Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019011549) LOKALISIERTE INFORMATIONSAUSGABE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/011549 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/065491
Veröffentlichungsdatum: 17.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 12.06.2018
IPC:
H04S 3/00 (2006.01) ,H04S 7/00 (2006.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
S
Stereophone Systeme
3
Systeme mit mehr als zwei Kanälen, z.B. quadrophone
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
S
Stereophone Systeme
7
Anzeigeanordnungen; Steuer- oder Regelanordnungen, z.B. Balancesteller
Anmelder:
ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE/DE]; Löwentaler Straße 20 88046 Friedrichshafen, DE
Erfinder:
MÜHL, Nils; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 211 923.312.07.2017DE
Titel (DE) LOKALISIERTE INFORMATIONSAUSGABE
(EN) LOCALIZED OUTPUTTING OF INFORMATION
(FR) ÉMISSION D’INFORMATIONS LOCALISÉE
Zusammenfassung:
(DE) Ein Verfahren (200) zum selektiven Benachrichtigen einer Person (110) an Bord eines Kraftfahrzeugs (105) umfasst Schritte des Erfassens (205) einer Nachricht; und des Ansteuerns (230) eines Schallwandlers (120) an Bord des Kraftfahrzeugs (105) zur Abgabe von Schallwellen (145), wobei die Schallwellen (145) mit einem der Nachricht zugeordneten Modulationssignal amplitudenmoduliert sind. Dabei ist der Schallwandler (120) zur Aussendung von auf die Person (110) gerichtetem Ultraschall eingerichtet, und eine Frequenz des Modulationssignals liegt im hörbaren Bereich.
(EN) The invention relates to a method (200) for selectively notifying a person (110) on board a motor vehicle (105), which method comprises steps of capturing (205) a message and controlling (230) a sound transducer (120) on board the motor vehicle (105) to output sound waves (145). The sound waves (145) are amplitude-modulated by means of a modulation signal associated with the message. The sound transducer (120) is designed to emit ultrasound directed at the person (110), and a frequency of the modulation signal lies in the audible range.
(FR) L’invention concerne un procédé (200) permettant d’adresser sélectivement une notification à une personne (110) à bord d’un véhicule automobile (105), comprenant les étapes consistant à détecter (205) un message ; et à activer (230) un transducteur acoustique (120) à bord du véhicule automobile (105) pour l’émission d’ondes acoustiques (145), les ondes acoustiques (145) étant modulées en amplitude par un signal de modulation associé au message. Le transducteur acoustique (120) est conçu pour émettre des ultrasons dirigés sur la personne (110), et une fréquence du signal de modulation se situe dans la plage audible.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)