Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019020786) ZERSPANUNGSWERKZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/020786 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070403
Veröffentlichungsdatum: 31.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 27.07.2018
IPC:
B23B 29/034 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B
Drehen; Bohren
29
Halter für nichtumlaufende Schneidwerkzeuge; Bohrstangen oder Bohrköpfe; Zubehörteile für Werkzeughalter
03
Bohrköpfe
034
mit radial beweglichen Werkzeugen, z.B. zum Abfasen oder zur Herstellung von Hinterschneidungen
Anmelder:
GÜHRING KG [DE/DE]; Herderstraße 50-54 72458 Albstadt, DE
Erfinder:
HECKEL, Gerd; DE
HOLLFELDER, Hans-Peter; DE
THANNER, Jürgen; DE
Vertreter:
WINTER BRANDL FÜRNISS HÜBNER RÖSS KAISER POLTE - PARTNERSCHAFT MBB; Alois-Steinecker-Str. 22 85354 Freising, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 048.228.07.2017DE
Titel (EN) CUTTING TOOL
(FR) OUTIL D'USINAGE PAR ENLÈVEMENT DE COPEAUX
(DE) ZERSPANUNGSWERKZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a cutting tool (10) comprising a main part (12) which extends along a longitudinal center axis or rotational axis (11), at least one cutting insert holder (14) mounted on the main part (12) such that it can be radially adjusted, and an adjusting device (16) for adjusting the position of the cutting insert holder (14) relative to the main part (12). The adjusting device (16) comprises a threaded sleeve (28) which is non-rotatably but axially movably mounted in the main part (12) and a screw drive (29) driving the threaded sleeve (28).
(FR) L'invention concerne un outil d'usinage par enlèvement de copeaux (10) pourvu d'un corps de base (12) s'étendant le long d'un axe central longitudinal ou d'un axe de rotation (11), d'au moins un porte-lame (14) disposé de manière radialement réglable sur le corps de base (12) et d'un dispositif de réglage (16) pour le réglage de la position du porte-lame (14) par rapport au corps de base (12). Le dispositif de réglage (16) présente une douille filetée (28) disposée de manière fixe en rotation mais de manière axialement déplaçable dans le corps de base (12) et un mécanisme fileté (29) entraînant la douille filetée (28).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Zerspanungswerkzeug (10) mit einem sich entlang einer Längsmittelachse oder Drehachse (11) erstreckenden Grundkörper (12), wenigstens einem am Grundkörper (12) radial einstellbar angeordneten Schneidenträger (14) und einer Stelleinrichtung (16) zur Einstellung der Lage des Schneidenträgers (14) gegenüber dem Grundkörper (12). Die Stelleinrichtung (16) weist eine im Grundkörper (12) drehfest, aber axial verschiebbar angeordnete Gewindehülse (28) und einen die Gewindehülse (28) antreibenden Gewindetrieb (29) auf.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)