Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019020273) TRÄGERANORDNUNG FÜR SEITLICHE GEPÄCKBEHÄLTNISSE EINES MOTORRADES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/020273 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/065917
Veröffentlichungsdatum: 31.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 15.06.2018
IPC:
B62J 9/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
J
Fahrrad- oder Motorradsättel oder -sitze; Zubehör besonders für Fahrräder oder Motorräder, soweit nicht anderweitig vorgesehen, z.B. Gepäckträger oder Fahrrad- oder Motorradschutzvorrichtungen
9
Tragkörbe, Satteltaschen oder andere Behälter, besonders ausgebildet zum Befestigen auf Fahrrädern oder Motorrädern
Anmelder:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder:
GOLLING, Adrian; DE
MÜHLMANN, Mathias; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 212 790.226.07.2017DE
Titel (EN) CARRIER ARRANGEMENT FOR LATERAL LUGGAGE CONTAINERS OF A MOTORCYCLE
(FR) ARRANGEMENT PORTEUR POUR COMPARTIMENTS À BAGAGES LATÉRAUX D'UNE MOTOCYCLETTE
(DE) TRÄGERANORDNUNG FÜR SEITLICHE GEPÄCKBEHÄLTNISSE EINES MOTORRADES
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a connecting arrangement for fastening lateral luggage containers (7, 8) on a motor vehicle, in particular to a motorcycle or a motorcycle-like vehicle, comprising a rear vehicle frame section (21), and a carrier element (22), which is designed to extend transversely to a longitudinal direction of the vehicle frame section (21), and at a lateral left-hand end (22a), is designed for connecting to a left-hand luggage container (7), and at a lateral right-hand end (22b), is designed for connecting to a right-hand luggage container (8), wherein the carrier element (22) is connected to the vehicle frame section (21) so as to be movable relative to the latter/thereto. The invention further relates to a vehicle having a corresponding connecting arrangement.
(FR) L'invention concerne un arrangement de liaison destiné à la fixation de compartiments à bagages latéraux (7, 8) à un véhicule automobile, notamment à une motocyclette ou à un véhicule similaire à une motocyclette, comprenant : une portion de cadre de véhicule (21) arrière et un élément porteur (22), lequel est configuré pour s'étendre transversalement par rapport à une direction longitudinale de la portion de cadre de véhicule (21) et est configuré pour être relié à un compartiment à bagages de gauche (7) au niveau d'une extrémité latérale gauche (22a) et pour être relié à un compartiment à bagages de droite (8) au niveau d'une extrémité latérale droite (22b), l'élément porteur (22) étant relié à la portion de cadre de véhicule (21) avec une mobilité relative par rapport à celle-ci. L’invention concerne également un véhicule équipé d’un tel arrangement de liaison.
(DE) Es wird eine Verbindungsanordnung zur Befestigung von seitlichen Gepäckbehältnissen (7, 8) an einem Kraftfahrzeug bereitgestellt, insbesondere an einem Motorrad oder einem motorradähnlichen Fahrzeug, mit: einem hinteren Fahrzeugrahmenabschnitt (21), und einem Trägerelement (22), welches quer zu einer Längsrichtung des Fahrzeugrahmenabschnitts (21) erstreckt ausgebildet ist und an einem seitlichen linken Ende (22a) zum Verbinden mit einem linken Gepäckbehältnis (7) und an einem seitlichen rechten Ende (22b) zum Verbinden mit einem rechten Gepäckbehältnis (8) ausgebildet ist, wobei das Trägerelement (22) relativbeweglich zu dem Fahrzeugrahmenabschnitt (21) mit diesem verbunden ist. Des Weiteren wird ein Fahrzeug mit einer entsprechenden Verbindungsanordnung vorgeschlagen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)