Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019020141) ELEKTROMECHANISCHER NOCKENWELLENVERSTELLER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/020141 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100560
Veröffentlichungsdatum: 31.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 13.06.2018
IPC:
F01L 1/352 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
L
Periodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
1
Ventilsteuerung oder Ventilanordnungen, z.B. Hubventilsteuerung
34
Änderung der Steuerzeiten ohne Änderung der Öffnungsdauer
344
mit Drehwinkelverstellung zwischen Kurbel- und Nockenwelle, z.B. mittels schräg verzahntem Getriebe
352
mittels Kegel- oder Planetengetriebe
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder:
WEBER, Jürgen; DE
ZIERER, Peter; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 116 730.725.07.2017DE
Titel (EN) ELECTROMECHANICAL CAMSHAFT ADJUSTER
(FR) DÉPHASEUR D’ARBRE À CAMES ÉLECTROMÉCANIQUE
(DE) ELEKTROMECHANISCHER NOCKENWELLENVERSTELLER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an electromechanical camshaft adjuster (1) comprising an electric motor (2) and an adjusting gear (3), which has a housing (10) with two housing parts (11, 12), which are sealed off with respect to each other by means of a static seal (52) and with respect to the electric motor (2) and a cylinder head (5) by means of two dynamic seals (21, 47). A first housing part (11) of the adjusting gear (3) has a pot shape that tapers in a stepped manner towards a housing bottom (19) of the housing part (11), said pot shape having three different inner diameter regions (16, 17, 18). In the region (18) closest to the bottom with the smallest inner diameter, a stop plate (25) that acts in the circumferential direction is held. In the region (17) with the middle inner diameter, an output ring gear (26) is mounted with play, and in the region (16) with the largest inner diameter, an input ring gear (29) is secured.
(FR) L’invention concerne un déphaseur d’arbre à cames électromécanique (1) qui comprend un moteur électrique (2) et un mécanisme de réglage (3), lequel présente un carter (10) comprenant deux parties de carter (11, 12), lesquelles sont rendues étanches l’une par rapport à l’autre, par une garniture d’étanchéité statique (52), et vis-à-vis du moteur électrique (2) et d'une culasse (6), par deux garnitures d’étanchéité dynamiques (21, 47). Une première partie de carter (11) du mécanisme de réglage (3) présente une forme de pot s’amenuisant de manière étagée en direction d’un fond de carter (19) de la partie de carter (11), ladite forme de pot comporte trois différentes zones de diamètre intérieur (16, 17, 18), un disque de butée (25) actif dans la direction périphérique étant maintenu dans la zone (18) du diamètre intérieur le plus réduit, laquelle est proche du fond, une couronne de sortie (26) étant logée avec du jeu dans la zone (17) du diamètre intérieur médian et une couronne d’entraînement (29) étant fixée dans la zone du diamètre intérieur maximal.
(DE) Ein elektromechanischer Nockenwellenversteller (1) umfasst einen Elektromotor (2) und ein Stellgetriebe (3), welches ein Gehäuse (10) aufweist, das zwei Gehäuseteile (11, 12) umfasst, welche durch eine statische Dichtung (52) gegeneinander und durch zwei dynamische Dichtungen (21,47) gegen den Elektromotor (2) sowie gegen einen Zylinderkopf (5) abgedichtet sind. Ein erstes Gehäuseteil (11) des Stellgetriebes (3) weist eine sich zu einem Gehäuseboden (19) des Gehäuseteils (11) hin gestuft verjüngende Topfform mit drei verschiedenen Innendurchmesserbereichen (16, 17, 18) auf, wobei im bodennahen Bereich (18) geringsten Innendurchmessers eine in Umfangsrichtung wirksame Anschlagscheibe (25) gehalten ist, im Bereich (17) mittleren Innendurchmessers ein Abtriebshohlrad (26) spielbehaftet gelagert ist, und im Bereich (16) des maximalen Innendurchmessers ein Antriebshohlrad (29) befestigt ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)