Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019011515) FÖRDERSPEICHERVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN DER FÖRDERSPEICHERVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/011515 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/064019
Veröffentlichungsdatum: 17.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 29.05.2018
IPC:
B65G 47/51 (2006.01) ,B65G 47/68 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
47
Mit Förderern verbundene Vorrichtungen zum Handhaben von Gegenständen [Stückgut] oder Schüttgut; Anwendungen solcher Vorrichtungen
34
Vorrichtungen zum Abgeben von Gegenständen oder Schüttgut von Förderern
46
zum Verteilen, z.B. selbsttätig, an gewünschte Stellen
51
gemäß nicht programmierter Signale, z.B. beeinflusst durch die Versorgungslage am Bestimmungsort
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
47
Mit Förderern verbundene Vorrichtungen zum Handhaben von Gegenständen [Stückgut] oder Schüttgut; Anwendungen solcher Vorrichtungen
52
Vorrichtungen zum Überführen von Gegenständen oder Schüttgut zwischen Förderern, d.h. Abgabe- oder Zufuhrvorrichtungen
68
dazu ausgebildet, Gegenstände, die in einer Anordnung von einem Förderer ankommen, in besonderen Anordnungen auf mehr als einen Förderer zu überführen oder umgekehrt, z.B. Zusammenführen der Ströme von Gegenständen, die von mehreren Förderern angeliefert werden
Anmelder:
KRONES AG [DE/DE]; Böhmerwaldstrasse 5 93073 Neutraubling, DE
Erfinder:
MEIER, Matthias; DE
KILGENSTEIN, Torsten; DE
Vertreter:
GRÜNECKER PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTG MBB; Leopoldstrasse 4 80802 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 212 124.614.07.2017DE
Titel (EN) CONVEYING STORAGE DEVICE AND METHOD FOR OPERATING THE CONVEYING STORAGE DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE STOCKAGE ET DE CONVOYEUR ET PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT DU DISPOSITIF DE STOCKAGE ET DE CONVOYEUR
(DE) FÖRDERSPEICHERVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN DER FÖRDERSPEICHERVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a conveying storage device for containers, said device comprising: a first/second drivable conveyor which can convey containers on a first/second conveying surface in a first/second direction, the first and the second conveyor being positioned parallel to one another such that containers can be transferred from the first to the second conveying surface; a transfer device, which can be moved along the conveyor, for transferring containers from the first to the second conveying surface; a guide body which can be moved along a region between the first and the second conveyor above the first and the second conveying surface; and a guide railing for guiding and separating containers, said guide rail extending at an angle to the second direction and above the second conveying surface. The guide railing is variable in length and cooperates with the guide body such that the length of the guide railing and the angle can be varied. The invention also relates to a method for operating the conveying storage device according to the invention.
(FR) L'invention concerne un dispositif de stockage et de convoyeur pour récipients comprenant : un premier / deuxième convoyeur, pouvant être entraîné, qui peut convoyer des récipients sur une première/deuxième surface de convoyeur dans une première/deuxième direction, les premier et deuxième convoyeurs étant disposés parallèlement l'un par rapport à l'autre de telle sorte que des récipients puissent être amenés de la première à la deuxième surface de convoyeur ; un dispositif d'amenée, mobile le long du convoyeur, destiné à amener des récipients de la première à la deuxième surface de convoyeur ; un corps de guidage mobile le long d'une zone entre le premier et le deuxième convoyeur, au-dessus de la première et de la deuxième surface de convoyeur ; une rampe de guidage, destinée à guider et à séparer les récipients, qui s'étende dans un angle vers la deuxième direction et au-dessus de la deuxième surface de convoyeur. La rampe de guidage est variable en longueur et ladite rampe de guidage agit conjointement avec le corps de guidage de telle sorte qu'une longueur de la rampe de guidage et l'angle peuvent être modifiés. En outre, l'invention concerne un procédé de fonctionnement du dispositif de stockage et de convoyeur selon l'invention.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Förderspeichervorrichtung für Behälter mit: einem ersten/zweiten antreibbaren Förderer, der Behälter auf einer ersten/zweiten Förderoberfläche in eine erste/zweite Richtung fördern kann, wobei der erste und der zweite Förderer derart parallel zueinander angeordnet sind, dass Behälter von der ersten zu der zweiten Förderoberfläche überführbar sind; einer entlang der Förderer verfahrbare Überführungsvorrichtung zum Überführen von Behältern von der ersten zu der zweiten Förderoberfläche; einem entlang eines Bereichs zwischen dem ersten und dem zweiten Förderer oberhalb der ersten und der zweiten Förderoberfläche verfahrbaren Führungskörper; einem Führungsgeländer zum Führen und Vereinzeln von Behältern, das in einem Winkel zur zweiten Richtung und oberhalb der zweiten Förderoberfläche verläuft. Das Führungsgeländer ist längenveränderlich und wirkt derart mit dem Führungskörper zusammen, dass eine Länge des Führungsgeländers und der Winkel veränderbar sind. Weiter betrifft die Erfindung ein Verfahren zum Betreiben der erfindungsgemäßen Förderspeichervorrichtung.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)