Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019015893) FLÜSSIGKEITSSPENDER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/015893 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/065888
Veröffentlichungsdatum: 24.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 14.06.2018
IPC:
A45D 34/04 (2006.01) ,B05B 9/08 (2006.01) ,B05B 11/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
45
Hand- oder Reisegeräte
D
Vorrichtungen für die Haarpflege oder zum Rasieren; Handpflege oder sonstige kosmetische Behandlungen
34
Behälter oder Zubehör, in besonderer Weise für die Handhabung von flüssigen Toiletten- oder kosmetischen Erzeugnissen, z.B. Duftstoffen, ausgebildet
04
Vorrichtungen, die in besonderer Weise zum Auftragen von Flüssigkeiten ausgebildet sind, z.B. mittels Rollen oder Kugeln
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
B
Sprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
9
Sprühgeräte zur Abgabe von Flüssigkeit oder einem anderen fließfähigen Stoff ohne wesentliche Vermischung mit Gas oder Dampf
03
gekennzeichnet durch Vorrichtungen zur Zufuhr von Flüssigkeit oder einem anderen fließfähigen Stoff
04
mit unter Druck stehendem oder zusammendrückbarem Behälter; mit Pumpe
08
Geräte, die von einer Person getragen werden, z.B. in der Art eines Tornisters
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
B
Sprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
11
Ganz als Einheit ausgebildete von Hand tragbare Vorrichtungen, bei denen die Flüssigkeitsabgabe oder Abgabe des anderen fließfähigen Stoffes durch die Bedienungsperson zum Zeitpunkt des Gebrauchs bewirkt wird
Anmelder:
APTAR RADOLFZELL GMBH [DE/DE]; Öschlestraße 54-56 78315 Radolfzell, DE
Erfinder:
BRUDER, Thomas; DE
Vertreter:
PATENTANWALTSKANZLEI CARTAGENA PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT KLEMENT, EBERLE MBB; Urbanstraße 53 70182 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
17182583.921.07.2017EP
Titel (EN) LIQUID DISPENSER
(FR) DISTRIBUTEUR DE FLUIDE
(DE) FLÜSSIGKEITSSPENDER
Zusammenfassung:
(EN) Liquid dispensers (10) for dispensing liquids, in particular cosmetic liquids for applying to the skin, which have a reservoir (20) for storing liquid before dispensing and an applicator (30), through which the liquid can be dispensed to an environment, are known. An outlet channel connects the reservoir (20) to the applicator (30), wherein the outlet channel (12) is designed either to be valveless or having a liquid outlet valve which opens dependent on the pressure. The liquid dispenser (10) has a pressure generating device (60), by means of which liquid in the reservoir (20) can be pressurized in order to be able to be conveyed through the outlet channel to the applicator. According to the invention, the pressure generating device (60) is designed such that the pressure generating device has an air pump device (70) and an actuating pressure chamber (80) supplied thereby. The actuating pressure chamber (80) adjoins the reservoir (20) and is separated from the reservoir (20) by a displaceable wall (82), such that an overpressure in the actuating pressure chamber (80) leads to an overpressure in the reservoir (20). The air pump device (70) has an actuating handle (72) for manual activation, wherein, by means of the actuating handle (72), air can be pumped into the actuating pressure chamber (80), such that the overpressure in the actuating pressure chamber (80) and in the reservoir (20) rises sufficiently as a result in order to convey liquid from the reservoir (20) to the applicator.
(FR) Des distributeurs de fluide (10) pour distribuer des liquides, en particulier des liquides cosmétiques à appliquer sur la peau, qui comportent un réservoir (20) destiné au stockage du fluide avant son déchargement et un applicateur (30) au moyen duquel le fluide s'écoulant à travers l'applicateur peut être distribué dans un environnement, sont connus. Un canal de sortie raccorde le réservoir (20) à l'applicateur (30), le canal de sortie (12) étant conçu sans soupape ou avec une soupape de sortie de fluide s'ouvrant en fonction de la pression. Le distributeur de fluide (10) comporte un dispositif de génération de pression (60), au moyen duquel le fluide dans le réservoir (20) peut être mis sous pression afin de pouvoir être acheminé par le canal de sortie vers l'applicateur. La présente invention concerne un dispositif de génération de pression (60) conçu de telle sorte que ledit dispositif de génération de pression comporte un dispositif de pompe à air (70) et une chambre de pression d'actionnement (80) ainsi alimentée. La chambre de pression d'actionnement (80) est adjacente au réservoir (20) et ladite chambre de pression d'actionnement est séparée du réservoir (20) à l'aide d'une paroi (82) déplaçable de telle sorte qu'une pression positive dans la chambre de pression d'actionnement (80) entraîne une pression positive dans le réservoir (20). Le dispositif de pompe à air (70) comporte une poignée d'actionnement (72), destinée à l'actionnement manuel. Au moyen de la poignée d'actionnement (72), l'air dans la chambre de pression d'actionnement (80) peut être pompé de telle sorte que la pression positive dans la chambre de pression d'actionnement (80) et dans le réservoir (20) se soulève ainsi suffisamment pour que le fluide soit acheminé du réservoir (20) vers l'applicateur.
(DE) Bekannt sind Flüssigkeitsspender (10) zum Austragen von Flüssigkeiten, insbesondere von kosmetischen Flüssigkeiten zur Aufbringung auf der Haut, die ein Reservoir (20) zur Lagerung von Flüssigkeit vor dem Austrag und einen Applikator (30) aufweisen, durch den hindurch die Flüssigkeit in eine Umgebung abgegeben werden kann. Dabei verbindet ein Auslasskanal das Reservoir (20) mit dem Applikator (30), wobei der Auslasskanal (12) entweder ventillos oder mit einem druckabhängig öffnenden Flüssigkeitsauslassventil ausgebildet ist. Der Flüssigkeitsspender (10) weist eine Druckerzeugungseinrichtung (60) auf, mittels derer Flüssigkeit im Reservoir (20) druckbeaufschlagbar ist, um durch den Auslasskanal zum Applikator gefördert werden zu können. Es wird vorgeschlagen, die Druckerzeugungseinrichtung (60) derart auszugestalten, dass diese eine Luftpumpeinrichtung (70) und eine hierdurch gespeiste Betätigungsdruckkammer (80) aufweist. Die Betätigungsdruckkammer (80) grenzt an das Reservoir (20) an und ist vom Reservoir (20) durch eine verlagerbare Wandung (82) getrennt, so dass ein Überdruck in der Betätigungsdruckkammer (80) zu einem Überdruck im Reservoir (20) führt. Die Luftpumpeinrichtung (70) weist eine Betätigungshandhabe (72) zur manuellen Betätigung auf, wobei mittels der Betätigungshandhabe (72) Luft in die Betätigungsdruckkammer (80) hineingepumpt werden kann, so dass hierdurch der Überdruck in der Betätigungsdruckkammer (80) und im Reservoir (20) ausreichend ansteigt, um vom Reservoir (20) Flüssigkeit zum Applikator zu fördern.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)