Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019020756) VERFAHREN UND ANLAGE ZUR GEWINNUNG VON OLEFINEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/020756 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070320
Veröffentlichungsdatum: 31.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 26.07.2018
IPC:
C07C 2/84 (2006.01) ,C07C 7/20 (2006.01) ,C07C 11/02 (2006.01) ,C07C 11/04 (2006.01) ,F25J 3/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
2
Herstellung von Kohlenwasserstoffen aus Kohlenwasserstoffen, die eine geringere Anzahl von Kohlenstoffatomen enthalten
76
durch Kondensation von Kohlenwasserstoffen mit teilweiser Abspaltung von Wasserstoff
82
Oxidative Kupplung
84
katalytisch
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
7
Reinigung, Trennung oder Stabilisierung von Kohlenwasserstoffen; Verwendung von Zusatzstoffen
20
Verwendung von Zusatzstoffen, z.B. zur Stabilisierung
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
11
Acyclische ungesättigte Kohlenwasserstoffe
02
Alkene
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
11
Acyclische ungesättigte Kohlenwasserstoffe
02
Alkene
04
Ethylen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
25
Kälteerzeugung oder Kühlung; kombinierte Heizungs- und Kältesysteme; Wärmepumpensysteme; Herstellen oder Lagern von Eis; Verflüssigen oder Verfestigen von Gasen
J
Verflüssigen, Verfestigen oder Trennen von Gasen oder Gasgemischen durch Druck- und Kältebehandlung
3
Verfahren oder Vorrichtungen zum Abtrennen der Bestandteile von Gasgemischen unter Verflüssigung oder Verfestigung
Anmelder:
LINDE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Klosterhofstraße 1 80331 München, DE
Erfinder:
OBERLE, David; DE
Vertreter:
M PATENT GROUP; Frommberger, Moritz Postfach 33 04 29 80064 München, DE
Prioritätsdaten:
17183372.626.07.2017EP
Titel (EN) PROCESS AND PLANT FOR DERIVING OLEFINS
(FR) PROCÉDÉ ET INSTALLATION POUR LA PRODUCTION D'OLÉFINES
(DE) VERFAHREN UND ANLAGE ZUR GEWINNUNG VON OLEFINEN
Zusammenfassung:
(EN) Proposed is a process (100) for producing olefins in which one or more matter-converting processes are used to produce a gas mixture which contains at least methane, ethane, ethylene, carbon monoxide and hydrogen and also aromatic compounds, including at least benzene, and is supplied to a low-temperature separation (30, 40) in which it is cooled from a first temperature level to a second temperature level. It is provided that the gas mixture is enriched in one or more freezing inhibitors before the low-temperature separation (30, 40). The present invention likewise relates to a corresponding plant.
(FR) L'invention concerne un procédé (100) pour la préparation d'oléfines, dans lequel, par utilisation d'un ou plusieurs procédés de conversion de matière, on forme un mélange gazeux qui contient au moins du méthane, de l'éthane, de l'éthylène, du monoxyde de carbone et de l'hydrogène, ainsi que des composés aromatiques, parmi lesquels au moins du benzène, et on l'envoie à une installation de séparation à basse température (30, 40) dans laquelle on le refroidit d'un premier à un second niveau de température. Selon l'invention, le mélange gazeux est, en amont de l'installation de séparation à basse température (30, 40), enrichi en un ou plusieurs inhibiteurs de congélation. La présente invention concerne également une installation correspondante.
(DE) Es wird ein Verfahren (100) zur Herstellung von Olefinen vorgeschlagen, bei dem unter Einsatz eines oder mehrerer stoffumwandelnder Prozesse ein Gasgemisch gebildet wird, das zumindest Methan, Ethan, Ethylen, Kohlenmonoxid und Wasserstoff sowie aromatische Verbindungen, darunter zumindest Benzol, enthält, und das einer Tieftemperaturtrennung (30, 40) zugeführt wird, in welcher es von einem ersten auf ein zweites Temperaturniveau abgekühlt wird. Dabei ist vorgesehen, dass das Gasgemisch vor der Tieftemperaturtrennung (30, 40) an einem oder mehreren Gefrierinhibitoren angereichert wird. Eine entsprechende Anlage ist ebenfalls Gegenstand der vorliegenden Erfindung.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)