Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019015963) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM SCHUTZ EINER LASEROPTIK
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/015963 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/068093
Veröffentlichungsdatum: 24.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 04.07.2018
IPC:
H01S 3/00 (2006.01) ,B23K 26/70 (2014.01) ,F16P 1/06 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
S
Vorrichtungen, die stimulierte Emission verwenden
3
Laser, d.h. Vorrichtungen zur Erzeugung, Verstärkung, Modulation, Demodulation oder Frequenzwandlung von infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Wellen mit Hilfe einer stimulierten Emission
[IPC code unknown for B23K 26/70]
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
P
Schutzvorrichtungen allgemein
1
Schutzvorrichtungen, unabhängig von der Steuerung oder Regelung oder der Bewegung der Maschine
06
besonders für Schweißer ausgebildet
Anmelder:
SCHOTT AG [DE/DE]; Hattenbergstraße 10 55122 Mainz, DE
Erfinder:
WAGNER, Fabian; DE
ORTNER, Andreas; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 115 980.017.07.2017DE
Titel (DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM SCHUTZ EINER LASEROPTIK
(EN) DEVICE AND METHOD FOR PROTECTING A LASER OPTICAL ELEMENT
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ DE PROTECTION D’UNE OPTIQUE LASER
Zusammenfassung:
(DE) Vorrichtung und Verfahren zum Schutz einer Laseroptik (2), wobei die Vorrichtung wenigstens ein auf einer Rolle (3) gelagertes, abwickelbares Glasband (4) zum Schutz der Laseroptik umfasst. Ein Abschnitt des Glasbands (4) kann zum Schutz vor die Laseroptik (2) geführt werden, insbesondere zwischen die Laseroptik und ein zu bearbeitendes Werkstück. Die Vorrichtung kann Mittel (6) zur Detektion der Anzahl von Partikeln auf einem Abschnitt des Glasbandes umfassen, so dass das Glasband in Abhängigkeit der Anzahl der detektierten Partikel, das heisst bei zu starker Verschmutzung, weitergeführt werden kann.
(EN) The invention relates to a device and a method for protecting a laser optical element (2), the device comprising at least one glass ribbon (4) that is mounted on a roll (3) and can be wound around same, for protecting the laser optical element. A section of the glass ribbon (4) can be guided in front of the laser optical element (2) for protection, particularly between the laser optical element and a workpiece to be machined. The device can comprise means (6) for detecting the number of particles on a section of the glass ribbon, such that the guiding of the glass ribbon can be continued according to the number of detected particles, i.e. in the event of heavy soiling.
(FR) L’invention concerne un dispositif et un procédé de protection d’une optique laser (2). Le dispositif comprend au moins un ruban de verre déroulable (4) placée sur un rouleau (3) et destinée à protéger l’optique laser. Une partie du ruban de verre (4) peut être amenée devant l’optique laser (2), en particulier entre l’optique laser et une pièce à usiner, pour effectuer la protection. Le dispositif peut comprendre des moyens (6) destinés à détecter le nombre de particules sur une partie du ruban de verre de manière à tirer le ruban de verre en fonction du nombre de particules détectées, c’est-à-dire en cas d’encrassement excessif.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)