Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019020281) ABGASTURBOLADERVORRICHTUNG FÜR EINE VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/020281 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/066337
Veröffentlichungsdatum: 31.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 20.06.2018
IPC:
F01D 15/00 (2006.01) ,F02C 6/12 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
D
Strömungsmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen], z.B. Dampfturbinen
15
Ausbildung von Strömungsmaschinen für Sonderzwecke; Kombinationen von Strömungsmaschinen mit angetriebenen Vorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
C
Gasturbinenanlagen; Lufteinlässe für Strahltriebwerke; Steuern oder Regeln der Brennstoffzufuhr in Luft ansaugenden Strahltriebwerken
6
Mehrfach-Gasturbinenanlagen; Kombinationen von Gasturbinenanlagen mit anderen Vorrichtungen; Anpassung von Gasturbinenanlagen an besondere Verwendungszwecke
04
Gasturbinenanlagen zum Erzeugen eines erhitzten oder verdichteten Arbeitsfluids für andere Vorrichtungen, z.B. ohne Abgabe mechanischer Leistung
10
zum Liefern von Arbeitsfluid an einen Verbraucher, z.B. einen chemischen Prozess, von dem Arbeitsfluid zu einer Turbine der Anlage rückgeführt wird
12
Abgasturbolader, d.h. Anlagen zum Erhöhen der mechanischen Leistungsabgabe von Kolbenbrennkraftmaschinen durch Aufladen
Anmelder:
DAIMLER AG [DE/DE]; Mercedesstraße 137 70327 Stuttgart, DE
Erfinder:
HUMMEL, Simon; DE
STANZEL, Nicolas; DE
STREULE, Thomas; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 006 974.322.07.2017DE
Titel (EN) TURBOCHARGER DEVICE FOR AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) DISPOSITIF DE TURBOCOMPRESSEURS POUR UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE
(DE) ABGASTURBOLADERVORRICHTUNG FÜR EINE VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a turbocharger device (10) for an internal combustion engine, comprising a low-pressure turbocharger (20) that comprises a low-pressure turbine (24), through which exhaust gas (14) of the internal combustion engine can flow, and a low-pressure compressor (26), which is coupled to the low-pressure turbine (24) via a first shaft (22) rotatably mounted in a housing (12) of the turbocharger device (10) and through which air (16) for supplying the internal combustion engine can flow. The turbocharger device also comprises a high-pressure turbocharger (40) that comprises a high-pressure turbine (44) through which the exhaust gas (14) can flow and a high-pressure compressor (46), which is coupled to the high-pressure turbine (44) via a second shaft (42) rotatably mounted in the housing (12) and through which air (16) for supplying the internal combustion engine can flow. The high-pressure turbine (44) is designed as an asymmetrical semi-axial high-pressure turbine, in particular as a twin high-pressure turbine, and is fluidically coupled to the low-pressure turbine (24).
(FR) L’invention concerne un dispositif de turbocompresseurs (10) pour un moteur à combustion interne, comprenant un turbocompresseur à gaz d’échappement basse pression (20), lequel comprend une turbine à basse pression (24) pouvant être traversée par un gaz d’échappement (14) du moteur à compression interne et un compresseur basse pression (26) couplé à la turbine à basse pression (24) au moyen d’un premier arbre logé de manière rotative dans un boîtier (12) du dispositif de turbocompresseurs (10) et pouvant être traversé par de l’air (16) pour l’alimentation du moteur à combustion interne, et comprenant un turbocompresseur à gaz d’échappement haute pression (40), lequel comprend une turbine à haute pression (44) pouvant être traversée par le gaz d’échappement (14) et un compresseur haute pression (46) couplé à la turbine à haute pression (24) au moyen d’un deuxième arbre logé de manière rotative dans le boîtier (12) et pouvant être traversé par l’air (16) pour l’alimentation du moteur à combustion interne. La turbine à haute pression (44) est conçue comme une turbine à haute pression semi-axiale asymétrique, en particulier comme une turbine à haute pression jumelle et couplée de manière fluidique avec la turbine à basse pression (24).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Abgasturboladervorrichtung (10) für eine Verbrennungskraftmaschine, mit einem Niederdruckabgasturbolader (20), welcher eine mit Abgas (14) der Verbrennungskraftmaschine durchströmbare Niederdruckturbine (24) und einen, über eine drehbar in einem Gehäuse (12) der Abgasturboladervorrichtung (10) gelagerte erste Welle (22) mit der Niederdruckturbine (24) gekoppelten, mit Luft (16) zur Versorgung der Verbrennungskraftmaschine durchströmbaren Niederdruckverdichter (26) umfasst und mit einem Hochdruckabgasturbolader (40), welcher eine mit dem Abgas (14) durchströmbare Hochdruckturbine (44) und einen, über eine drehbar in dem Gehäuse (12) gelagerte zweite Welle (42) mit der Hochdruckturbine (44) gekoppelten, mit der Luft (16) zur Versorgung der Verbrennungskraftmaschine durchströmbaren Hochdruckverdichter (46) umfasst. Die Hochdruckturbine (44) ist als asymmetrische Halbaxial-Hochdruckturbine, insbesondere als Zwillings-Hochdruckturbine, ausgebildet und fluidisch mit der Niederdruckturbine (24) gekoppelt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)