Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019021052) STEUERELEMENT FÜR EINE ENDOSKOPISCHE VORRICHTUNG UND ENDOSKOPISCHE VORRICHTUNG MIT EINEM SOLCHEN STEUERELEMENT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/021052 Internationale Anmeldenummer PCT/IB2018/000765
Veröffentlichungsdatum: 31.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 24.07.2018
IPC:
A61B 1/00 (2006.01) ,A61B 1/005 (2006.01) ,A61M 25/01 (2006.01) ,A61B 17/00 (2006.01) ,A61B 17/29 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
1
Geräte zum Durchführen medizinischer Untersuchungen von Körperhöhlen oder -gängen, visuell oder fotografisch, z.B. Endoskope; Beleuchtungseinrichtungen dazu
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
1
Geräte zum Durchführen medizinischer Untersuchungen von Körperhöhlen oder -gängen, visuell oder fotografisch, z.B. Endoskope; Beleuchtungseinrichtungen dazu
04
versehen mit Einrichtungen zum Fotografieren oder Fernsehen
05
gekennzeichnet durch das bildaufnehmende Element, z.B. eine Kamera, im distalen Endabschnitt
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
25
Katheter; Hohlsonden
01
Einführen, Lenken, Vorschieben, Anordnen oder Halten von Kathetern
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
17
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, z.B. Aderpressen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
17
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, z.B. Aderpressen
28
Chirurgische Zangen
29
Zangen zur Verwendung in der minimal- invasiven Chirurgie
Anmelder:
HOYA CORPORATION [JP/JP]; 6-10-1 Nishi-Shinjuku Shinjuku-ku 160-8347 Tokyo, JP
Erfinder:
DO, Anh Minh; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 116 761.725.07.2017DE
10 2017 116 762.525.07.2017DE
Titel (EN) CONTROL ELEMENT FOR AN ENDOSCOPIC APPARATUS, AND ENDOSCOPIC APPARATUS COMPRISING A CONTROL ELEMENT OF THIS KIND
(FR) ÉLÉMENT DE GUIDAGE POUR DISPOSITIF ENDOSCOPIQUE ET DISPOSITIF ENDOSCOPIQUE MUNI D'UN TEL ÉLÉMENT DE GUIDAGE
(DE) STEUERELEMENT FÜR EINE ENDOSKOPISCHE VORRICHTUNG UND ENDOSKOPISCHE VORRICHTUNG MIT EINEM SOLCHEN STEUERELEMENT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a control element (100) for an endoscopic apparatus (A) comprising a holder (1); at least one control wire (2), movable to and fro in the wire longitudinal direction, for control purposes on the endoscopic apparatus (A); a control wire pull element (3) guided in the holder (1), wherein the control wire (2) is mounted in the control wire pull element (3); and a displacement force application means (4), which is supported on the holder (1) and by means of which the control wire pull element (3) is movable relative to the holder (1) so as to finely adjust the control wire (2). The invention also relates to a control element (200) for an endoscopic device (A) comprising a housing element (1000) having a guide (1100); at least one control wire (2000) for control purposes in the endoscopic apparatus (A); a lever element (3000) displaceable on the guide (1100) of the housing element (1000) in the longitudinal direction of the housing element (1000), at least one control wire (2000) being anchored on said lever element. In the lever element (3000), the anchoring site (3300) of the control wire (2000) is eccentric relative to the path of displacement of the lever element (3000) on the guide (1100) of the housing element (1000).
(FR) La présente invention concerne un élément de guidage (100) pour un dispositif endoscopique (A) muni d'une fixation (1); d'au moins un fil-guide (2) mobile en va-et-vient dans le sens longitudinal du fil, à des fins de guidage sur le dispositif endoscopique (A); d'un élément de traction (3) pour fil-guide guidé dans la fixation (1), le fil-guide (2) étant monté dans l'élément de traction (3) du fil-guide; et muni d'un système d'application de force de déplacement (4) en appui sur la fixation (1) au moyen duquel l'élément de traction (3) pour fil-guide est mobile par rapport à la fixation (1) afin de pouvoir ajuster précisément le fil-guide (2). L'invention concerne en outre un élément de guidage (200) pour un dispositif endoscopique (A), muni d'un élément formant boîtier (1000) muni d'un système de guidage (1100); d'au moins un fil-guide (2000) à des fins de guidage dans le dispositif endoscopique (A); d'un élément formant levier (3000) mobile dans le sens longitudinal de l'élément formant boîtier (1000) sur le système de guidage (1100) de l'élément formant boîtier (1000) et sur lequel sont fixés le ou les fils-guides (2000). Dans l'élément formant levier (3000), le site d'ancrage (3300) du fil-guide (2000) est placé de manière excentrique par rapport au trajet de déplacement de l'élément formant levier (3000) sur le système de guidage (1100) de l'élément formant boîtier (1000).
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf ein Steuerelement (100) für eine endoskopische Vorrichtung (A) mit einer Halterung (1); zumindest einem in Drahtlängsrichtung hin- und her bewegbaren Steuerdraht (2) für Steuerungszwecke an der endoskopischen Vorrichtung (A); einem in der Halterung (1) geführten Steuerdrahtzugelement (3), wobei in dem Steuerdrahtzugelement (3) der Steuerdraht (2) gelagert ist; und einer an der Halterung (1) abgestützten Verschiebekraftauf- bringeinrichtung (4), durch die das Steuerdrahtzugelement (3) relativ zur Halterung (1) bewegbar ist, um eine Feineinstellung des Steuerdrahtes (2) zu bewirken. Die Erfindung betrifft ferner ein Steuerelement (200) für eine endoskopische Vorrichtung (A), mit einem Gehäuseelement (1000) mit einer Führung (1100); zumindest einem Steuerdraht (2000) für Steuerungszwecke bei der endoskopischen Vorrichtung (A); einem an der Führung (1100) des Gehäuseelements (1000) in Längsrichtung des Gehäuseelements (1000) verschiebbares Hebelelement (3000), an dem der zumindest ein Steuerdraht (2000) verankert ist. Im Hebelelement (3000) ist der Verankerungsort (3300) des Steuerdrahtes (2000) exzentrisch zum Verschiebeweg des Hebelelements (3000) an der Führung (1100) des Gehäuseelements (1000).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)