Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019016367) NEUARTIGE WUNDAUFLAGE ZUR BLUTSTILLUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/016367 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/069761
Veröffentlichungsdatum: 24.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 20.07.2018
IPC:
A61L 15/18 (2006.01) ,A61L 15/42 (2006.01) ,A61L 15/44 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
15
Chemische Gesichtspunkte oder Verwendung von Materialien für Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen
16
Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen für physiologische Flüssigkeiten, wie Urin oder Blut, z.B. Monatsbinden, Tampons
18
anorganisches Material enthaltend
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
15
Chemische Gesichtspunkte oder Verwendung von Materialien für Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen
16
Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen für physiologische Flüssigkeiten, wie Urin oder Blut, z.B. Monatsbinden, Tampons
42
Verwendung von Materialien, die durch ihre Funktion oder ihre physikalischen Eigenschaften gekennzeichnet sind
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
15
Chemische Gesichtspunkte oder Verwendung von Materialien für Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen
16
Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen für physiologische Flüssigkeiten, wie Urin oder Blut, z.B. Monatsbinden, Tampons
42
Verwendung von Materialien, die durch ihre Funktion oder ihre physikalischen Eigenschaften gekennzeichnet sind
44
Medikamente
Anmelder:
SPEED CARE MINERAL GMBH [DE/DE]; Genzkower Str. 7 17034 Neubrandenburg, DE
Erfinder:
SCHOMBURG, Joachim; DE
LÖFFLER, Marita; DE
SCHULTZ, Christian; DE
SALZSIEDER, Eckhard; DE
FROHN, Wolfgang; DE
Vertreter:
HERTIN UND PARTNER RECHTS- UND PATENTANWÄLTE; Kurfürstendamm 54/55 10707 Berlin, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 116 511.821.07.2017DE
Titel (EN) NEW KIND OF WOUND DRESSING FOR HAEMOSTASIS
(FR) NOUVEAU PANSEMENT POUR L'HÉMOSTASE
(DE) NEUARTIGE WUNDAUFLAGE ZUR BLUTSTILLUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a wound dressing that has haemostatic, procoagulant and biocidal properties and can therefore be used more particularly for acute wound care. Typical application areas of acute wound care include for example the care of gunshot wounds. The new kind of wound dressing according to the invention has more particularly selected halloysites, which are applied for example to textile fibres or nonwovens.
(FR) L'invention concerne un pansement qui présente des propriétés d'hémostase, favorisant la coagulation et biocides et qui peut en particulier être utilisé pour les soins aigus de plaies. Des domaines d'utilisation caractéristiques des soins aigus de plaies sont par exemple les soins sur des lésions par balle. Le nouveau pansement selon l'invention présente en particulier des halloysites sélectionnés, qui sont par exemple appliqués sur des fibres ou des non-tissés textiles.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Wundauflage, die blutstillende, gerinnungsfördernde und biozide Eigenschaften hat und daher insbesondere für die Akutwundversorgung eingesetzt werden kann. Typische Anwendungsbereiche der Akutwundversorgung sind beispielsweise Versorgungen von Schussverletzungen. Die erfindungsgemäße neuartige Wundauflage weist insbesondere ausgewählte Halloysite auf, die beispielsweise auf textile Fasern oder Vliese aufgebracht werden.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)