Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019020459) MESSUNG EINES MASSEDURCHFLUSSES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/020459 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/069511
Veröffentlichungsdatum: 31.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 18.07.2018
IPC:
G01F 1/76 (2006.01) ,G01G 1/00 (2006.01) ,A01J 25/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
F
Messen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
1
Messen des Volumen- oder Massendurchflusses eines Fluids oder eines fließfähigen festen Stoffes, wobei das Fluid in einem ständigen Fluss durch das Instrument fließt
76
Vorrichtungen zum Messen des Massenflusses eines Fluids oder eines fließfähigen festen Stoffes
G Physik
01
Messen; Prüfen
G
Wägen
1
Wägevorrichtungen mit einem Gegengewicht oder einer anderen Gegengewichtsmasse
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
J
Herstellung von Molkereierzeugnissen
25
Herstellen von Käse
Anmelder:
HOCHLAND SE [DE/DE]; Kemptener Straße 17 88178 Heimenkirch, DE
Erfinder:
HARTMANN, Robert; DE
ROTHER, Matthias; DE
Vertreter:
BRAUN-DULLAEUS PANNEN EMMERLING PATENT- & RECHTSANWALTSPARTNERSCHAFT MBB; Platz der Ideen 2 40476 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 116 601.724.07.2017DE
Titel (DE) MESSUNG EINES MASSEDURCHFLUSSES
(EN) MEASUREMENT OF A MASS FLOW RATE
(FR) MESURE D'UN DÉBIT MASSIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Verfahren und System zum Bestimmen eines spezifischen Massendurchflusses eines hochviskosen Lebensmittelproduktes (1) mit einer Viskosität von größer als 100 c P, das während einer Verarbeitung in einem kontinuierlichen Förderstrom einem Pufferbehälter (2) mittels einer Förderpumpe (4) zu- oder abgeführt wird, wobei mit einer Wiegeeinrichtung (7) die Änderung der Masse des Lebensmittelproduktes (1) in dem Pufferbehälter (2) über einen definierten Zeitraum, der insbesondere im Bereich einer oder mehrerer Minuten liegt, ermittelt wird (∆m/∆t), wobei in demselben Zeitraum ein Pumpenparameter der Förderpumpe (4) registriert wird, der proportional zu der erwarteten Förderleistung ist, wobei Änderungen des Pumpenparameters über den Zeitraum zu einem mittleren Pumpenparameter gemittelt werden, und wobei der aktuelle spezifische Massendurchfluss als Quotient aus der zeitlichen Änderung der Masse ∆m/∆t und dem gemittelten Pumpenparameter errechnet und ausgegeben wird.
(EN) The invention relates to a method and system for determining a specific mass flow rate of a highly viscous food product (1) having a viscosity of greater than 100 c P, which during processing in a continuous delivery flow is fed to or removed from a buffer container (2) by means of a delivery pump (4), wherein a weighing device (7) is used to determine the change in the mass of the food product (1) in the buffer container (2) over a defined time period, which is more particularly in the range of one or several minutes (∆m/∆t), wherein in the same period a pump parameter of the delivery pump (4) that is proportional to the expected delivery rate is registered, wherein changes in the pump parameter over the time period are averaged to form an average pump parameter, and wherein the current specific mass flow rate is calculated as a quotient from the change over time of the mass ∆m/∆t and the averaged pump parameter and is output.
(FR) Procédé et système pour la détermination d'un débit massique spécifique d'un produit alimentaire (1) hautement visqueux possédant une viscosité supérieure à 100 cP, qui est introduit dans et évacué d'un réservoir tampon en un flux d'alimentation continu au moyen d'une pompe d'alimentation (4) de manière continue au cours d'un traitement, le changement de la masse du produit alimentaire (1) dans le réservoir tampon (2) pendant une période de temps définie, qui est en particulier d'une ou plusieurs minutes, (∆m/∆t ) étant déterminé au moyen un dispositif de pesage (7), un paramètre de pompe de la pompe d'alimentation (4), proportionnel au débit prévu, étant enregistré durant la même période de temps, des changements du paramètre de pompe étant mis en moyenne en un paramètre de pompe moyen, et le débit massique spécifique actuel étant calculé et émis en tant que quotient du changement temporel de la masse ∆m/∆t et du paramètre de pompe moyen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)