DE) INDUSTRIEBEDIENPANEL
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an industrial control panel (1) for an electronic control system for controlling, monitoring or programming industrial plants or machines, comprising - a housing (2); a graphical display (3) having a display surface (4) for the visualization of system-relevant conditions and/or control interfaces, the graphical display (3) being accommodated in the housing (2); a touch-sensitive input means (5) for an operator, which is superimposed to the display surface (4) of the display (3); and an at least partially transparent cover panel (6) which forms a touch-sensitive surface (7) of the industrial control panel (1). The industrial control panel is provided with at least one piezoelectric element (31) which acts upon the cover panel (6) such that the touch-sensitive surface (7) of the cover panel (6) can be moved by means of said piezoelectric element (31).
(FR) L'invention concerne un panneau de commande industriel (1) pour la commande électronique pour le fonctionnement, la surveillance ou la programmation d'installations ou de machines industrielles, comprenant : – un boîtier (2) ; – un affichage graphique (3), qui présente une surface d'affichage (4) pour la visualisation d'états pertinent du système et/ou de surfaces de commande, l'affichage graphique (3) étant logé dans le boîtier (2) ; – un moyen de saisie (5) tactile pour un opérateur, qui est superposé à la surface d'affichage (4) de l'affichage (3) ; – au moins une plaque de recouvrement (6) partiellement transparente qui forme une surface tactile (7) du panneau de commande industriel (1). Au moins un piézoélément (31) est en outre conçu de manière telle que son action sur la plaque de recouvrement (6) permet de déplacer la surface tactile (7) de la plaque de recouvrement (6) au moyen du piézoélément (31).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Industriebedienpanel (1) für eine elektronische Steuerung zum Bedienen, Überwachen oder Programmieren von industriellen Anlagen oder Maschinen, umfassend - ein Gehäuse (2); - ein grafisches Display (3), welches eine Anzeigefläche (4) zur Visualisierung von systemrelevanten Zuständen und/oder von Bedienoberflächen aufweist, wobei das grafische Display (3) im Gehäuse (2) aufgenommen ist; - ein berührungssensitives Eingabemittel (5) für eine Bedienperson, welches der Anzeigefläche (4) des Displays (3) überlagert ist; - eine zumindest bereichsweise transparente Abdeckscheibe (6), welche eine Touchoberfläche (7) des Industriebedienpanels (1) bildet. Weiters ist zumindest ein Piezoelement (31) ausgebildet, welches derart auf die Abdeckscheibe (6) wirkt, dass mittels dem Piezoelement (31) die Touchoberfläche (7) der Abdeckscheibe (6) bewegbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)