Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019016394) SCHMIEDEVERFAHREN, INSBESONDERE LEICHTBAULEGIERUNGSSCHMIEDEVERFAHREN, UND SCHMIEDEPRESSE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/016394 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/069830
Veröffentlichungsdatum: 24.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 20.07.2018
IPC:
B21J 5/02 (2006.01) ,B21D 37/16 (2006.01) ,B21J 1/06 (2006.01) ,B21J 9/02 (2006.01) ,B21J 13/02 (2006.01) ,C21D 1/673 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
J
Schmieden; Hämmern; Pressen; Nieten; Schmiedeöfen
5
Verfahren zum Schmieden, Hämmern oder Pressen; besondere Ausrüstung oder besonderes Zubehör dafür
02
Gesenkschmieden; Abgraten durch Verwendung besonderer Gesenke
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
D
Bearbeiten oder Verarbeiten von Blechen, Metallrohren, -stangen oder -profilen ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs; Stanzen
37
Werkzeuge für maschinelle Arbeitsvorgänge, die von dieser Unterklasse umfasst werden
16
Heizen oder Kühlen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
J
Schmieden; Hämmern; Pressen; Nieten; Schmiedeöfen
1
Vorbereiten metallischer halbfertiger Erzeugnisse
06
Besondere Verfahren oder Vorrichtungen zum Erwärmen oder Abkühlen für Schmiede- oder Pressvorgänge
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
J
Schmieden; Hämmern; Pressen; Nieten; Schmiedeöfen
9
Schmiedepressen
02
Besonderer Aufbau oder Konstruktion
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
J
Schmieden; Hämmern; Pressen; Nieten; Schmiedeöfen
13
Einzelteile von Maschinen zum Schmieden, Pressen oder Hämmern
02
Gesenke oder deren Befestigung
C Chemie; Hüttenwesen
21
Eisenhüttenwesen
D
Veränderung der physikalischen Struktur von Eisenmetallen; Allgemeine Vorrichtungen für die Wärmebehandlung von Eisen- oder Nichteisenmetallen oder -legierungen; Schmiedbarmachen des Metalls durch Entkohlen, Anlassen oder andere Behandlungsverfahren
1
Allgemeine Verfahren oder Vorrichtungen für die Wärmebehandlung, z.B. Glühen, Härten, Abschrecken, Anlassen
62
Abschreckeinrichtungen
673
für Abschrecken durch Düsen
Anmelder:
LEIBER GROUP GMBH & CO. KG [DE/DE]; Rudolf-Diesel-Straße 1-3 78576 Emmingen, DE
Erfinder:
SCHWEGLER, Ephraim; DE
KRONER, Andreas; DE
Vertreter:
DAUB PATENT- UND RECHTSANWALTSKANZLEI; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 116 556.821.07.2017DE
Titel (EN) FORGING METHOD, IN PARTICULAR LIGHTWEIGHT CONSTRUCTION ALLOY FORGING METHOD, AND FORGING PRESS
(FR) PROCÉDÉ DE FORGEAGE, NOTAMMENT PROCÉDÉ DE FORGEAGE D’UN ALLIAGE DE CONSTRUCTION LÉGÈRE, ET PRESSE À FORGER
(DE) SCHMIEDEVERFAHREN, INSBESONDERE LEICHTBAULEGIERUNGSSCHMIEDEVERFAHREN, UND SCHMIEDEPRESSE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to forging methods, in particular lightweight construction alloy forging methods, wherein in at least one method step a forged component is cooled in a forging tool (14, 16, 18), in particular in a shaping, stamping and/or calibration tool. It is proposed that, in at least one method step, at least one forging press parameter, in particular a maximum press force and/or a press ram position, of a forging press (20, 22) is changed or is kept at a constant value, in particular according to a cooling of the forged component in the forging tool (14, 16, 18). The invention also relates to a forging press.
(FR) L’invention concerne un procédé de forgeage, notamment un procédé de forgeage d’un alliage de construction légère, comprenant, dans au moins une opération, un refroidissement d’un élément à forger s’effectuant dans un moule de forgeage (14, 16, 18), notamment dans un moule de formage, d’estampage et/ou de calibrage. Selon l’invention, le procédé propose que, dans au moins une opération, au moins un paramètre de la presse à forger, notamment une force de pression maximale et/ou une position de coulisseau, d’une presse à forger (20, 22) soit modifié, notamment en fonction d’un refroidissement de l’élément forgé dans le moule de forgeage (14, 16, 18) ou maintenu à une valeur constante. L'invention concerne également une presse à forger.
(DE) Die Erfindung geht aus von Schmiedeverfahren, insbesondere Leichtbaulegierungsschmiedeverfahren, wobei in zumindest einem Verfahrensschritt eine Abkühlung eines Schmiedebauteils in einem Schmiedewerkzeug (14, 16, 18), insbesondere in einem Umform-, Stanz- und/oder Kalibrierwerkzeug, erfolgt. Es wird vorgeschlagen, dass in zumindest einem Verfahrensschritt zumindest eine Schmiedepressenkenngröße, insbesondere eine maximale Pressenkraft und/oder eine Pressenstößelposition, einer Schmiedepresse (20, 22), insbesondere in Abhängigkeit von einer Abkühlung des Schmiedebauteils in dem Schmiedewerkzeug (14, 16, 18), geändert wird oder auf einem konstanten Wert gehalten wird. Die Erfindung betrifft auch eine Schmiedepresse.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)