Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019011511) LED/LD-BELEUCHTUNGSVORRICHTUNG MIT GETRENNTER LEUCHTSTOFFKONFIGURATION UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER SOLCHEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/011511 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/063672
Veröffentlichungsdatum: 17.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 24.05.2018
IPC:
A61C 1/08 (2006.01) ,A61B 90/30 (2016.01) ,H01L 33/48 (2010.01) ,H01L 33/50 (2010.01) ,H01L 33/54 (2010.01) ,A61B 1/06 (2006.01) ,H01L 33/58 (2010.01) ,F21K 9/64 (2016.01) ,C09K 11/77 (2006.01) ,A61C 3/02 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
C
Zahnheilkunde; Geräte oder Methoden für Mund- oder Zahnpflege
1
Zahnärztliche Maschinen zum Bohren oder Fräsen
08
Für die Zahnheilkunde besonders ausgebildete Maschinenteile
[IPC code unknown for A61B 90/30]
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
L
Halbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
33
Halbleiterbauelemente mit wenigstens einer Potenzialsprung-Sperrschicht oder Oberflächensperrschicht, besonders ausgebildet zur Lichtemission; Verfahren oder Vorrichtungen, besonders ausgebildet für die Herstellung oder Behandlung dieser Bauelemente oder Teilen davon; Einzelheiten dieser Bauelemente
48
charakterisiert durch das Gehäuse
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
L
Halbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
33
Halbleiterbauelemente mit wenigstens einer Potenzialsprung-Sperrschicht oder Oberflächensperrschicht, besonders ausgebildet zur Lichtemission; Verfahren oder Vorrichtungen, besonders ausgebildet für die Herstellung oder Behandlung dieser Bauelemente oder Teilen davon; Einzelheiten dieser Bauelemente
48
charakterisiert durch das Gehäuse
50
Bestandteile zur Wellenlängenkonversion
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
L
Halbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
33
Halbleiterbauelemente mit wenigstens einer Potenzialsprung-Sperrschicht oder Oberflächensperrschicht, besonders ausgebildet zur Lichtemission; Verfahren oder Vorrichtungen, besonders ausgebildet für die Herstellung oder Behandlung dieser Bauelemente oder Teilen davon; Einzelheiten dieser Bauelemente
48
charakterisiert durch das Gehäuse
52
Einkapselungen
54
mit besonderer Form
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
1
Geräte zum Durchführen medizinischer Untersuchungen von Körperhöhlen oder -gängen, visuell oder fotografisch, z.B. Endoskope; Beleuchtungseinrichtungen dazu
06
mit Beleuchtungsanordnungen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
L
Halbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
33
Halbleiterbauelemente mit wenigstens einer Potenzialsprung-Sperrschicht oder Oberflächensperrschicht, besonders ausgebildet zur Lichtemission; Verfahren oder Vorrichtungen, besonders ausgebildet für die Herstellung oder Behandlung dieser Bauelemente oder Teilen davon; Einzelheiten dieser Bauelemente
48
charakterisiert durch das Gehäuse
58
Bestandteile zur Formung optischer Felder
[IPC code unknown for F21K 9/64]
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Materialien für Anwendungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Verwendung von Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11
Lumineszierende, z.B. elektrolumineszierende, chemilumineszierende Materialien
08
Anorganische lumineszierende Materialien enthaltend
77
Seltene Erden enthaltend
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
C
Zahnheilkunde; Geräte oder Methoden für Mund- oder Zahnpflege
3
Zahnärztliche Werkzeuge oder Instrumente
02
Zahnbohr- oder Zahnfräsinstrumente; Instrumente nach Art von Sandstrahlgebläsen wirkend
Anmelder:
TRIDONIC JENNERSDORF GMBH [AT/AT]; Technologiepark 10 8380 Jennersdorf, AT
W&H DENTALWERK BÜRMOOS GMBH [AT/AT]; Ignaz-Glaser-Straße 53 5111 Bürmoos, AT
Erfinder:
RIEMER, Steffen; AT
SCHRANK, Franz; AT
UITZ, Patrick; AT
BRUGGER, Wilhelm; AT
IRRAN, Thomas; AT
Vertreter:
BANZER, Hans-Jörg; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 212 030.413.07.2017DE
Titel (EN) LED/LD ILLUMINATION DEVICE WITH SEPARATE LUMINOPHORE CONFIGURATION, AND METHOD FOR PRODUCING SAME
(FR) DISPOSITIF D'ÉCLAIRAGE À LED/LD PRÉSENTANT UNE CONFIGURATION DE SUBSTANCE LUMINESCENTE SÉPARÉE ET PROCÉDÉ DE PRODUCTION CORRESPONDANT
(DE) LED/LD-BELEUCHTUNGSVORRICHTUNG MIT GETRENNTER LEUCHTSTOFFKONFIGURATION UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER SOLCHEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an illumination device (1) comprising a substrate (2), a non-transparent spacer (4) which is connected to the substrate (2) so as to be hermetically sealed, an opening in the spacer (4), opposite said substrate (2), and an illumination element (3) positioned beneath the spacer (4) and beneath the opening, which element is connected to the substrate (2) so as to be hermetically sealed, characterised in that the opening in the spacer (4) is closed, so as to be hermetically sealed, by an optical element (5) consisting of a glass material the volume of which comprises at least one luminophore and thus constitutes a luminescent composite glass material.
(FR) L'invention concerne un dispositif d'éclairage (1) comprenant un substrat (2), un élément d'espacement (4) non transparent relié de manière étanche au substrat (2), une ouverture ménagée dans l'élément d'espacement (4) qui est opposée au substrat (2), un élément luminescent (3) qui est agencé sous l'élément d'espacement (4) et sous l'ouverture et qui est relié de manière étanche au substrat (2). Cette invention est caractérisée en ce que l'ouverture ménagée dans l'élément d'espacement (4) est fermée de manière étanche par un élément optique (5) constitué d'un matériau de type verre, dont le volume renferme au moins une substance luminescente et qui représente en tant que tel un matériau composite à base de verre luminescent.
(DE) Beleuchtungsvorrichtung (1) aufweisend ein Substrat (2), einen nicht transparenten Abstandhalter (4), welcher mit dem Substrat (2) hermetisch dicht verbunden ist, eine dem Substrat (2) gegenüberliegende Öffnung in dem Abstandhalter (4), ein unter dem Abstandhalter (4) und unter der Öffnung befindliches Leuchtelement (3), welches mit dem Substrat (2) hermetisch dicht verbunden ist, dadurch gekennzeichnet, dass die Öffnung des Abstandhalters (4) mit einem optischen Element (5) aus einem Glasmaterial, dessen Volumen mindestens einen Leuchtstoff aufweist und als solches einen lumineszierenden Glasverbundwerkstoff darstellt, hermetisch dicht verschlossen ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)