Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019020355) GARGERÄT MIT VERSENKBARER TÜR, DIE EINE SPEZIFISCHE HALTEFEDER FÜR EINE LAGERBUCHSE AUFWEIST
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/020355 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/068534
Veröffentlichungsdatum: 31.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 09.07.2018
IPC:
F24C 15/02 (2006.01) ,F24C 15/04 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
24
Heizung; Herde; Lüftung
C
Andere Hausöfen oder -herde; Einzelheiten von Hausöfen oder -herden von allgemeiner Anwendung
15
Einzelheiten
02
Türen, speziell geeignet für Öfen oder Herde
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
24
Heizung; Herde; Lüftung
C
Andere Hausöfen oder -herde; Einzelheiten von Hausöfen oder -herden von allgemeiner Anwendung
15
Einzelheiten
02
Türen, speziell geeignet für Öfen oder Herde
04
mit durchsichtigen Feldern
Anmelder:
BSH HAUSGERÄTE GMBH [DE/DE]; Carl-Wery-Str. 34 81739 München, DE
Erfinder:
DANKWARDT, Thomas; DE
SICKERT, Kerstin; DE
BRUNNER, Martin; DE
RAUSCH, Thorsten; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 095.428.07.2017DE
Titel (DE) GARGERÄT MIT VERSENKBARER TÜR, DIE EINE SPEZIFISCHE HALTEFEDER FÜR EINE LAGERBUCHSE AUFWEIST
(EN) COOKING APPLIANCE COMPRISING A LOWERABLE DOOR, WHICH HAS A SPECIFIC RETAINING SPRING FOR A BEARING BUSH
(FR) APPAREIL DE CUISSON MUNI D'UNE PORTE ESCAMOTABLE QUI PRÉSENTE UN RESSORT DE RETENUE SPÉCIFIQUE POUR UN COUSSINET DE PALIER
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Gargerät (1) mit einem Gehäuse (2), in dem ein Garraum (3) ausgebildet ist, und mit einer Tür (4) zum Verschließen des Garraums (3), die an dem Gehäuse (2) bewegbar angeordnet ist, wobei an der Tür (4) ein Griff (6) ortsfest angeordnet ist, und mit einem zum Garraum (3) separaten und in dem Gehäuse (3) ausgebildeten Stauraum (7), in den die Tür (4) im geöffneten Zustand versenkbar ist, wobei der Stauraum (7) zumindest eine Führungsbahn (10, 11) aufweist, in der ein Führungselement (18, 19) der Tür (4) geführt ist, wobei das Führungselement (18, 19) bewegbar an der Tür (4) gelagert ist und direkt mit einem ersten Ende (29a) einer Haltefeder (29) der Tür (4) verbunden ist, mit welcher zumindest eine Koppelposition des Führungselements (18, 19) an der Tür (4) gehalten ist.
(EN) The invention relates to a cooking appliance (1) having a housing (2) in which a cooking chamber (3) is formed, and having a door (4) for closing the cooking chamber (3), which is movably arranged on the housing (2), wherein a handle (6) is arranged in a fixed location on the door (4), and having a storage space (7) which is separate from the cooking chamber (3) and is formed in the housing (3) and into which the door (4) can be lowered when opened, wherein the storage space (7) has at least one guide track (10, 11), in which a guide element (18, 19) of the door (4) is guided, wherein the guide element (18, 19) is movably mounted on the door (4) and is connected directly to the first end (29a) of a retaining spring (29) of the door (4), by means of which spring at least one coupling position of the guide element (18, 19) is held on the door (4).
(FR) L’invention concerne un appareil de cuisson (1) comportant un carter (2) dans lequel est ménagé un compartiment de cuisson (3), et une porte (4) servant à fermer le compartiment de cuisson (3) qui est agencée mobile sur le carter (2), une poignée (6) étant agencée à demeure sur la porte (4), et un compartiment de rangement (7) ménagé séparément de l’espace de cuisson (3) et dans le carter (2), et dans lequel la porte (4) peut être escamotée lorsqu’elle est ouverte. Le compartiment de rangement (7) présente au moins deux glissières (10, 11) dans lesquelles est guidé un élément de guidage (18, 19) de la porte (4), l’élément de guidage (18, 19) étant monté mobile sur la porte (4) et relié directement à une première extrémité (29a) d’un ressort de retenue (29) de la porte (4) par lequel est maintenue au moins une position de raccordement de l’élément de guidage (18, 19) sur la porte (4).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)