Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019015892) VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES FESTKÖRPERSEPARATORS FÜR EINE BATTERIEZELLE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/015892 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/065850
Veröffentlichungsdatum: 24.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 14.06.2018
IPC:
H01M 2/14 (2006.01) ,H01M 2/16 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
2
Bauliche Einzelheiten oder Verfahren zur Herstellung der nichtaktiven Teile
14
Scheider; Membranen; Scheidewände; Abstandsstücke
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
2
Bauliche Einzelheiten oder Verfahren zur Herstellung der nichtaktiven Teile
14
Scheider; Membranen; Scheidewände; Abstandsstücke
16
gekennzeichnet durch das Material
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
HIPPCHEN, Silvan; DE
BUCHKREMER, Anne; DE
NIKOLIC, Danijel; DE
KLAMT, Guido; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 212 266.818.07.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR PRODUCING A SOLID BODY SEPARATOR FOR A BATTERY CELL
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN SÉPARATEUR SOLIDE POUR UN ÉLÉMENT DE BATTERIE
(DE) VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES FESTKÖRPERSEPARATORS FÜR EINE BATTERIEZELLE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for producing a solid body separator for a battery cell, comprising the method steps: a) providing separator material; b) as applicable, reducing the separator material provided in method step a); c) as applicable, drying the separator material provided and reduced, as applicable, in method step a); d) mixing the separator material with at least one of a conducting salt and a binder material, as applicable; e) hot-pressing the separator material to form a separator, and f) adding liquid electrolyte to the separator produced in method step e) if the separator material was not mixed with a conducting salt in method step d).
(FR) La présente invention concerne un procédé de fabrication d'un séparateur solide pour un élément de batterie, ce procédé comprenant les étapes suivantes : a) préparation d'un matériau de séparateur ; b) broyage éventuel du matériau de séparateur préparé à l'étape a) ; c) séchage éventuel du matériau de séparateur préparé à l'étape a) et éventuellement broyé ; d) mélange éventuel du matériau de séparateur avec un sel conducteur et/ou un matériau liant ; e) moulage à chaud du matériau de séparateur pour former un séparateur et f) ajout d'électrolyte liquide au séparateur produit à l'étape e) si le matériau de séparateur n'a pas été mélangé avec un sel conducteur à l'étape d).
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zum Herstellen eines Festkörperseparators für eine Batteriezelle, aufweisend die Verfahrensschritte: a) Bereitstellen von Separatormaterial; b) gegebenenfalls Zerkleinern des in Verfahrensschritt a) bereitgestellten Separatormaterials; c) gegebenenfalls Trocknen des in Verfahrensschritt a) bereitgestellten und gegebenenfalls zerkleinerten Separatormaterials; d) gegebenenfalls Mischen des Separatormaterials mit wenigstens einem von einem Leitsalz und einem Bindermaterial; e) Heißpressen des Separatormaterials unter Ausbilden eines Separators, und f) Hinzufügen von Flüssigelektrolyt zu dem in Verfahrensschritt e) erzeugten Separator dann, wenn in Verfahrensschritt d) das Separatormaterial nicht mit einem Leitsalz vermischt wurde.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)