Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019011508) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ERKENNUNG DES VERSCHLEIßES EINES SCHLEIFKONTAKTES UND SCHLEIFLEITUNGSSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/011508 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/062687
Veröffentlichungsdatum: 17.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 16.05.2018
IPC:
B60L 5/08 (2006.01) ,B60M 1/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
5
Stromabnehmer für Fahrleitungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen
04
unter Verwendung von Rollen oder Gleitschuhen in Berührung mit der Fahrleitung
08
Aufbau der Gleitschuhe oder ihrer Haltevorrichtungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
M
Speiseleitungen oder Vorrichtungen am Gleis für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
1
Fahrleitungen für den Kontakt mit den Stromabnehmern am Fahrzeug
02
Einzelheiten
Anmelder:
CONDUCTIX-WAMPFLER GMBH [DE/DE]; Rheinstraße 27+33 79576 Weil am Rhein, DE
Erfinder:
ENDLER, Niklas; DE
HAGIN, Moritz; DE
WINTER, Nicholas; DE
Vertreter:
CHARRIER RAPP & LIEBAU; Fuggerstraße 20 86150 Augsburg, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 115 744.113.07.2017DE
Titel (DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ERKENNUNG DES VERSCHLEIßES EINES SCHLEIFKONTAKTES UND SCHLEIFLEITUNGSSYSTEM
(EN) DEVICE AND METHOD FOR THE DETECTION OF WEAR ON A SLIDING CONTACT AND BRUSHGEAR SYSTEM
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ DE RECONNAISSANCE DE L'USURE D'UN CONTACT À GLISSEMENT ET SYSTÈME DE LIGNE DE CONTACT
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (11) und ein Verfahren zur Erkennung des Verschleißes eines längs einer Schleifleitung (2) verfahrbaren Schleifkontakts (7, 7'), mit einem Sensor (13; 113, 113') und einem zur Erfassung durch den Sensor (13; 113, 113') ausgebildeten Messindikator (12; 112, 112'), wobei sich der Sensor (13; 113, 113') und der Messindikator (12; 112, 112') durch eine verschleißbedingte Verkürzung des Schleifkontakts (7, 7') aneinander annähern oder voneinander entfernen, sowie ein Schleifleitungssystem (1; 101). Die Erfindung löst die Aufgabe, eine einfache, zuverlässige und frühzeitige Erkennung der fast vollständigen Abnutzung des Schleifkontaktes zu ermöglichen, durch eine solche Vorrichtung, bei der der Sensor (13; 113, 113') zur berührungslosen und/oder kontaktierenden Erfassung des Messindikators (12; 112, 112') ausgebildet ist, sowie durch ein solches Verfahren, bei dem der Sensor (13; 113, 113') eine Annäherung des Messindikators (12; 112, 112') an den Sensor (13; 113, 113') berührungslos und/oder kontaktierend erfasst, und bei Überschreiten eines Schwellwerts für eine vorgegebene Abnutzung des Schleifkontakts (7, 7') ein Warnsignal ausgibt, sowie durch ein Schleifleitungssystem (1; 101) mit einer solchen Vorrichtung (11).
(EN) The invention relates to a device (11) and a method for the detection of the wear of a sliding contact (7, 7') which may be displaced along a brushgear (2), having a sensor (13; 113, 113') and a measurement indicator (12; 112, 112') designed for detection by the sensor (13; 113, 113') wherein the sensor (13; 113, 113') and the measurement indicator (12; 112, 112') approach or move away from each other by a shortening of the sliding contact (7, 7') caused by wear, and a brushgear system (1; 101). The invention addresses the problem of enabling simple, reliable detection in good time of the practically complete wear of the sliding contact by means of a device of this kind in which the sensor (13; 113, 113') is designed for the contactless and/or contacting detection of the measurement indicator (12; 112, 112'), and by means of a method of this kind in which the sensor (13; 113, 113') detects the measurement indicator (12; 112, 112') becoming closer to the sensor (13; 113, 113') contactlessly and/or contactingly and, when a threshold value for a predetermined wear of the sliding contact (7, 7') is exceeded, issues a warning signal, and also a brushgear system (1; 101) having a device (11) of this kind.
(FR) L'invention concerne un dispositif (11) et un procédé de reconnaissance de l'usure d'un contact à glissement (7, 7') qui peut se déplacer le long d'une ligne de contact (2), comprenant un capteur (13 ; 113, 113') et un indicateur de mesure (12 ; 112, 112') configuré pour une détection par le capteur (13 ; 113, 113'). Le capteur (13 ; 113, 113') et l'indicateur de mesure (12 ; 112, 112') s'approchent ou s'éloignent l'un de l'autre par un raccourcissement lié à l'usure du contact à glissement (7, 7'). L'invention concerne également un système de ligne à contact (1 ; 101). L'invention a pour objet de rendre possible une reconnaissance simple, fiable et précoce de l'usure presque complète du contact à glissement et réalise à cet effet un dispositif avec lequel le capteur (13 ; 113, 113') est configuré pour une détection sans contact et/ou avec contact de l'indicateur de mesure (12 ; 112, 112'), ainsi qu'un procédé selon lequel le capteur (13 ; 113, 113') détecte sans contact et/ou avec contact une approche de l'indicateur de mesure (12 ; 112, 112') contre le capteur (13 ; 113, 113') et délivre un signal d'alerte en cas de dépassement d'une valeur de seuil pour une usure prédéfinie du contact à glissement (7, 7'), et aussi un système de ligne de contact (1 ; 101) équipé d'un tel dispositif (11).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
CN109906167