Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019015872) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR ERSTPROGRAMMIERUNG EINES NEBENRECHNERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/015872 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/065294
Veröffentlichungsdatum: 24.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 11.06.2018
IPC:
G06F 13/42 (2006.01) ,G06F 8/65 (2018.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
13
Transfer von Information oder anderen Signalen zwischen Speichern, Eingabe/Ausgabe-Geräten oder Zentralprozessoren sowie Verbindungsanordnungen für die vorgenannte Hardware
38
Informations-Transfer, z.B. über Bus
42
Busprotokoll beim Daten-Transfer, z.B. Handshake; Synchronisation
[IPC code unknown for G06F 8/65]
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
AUE, Axel; DE
BECKER, Eugen; DE
SCHREIBER, Matthias; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 212 252.818.07.2017DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR THE INITIAL PROGRAMMING OF A SECONDARY COMPUTER
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE PREMIÈRE PROGRAMMATION D'UN ORDINATEUR SECONDAIRE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR ERSTPROGRAMMIERUNG EINES NEBENRECHNERS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method (10) for the initial programming of a secondary computer (22), characterized by the following features: - a serial interprocessor interface (21) is configured between the secondary computer (22) and a main computer (23), and - the data (24) is written (12) via the interface (21) into a flash memory (25) of the secondary computer (22).
(FR) L'invention concerne un procédé (10) pour la première programmation d'un ordinateur secondaire (22), caractérisé par les étapes suivantes : une interface sérielle interprocesseur (21) entre l'ordinateur secondaire (22) et un ordinateur principal (23) est configurée; et les données (24) sont inscrites (12) par l'intermédiaire de l'interface (21) dans une mémoire flash (25) de l'ordinateur secondaire (22).
(DE) Verfahren (10) zur Erstprogrammierung eines Nebenrechners (22), gekennzeichnet durch folgende Merkmale: - eine serielle Interprozessor-Schnittstelle (21) zwischen dem Nebenrechner (22) und einem Hauptrechner (23) wird konfiguriert und - die Daten (24) werden über die Schnittstelle (21) in einen Flash-Speicher (25) des Nebenrechners (22) geschrieben (12).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)