Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019016324) ORGANISCHES DONATOR-AKZEPTOR-SYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/016324 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/069654
Veröffentlichungsdatum: 24.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 19.07.2018
IPC:
C07D 513/04 (2006.01) ,C07D 519/00 (2006.01) ,C09K 11/06 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
513
Heterocyclische Verbindungen, die in dem kondensierten System mindestens einen Heteroring mit Stickstoff- und Schwefelatomen als einzige Ring-Hetereoatome enthalten, soweit nicht in den Gruppen C07D463/ , C07D477/258
02
in welchen das kondensierte System zwei Heteroringe enthält
04
ortho-kondensierte Systeme
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
519
Heterocyclische Verbindungen, enthaltend mehr als ein System von 2 oder mehr relevanten Heteroringen, die direkt oder über ein gemeinsames carbocyclisches Ringsystem kondensiert sind, soweit nicht in den Gruppen C07D453/ oder C07D455/279
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Materialien für Anwendungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Verwendung von Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11
Lumineszierende, z.B. elektrolumineszierende, chemilumineszierende Materialien
06
Organische lumineszierende Materialien enthaltend
Anmelder:
KRANER, Stefan [DE/DE]; DE
Erfinder:
KRANER, Stefan; DE
Vertreter:
KAILUWEIT & UHLEMANN PATENTANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB; Bamberger Straße 49 01187 Dresden, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 212 406.719.07.2017DE
Titel (EN) ORGANIC DONOR-ACCEPTOR SYSTEM
(FR) SYSTÈME DONNEUR-ACCEPTEUR ORGANIQUE
(DE) ORGANISCHES DONATOR-AKZEPTOR-SYSTEM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an amphiphilic organic molecule for the self-assembly of active layers in electronic components, said molecule having at least one donor-acceptor system and chemical groups, wherein the donor-acceptor system includes at least one donor, at least one acceptor, and at least one spacer as constituents, and the chemical groups comprise at least one side chain as a constituent. The spatial positioning and orientation of the donor, spacer and acceptor with respect to one another is controlled using the chemical groups, wherein the at least one side chain represents the end of the molecule. Furthermore, the at least one side chain is polar or apolar and is connected to the donor or to the acceptor. The invention also relates to a method for the self-assembly of amphiphilic organic molecules, wherein a phase separation of the constituents of each of the organic molecules is generated by stacking at least two organic molecules. The polar regions and/or the apolar regions of the constituents of at least two organic molecules stack on top of one another.
(FR) L'invention concerne une molécule organique amphiphile pour l'autoassemblage de couches actives dans des composants électroniques, laquelle comprend au moins un système donneur-accepteur et des groupes chimiques, le système donneur-accepteur comportant en tant que composants au moins un donneur, au moins un accepteur et au moins une entretoise et les groupes chimiques comprenant en tant que composant au moins une chaîne latérale. Le positionnement spatial et l'orientation spatiale du donneur, de l'entretoise et de l'accepteur sont ainsi contrôlés l'un par rapport à l'autre par les groupes chimiques, la ou les chaînes latérales représentant l'extrémité de la molécule. En outre, la ou les chaînes latérales sont constituées de manière polaire ou apolaire et liées au donneur ou à l'accepteur. L'invention concerne en outre un procédé d'autoassemblage de molécules organiques amphiphiles, une séparation de phase des composants des molécules organiques respectives étant générée par l'empilement d'au moins deux molécules organiques. Chacune des zones constituées de manière polaire et/ou des zones constituées de manière apolaire des composants d'au moins deux molécules organiques s'empilent ainsi les unes sur les autres.
(DE) Die Erfindung betrifft ein amphiphiles organisches Molekül für die Selbstassemblierung aktiver Schichten in elektronischen Bauteilen, welches mindestens ein Donator-Akzeptor-System und chemische Gruppen umfasst, wobei das Donator-Akzeptor-System als Bestandteile mindestens einen Donator, mindestens einen Akzeptor und mindestens einen Spacer aufweist und die chemischen Gruppen als Bestandteil mindestens eine Seitenkette umfassen. Dabei ist die räumliche Positionierung und Ausrichtung von Donator, Spacer und Akzeptor zueinander durch die chemischen Gruppen kontrolliert, wobei die mindestens eine Seitenkette das Ende des Moleküls darstellt. Weiterhin ist die mindestens eine Seitenkette polar oder apolar ausgebildet und mit dem Donator oder mit dem Akzeptor verbunden. Die Erfindung betrifft weiterhin ein Verfahren zur Selbstassemblierung von amphiphilen organischen Molekülen, wobei durch die Stapelung von mindestens zwei organischen Molekülen eine Phasenseparierung der Bestandteile der jeweiligen organischen Moleküle generiert wird. Dabei stapeln jeweils die polar ausgebildeten Bereiche und/oder die apolar ausgebildeten Bereiche der Bestandteile von mindestens zwei organischen Molekülen aufeinander.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)