Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019020753) Torsystem
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/020753 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070305
Veröffentlichungsdatum: 31.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 26.07.2018
IPC:
E06B 9/06 (2006.01) ,E06B 3/48 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
06
Türen, Fenster, Läden oder Rollblenden allgemein; Leitern
B
Feste oder bewegliche Abschlüsse für Öffnungen in Bauwerken, Fahrzeugen, Zäunen oder ähnlichen Einfriedungen allgemein, z.B. Türen, Fenster, Läden, Tore
9
Abschirm- oder Schutzvorrichtungen für Öffnungen mit oder ohne Betätigungs- oder Sicherungsmechanismus; Öffnungsabschlüsse ähnlicher Konstruktion
02
Läden, bewegliche Gitter oder andere Sicherungsabschlüsse, z.B. gegen Einbruch
06
zusammenlegbar oder faltbar, z.B. Faltenbalgläden, Scherengitter
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
06
Türen, Fenster, Läden oder Rollblenden allgemein; Leitern
B
Feste oder bewegliche Abschlüsse für Öffnungen in Bauwerken, Fahrzeugen, Zäunen oder ähnlichen Einfriedungen allgemein, z.B. Türen, Fenster, Läden, Tore
3
Fensterflügel, Türblätter oder ähnliche Elemente zum Verschließen von Öffnungen; Anordnung von festen oder bewegbaren Abschlüssen, z.B. Fenster; Merkmale an feststehenden Außenrahmen in Bezug auf den Einbau von Flügelrahmen
32
Flügelanordnungen, gekennzeichnet durch die Art ihrer Bewegbarkeit; Anordnungen beweglicher Flügel in Öffnungen; Merkmale von Flügeln oder Rahmen allein hinsichtlich der Bewegungsart des Flügels
48
Aneinandergelenkte Flügel, z.B. faltbare Flügel
Anmelder:
VTORE [DE/DE]; Rheinstraße 96 56235 Ransbach-Baumbach, DE
Erfinder:
HÜBNER, Waldemar; DE
Vertreter:
HANNKE BITTNER & PARTNER MBB; Firmungstraße 4-6 56068 Koblenz, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 007 097.028.07.2017DE
Titel (DE) Torsystem
(EN) DOOR SYSTEM
(FR) SYSTÈME DE PORTE
Zusammenfassung:
(DE) Torsystem (1), welches ein Tor (2) und zwei seitliche Führungselemente (4, 5) aufweist, wobei das Tor (2) mehrere miteinander verbundene und voneinander lösbare Lamellenelemente (6) umfasst, welche orthogonal zu den Führungselementen (4, 5) angeordnet sind und in den Führungselementen (4,5) führbar sind und eine Antriebseinrichtung (8) zum Öffnen und/oder Schließen des Tores (2) vorgesehen ist, wobei das Tor (2) zum Öffnen und/oder Schließen absenkbar und/oder anhebbar ist und zum Öffnen in einer Kassette (9) versenkbar ist und die einzelnen Lamellenelemente (6) in einem geöffneten Zustand des Tores (2) nebeneinander innerhalb der Kassette (9) angeordnet sind. Es handelt sich bei der Antriebseinrichtung (8) um ein Seilzugsystem (10), welches von einer horizontalen Antriebsspindel (11) antreibbar ist und wobei ein Seil (12) dieses Seilzugssystems (10) in vertikaler Richtung (V) mit wenigstens einem Lamellenelement (6) in Verbindung steht.
(EN) The invention relates to a door system (1) comprising a door (2) and two lateral guide elements (4, 5), wherein the door (2) comprises multiple slat elements (6) which are connected to one another and can be detached from one another, and which are arranged orthogonal to the guide elements (4, 5) and can be guided in the guide elements (4, 5), and a drive device (8) is provided for opening and/or closing the door (2), wherein the door (2) can be lowered and/or raised for opening and/or closing and can be lowered into a box (9) for opening, and the individual slat elements (6) are arranged next to one another inside the box (9) in an open state of the door (2). The drive device (8) is a cable pulley system (10) which can be driven by a horizontal drive spindle (11) and wherein a cable (12) of this pulley system (10) is connected to at least one slat element (6) in the vertical direction (V).
(FR) Système de porte (1), lequel comprend une porte (2) et deux éléments de guidage (4, 5) latéraux, la porte (2) comprenant plusieurs éléments à lamelles (6) liés entre eux et détachables les uns des autres, qui sont disposés perpendiculairement aux éléments de guidage (4, 5) et qui peuvent être guidés dans les éléments de guidage (4, 5), et un dispositif d’entraînement (8) pour l’ouverture et/ou la fermeture de la porte (2) étant fourni, la porte (2) pouvant être levée et/ou abaissée pour l’ouverture et/ou la fermeture et étant escamotable dans une cassette (9) pour l’ouverture et les éléments à lamelles (6) individuels étant disposés les un à côté des autres à l’intérieur de la cassette (9) dans un état ouvert de la porte (2). Le dispositif d’entraînement (8) est un système de poulie (10), lequel peut être entraîné par une broche d’entraînement (11) horizontale et une corde (12) de ce système de poulie (10) étant liée à au moins un élément à lamelles (6) dans la direction verticale (V).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)