Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019011791) ADDITIVMISCHUNGEN FÜR KUNSTSTOFFE, LASERMARKIERBARE POLYMERZUSAMMENSETZUNGEN ENTHALTEND DIESE UND DEREN VERWENDUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/011791 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/068322
Veröffentlichungsdatum: 17.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 06.07.2018
IPC:
C08K 3/08 (2006.01) ,C08K 3/22 (2006.01) ,C08K 3/32 (2006.01) ,C08K 5/00 (2006.01) ,C08K 5/5313 (2006.01) ,C08K 5/5317 (2006.01) ,C08K 7/14 (2006.01) ,C08K 3/01 (2018.01) ,C08K 3/013 (2018.01) ,C08K 9/02 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
K
Verwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
3
Verwendung von anorganischen Zusatzstoffen
02
Elemente
08
Metalle
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
K
Verwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
3
Verwendung von anorganischen Zusatzstoffen
18
Sauerstoff enthaltende Verbindungen, z.B. Metallcarbonyle
20
Oxide; Hydroxide
22
von Metallen
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
K
Verwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
3
Verwendung von anorganischen Zusatzstoffen
32
Phosphor enthaltende Verbindungen
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
K
Verwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
5
Verwendung von organischen Zusatzstoffen
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
K
Verwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
5
Verwendung von organischen Zusatzstoffen
49
Phosphor enthaltende Verbindungen
51
Phosphor gebunden an Sauerstoff
53
nur an Sauerstoff und an Kohlenstoff gebunden
5313
Phosphinsäureverbindungen, z.B. R2P(:O)OR'
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
K
Verwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
5
Verwendung von organischen Zusatzstoffen
49
Phosphor enthaltende Verbindungen
51
Phosphor gebunden an Sauerstoff
53
nur an Sauerstoff und an Kohlenstoff gebunden
5317
Phosphonsäureverbindungen, z.B. R-P(:O)(OR')2
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
K
Verwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
7
Verwendung von durch ihre Form gekennzeichneten Zusatzstoffen
02
Fasern oder Whisker
04
anorganische
14
Glas
[IPC code unknown for C08K 3/01][IPC code unknown for C08K 3/013]
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
K
Verwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
9
Verwendung von vorbehandelten Zusatzstoffen
02
Zusatzstoffe behandelt mit anorganischen Substanzen
Anmelder:
CLARIANT PLASTICS & COATINGS LTD [CH/CH]; Rothausstr. 61 4132 Muttenz, CH
Erfinder:
BAUER, Harald; DE
HÖROLD, Sebastian; DE
SICKEN, Martin; DE
Vertreter:
JACOBI, Carola; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 212 099.114.07.2017DE
Titel (EN) ADDITIVE MIXTURES FOR PLASTICS, LASER-MARKABLE POLYMER COMPOSITIONS CONTAINING SAME AND USE THEREOF
(FR) MÉLANGES D’ADDITIFS POUR MATIÈRES PLASTIQUES, COMPOSITIONS POLYMÈRES MARQUABLES AU LASER LES CONTENANT ET LEUR UTILISATION
(DE) ADDITIVMISCHUNGEN FÜR KUNSTSTOFFE, LASERMARKIERBARE POLYMERZUSAMMENSETZUNGEN ENTHALTEND DIESE UND DEREN VERWENDUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to additive mixtures for plastics containing phosphinic acid of the formula (I) as component A, wherein R1 and R2 mean ethyl, M is AI, Fe, TiOp or Zn, m means 2 to < 4, preferably 2 or 3, and p = (4 - m) / 2 is a compound selected from the group of AI, Fe, TiOp or Zn salts of ethylbutylphosphinic acid, dibutylphosphinic acid, ethylhexylphosphinic acid, butylhexylphosphinic acid and/or dihexylphosphinic acid as component B, phosphonic acid salt of formula (II) as component C, wherein R3 means ethyl, Met is AI, Fe, TiOq or Zn, n means 2 to 3, and q = (4 - n) / 2, and antimony, tin and/or indium as component D. Polymer compositions containing said additive mixtures are characterized by exceptional flame protection and by very good laser markability or laser weldability.
(FR) La présente invention concerne des mélanges d'additifs destinés à des matières plastiques contenant un sel d’acide phosphinique de formule (I) en tant que constituant A où R1 et R2 sont éthyle, M est Al, Fe, TiOp ou Zn, m vaut de 2 à < 4, de préférence 2 ou 3, et p = (4 - m) / 2 ; un composé choisi dans le groupe des sels d’Al, de Fe, de TiOp ou de Zn de l'acide éthylbutylphosphinique, de l’acide dibutylphosphinique, de l’acide éthylhexylphosphinique, de l’acide butylhexylphosphinique et/ou de l'acide dihexylphosphinique en tant que constituant B ; un sel d’acide phosphinique de formule (II) en tant que constituant C où R3 est éthyle, Met est Al, Fe, TiOq ou Zn, n vaut de 2 à 3 , et q = (4 - n) / 2 ; et de l’antimoine, de l’étain et/ou de l’indium en tant que constituant D. Des compositions polymères contenant ces mélanges d’additifs se caractérisent par un excellent pouvoir ignifugeant, ainsi qu’une très bonne aptitude au marquage laser ou au soudage laser.
(DE) Die Erfindung betrifft Additivmischungen für Kunststoffe enthaltend Phosphinsäuresalz der Formel (I) als Komponente A worin R1 und R2 Ethyl bedeuten, M AI, Fe, TiOp oder Zn ist, m 2 bis < 4, vorzugsweise 2 oder 3, bedeutet, und p = (4 - m) / 2 ist Verbindung ausgewählt aus der Gruppe der AI-, Fe-, TiOp- oder Zn-Salze der Ethylbutylphosphinsäure, der Dibutylphosphinsäure, der Ethylhexylphosphinsaure, der Butylhexylphosphinsaure und/oder der Dihexylphosphinsäure als Komponente B Phosphonsäuresalz der Formel (II) als Komponente C worin R3 Ethyl bedeutet, Met AI, Fe, TiOq oder Zn ist, n 2 bis 3 bedeutet, und q = (4 - n) / 2 ist, und - Antimon, Zinn und/oder Indium als Komponente D. Polymerzusammensetzungen enthaltend diese Additivmischungen zeichnen sich durch einen hervorragenden Flammschutz aus sowie durch eine sehr gute Lasermarkierbarkeit oder Laserverschweißbarkeit.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)