Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019020668) FASERVERSTÄRKTES BAUTEIL UND HERSTELLUNGSVERFAHREN DAZU
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/020668 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070120
Veröffentlichungsdatum: 31.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 25.07.2018
IPC:
B22F 3/105 (2006.01) ,B22F 5/00 (2006.01) ,B28B 1/00 (2006.01) ,C22C 47/04 (2006.01) ,C22C 47/06 (2006.01) ,C22C 47/14 (2006.01) ,C22C 49/14 (2006.01) ,B33Y 10/00 (2015.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
F
Verarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
3
Herstellen von Gegenständen oder Halbzeug aus Metallpulver in Bezug auf die Art des Verdichtens oder Sinterns; Apparate hierfür
10
nur durch Sintern
105
mittels elektrischer Widerstandserhitzung, Laserstrahlen oder Plasma
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
F
Verarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
5
Herstellen von Werkstücken oder Gegenständen aus Metallpulver in Bezug auf die spezielle Form des Produkts
B Arbeitsverfahren; Transportieren
28
Ver- bzw. Bearbeiten von Zement, Ton oder Stein
B
Formgeben von Ton oder anderen keramischen Stoffzusammensetzungen, Schlacke oder von Mischungen, die zementartiges Material enthalten, z.B. Putzmörtel
1
Herstellen geformter Gegenstände aus dem Material
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
47
Herstellen von Legierungen, die metallische oder nichtmetallische Fasern oder Fäden enthalten
02
Vorbehandlung der Fasern oder Fäden
04
durch Beschichten, z.B. mit einem schützenden aktivierten Überzug
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
47
Herstellen von Legierungen, die metallische oder nichtmetallische Fasern oder Fäden enthalten
02
Vorbehandlung der Fasern oder Fäden
06
durch Formen der Fasern oder Fäden zu einer vorgeformten Struktur, z.B. durch Verwendung eines temporären Bindemittels zum Bilden eines mattenähnlichen Elements
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
47
Herstellen von Legierungen, die metallische oder nichtmetallische Fasern oder Fäden enthalten
14
durch Pulvermetallurgie, d.h. durch Verarbeitung von Metallpulver und Fasern oder Fäden
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
49
Legierungen, die metallische oder nichtmetallische Fasern oder Fäden enthalten
14
gekennzeichnet durch die Fasern oder Fäden
[IPC code unknown for B33Y 10]
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder:
LAMPENSCHERF, Stefan; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 212 731.725.07.2017DE
Titel (EN) FIBER-REINFORCED COMPONENT AND MANUFACTURING PROCESS THEREFOR
(FR) ÉLÉMENT RENFORCÉ PAR DES FIBRES ET PROCÉDÉ DE FABRICATION
(DE) FASERVERSTÄRKTES BAUTEIL UND HERSTELLUNGSVERFAHREN DAZU
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a fiber-reinforced component, in particular a fiber-reinforced metal component or a ceramic matrix composite (CMC) component used as turbine components, for example, and to a manufacturing process therefor. The invention shows one way of fiber-reinforcing a component when making same using a selective laser melting process and/or an electron beam.
(FR) L’invention concerne un élément renforcé par des fibres et procédé de fabrication y relatif. L’invention concerne un élément renforcé par des fibres, notamment un élément métallique renforcé par des fibres ou un composite à matrice céramique (CMC), comme utilisés par exemple en tant que composants de turbine, ainsi qu’un procédé de fabrication y relatif. La présente invention démontre comment il est possible de réaliser un renforcement par des fibres lors de la construction d’un élément par fusion sélective au laser et/ou par faisceau électronique.
(DE) Faserverstärktes Bauteil und Herstellungsverfahren dazu Die Erfindung betrifft ein faserverstärktes Bauteil, insbesondere ein metallisches faserverstärktes Bauteil oder ein Ceramic Matrix Composite (CMC)- Bauteil, wie sie beispielsweise als Turbinenkomponenten eingesetzt werden, sowie ein Herstellungsverfahren dazu. Durch die vorliegende Erfindung wird eine Möglichkeit gezeigt, wie eine Faserverstärkung beim Aufbau eines mittels Selective-Laser-Melting und/oder electron-beam gefertigten Bauteils realisierbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)