Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019014692) MESSVERFAHREN ZUR ELEKTRISCHEN SPEKTROSKOPISCHEN IMPEDANZMESSUNG EINES LEBENDE ZELLEN ENTHALTENDEN FLUIDS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/014692 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2018/050017
Veröffentlichungsdatum: 24.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 20.07.2018
IPC:
G01N 27/02 (2006.01) ,G01N 33/487 (2006.01) ,G01N 27/22 (2006.01) ,C12M 1/34 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
27
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Anwendung elektrischer, elektrochemischer oder magnetischer Mittel
02
durch Ermittlung der Impedanz
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
48
Biologische Stoffe, z.B. Blut, Urin; Hämocytometer
483
physikalische Analyse von biologischen Stoffen
487
von flüssigen biologischen Stoffen
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
27
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Anwendung elektrischer, elektrochemischer oder magnetischer Mittel
02
durch Ermittlung der Impedanz
22
durch Untersuchen der Kapazität
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
M
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
1
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
34
Messen oder Untersuchen mit Einrichtungen zum Messen oder Wahrnehmen der Verfahrensbedingungen, z.B. Koloniezähler
Anmelder:
NOVAPECC GMBH; Hildebrandgasse 28 1180 WIEN, AT
Erfinder:
BRUNAUER, Georg; AT
SLOUKA, Christoph; AT
HERWIG, Christoph; AT
GRUBER, Alfred; AT
Vertreter:
BABELUK, Michael; AT
Prioritätsdaten:
A 60069/201721.07.2017AT
Titel (EN) MEASUREMENT METHOD FOR THE ELECTRIC SPECTROSCOPIC IMPEDANCE MEASUREMENT OF A FLUID CONTAINING LIVING CELLS
(FR) PROCÉDÉ DE MESURE PAR SPECTROSCOPIE ÉLECTRIQUE DE L'IMPÉDANCE D’UN FLUIDE CONTENANT DES CELLULES VIVANTES
(DE) MESSVERFAHREN ZUR ELEKTRISCHEN SPEKTROSKOPISCHEN IMPEDANZMESSUNG EINES LEBENDE ZELLEN ENTHALTENDEN FLUIDS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a measurement method for the electric spectroscopic impedance measurement of a fluid containing living cells, wherein at least two electrodes (2) are arranged in the fluid and a plurality of measurement signals in the form of AC voltages are applied in succession between the electrodes (2) and the current and the voltage are measured as measurement values between the electrodes (2), wherein the frequencies of the AC voltages are at least partly different in the process. It is an object of the invention to provide a method of the above-described type, by means of which the number of cells can be determined more accurately. This is achieved in that the spectroscopic impedance measurement comprises a frequency range from 0.1 Hz to 106 Hz.
(FR) L’invention concerne un procédé de mesure permettant de mesurer par spectroscopie électrique l’impédance d’un fluide contenant des cellules vivantes, au moins deux électrodes (2) étant agencées dans le fluide, plusieurs signaux de mesure étant appliqués successivement entre les électrodes (2) sous la forme de tensions alternatives, et le courant et la tension étant mesurés entre les électrodes (2) en tant que valeurs de mesure, les fréquences des tensions alternatives étant au moins en partie différentes. L’invention vise à proposer un procédé du type ci-dessus qui permette de déterminer plus précisément le nombre de cellules. Cet objectif est atteint en ce que la mesure spectroscopique de l’impédance comprend une plage de fréquence de 0,1 Hz à 106 Hz.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Messverfahren zur elektrischen spektroskopischen Impedanzmessung eines lebende Zellen enthaltenden Fluids, wobei über zumindest zwei Elektroden (2) in dem Fluid angeordnet werden, und mehrere Messsignale in Form von Wechselspannungen nacheinander zwischen den Elektroden (2) angelegt und der Strom und die Spannung als Messwerte zwischen den Elektroden (2) gemessen werden, wobei dabei die Frequenzen der Wechselspannungen zumindest teilweise unterschiedlich sind. Aufgabe der Erfindung ist, ein Verfahren der beschriebenen Art bereitzustellen, mit der die Zellzahl genauer bestimmt werden kann. Dies wird dadurch gelöst, dass die spektroskopische Impedanzmessung einen Frequenzbereich von 0,1 Hz bis 106 Hz umfasst.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)