Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019011372) LEITERKARTENSTECKVERBINDER MIT EINEM SCHIRMELEMENT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/011372 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100594
Veröffentlichungsdatum: 17.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 28.06.2018
IPC:
H01R 13/6594 (2011.01) ,H01R 12/71 (2011.01) ,H01R 43/20 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
648
Schutzerdungs- oder Abschirmungsanordnungen an Kupplungsvorrichtungen
658
Hochfrequenzabschirmungsanordnungen, z.B. gegen elektromagnetische Beeinflussung [EMI, Electro-Magnetic Interference] oder elektromagnetische Impulse [EMP, Electro-Magnetic Pulse]
6591
Besondere Eigenschaften oder Anordnungen bei der Verbindung des Schirms mit leitenden Bauteilen
6594
der Schirm ist auf einer gedruckten Schaltung angebracht und mit leitenden Bauteilen verbunden
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
12
Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten Verbindungselementen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, z.B. gedruckte Schaltungsplatinen [PCBs], Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen, z.B. Anschlussklemmleisten, Anschlussklemmblöcke; Kupplungsvorrichtungen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen; Anschlussklemmen, besonders ausgebildet für Kontaktgabe mit oder zum Einführen in gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen
70
Kupplungsvorrichtungen
71
für feste gedruckte Schaltungen oder ähnliche Strukturen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
43
Geräte oder Verfahren, die in besonderer Weise zum Herstellen, Zusammenbauen, Instandhalten oder Reparieren von Leitungsverbindern oder Stromabnehmern oder zum Verbinden elektrischer Leiter ausgebildet sind
20
zum Zusammenbau oder Ausbau von Kontaktgliedern mit/aus isolierenden Unterlagen, Gehäusen oder Hülsen
Anmelder:
HARTING ELECTRONICS GMBH [DE/DE]; Marienwerderstr. 3 32339 Espelkamp, DE
Erfinder:
HÄMMERLING, Sergej; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 115 914.214.07.2017DE
Titel (EN) PRINTED CIRCUIT BOARD CONNECTOR WITH A SHIELD ELEMENT
(FR) CONNECTEUR DE CARTE DE CIRCUITS IMPRIMÉS DOTÉ D’UN ÉLÉMENT DE BLINDAGE
(DE) LEITERKARTENSTECKVERBINDER MIT EINEM SCHIRMELEMENT
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a shield element (1) of a printed circuit board connector, which shield element enables maximum tolerance compensation between a printed circuit board (5), on which the printed circuit board connector is secured on the connection side, and a housing wall (4) of a device housing surrounding the printed circuit board (5). According to the invention, the shield element (1) is substantially hollow-cylindrical and can be fitted onto the insulating body (2) on the insertion side so as to also ensure a required connection to ground over the large desired tolerance range.
(FR) L’invention vise à fournir un élément de blindage (1) d’un connecteur de carte de circuits imprimés permettant la compensation des tolérances la plus grande possible entre une carte de circuits imprimés (5), sur laquelle le connecteur de carte de circuits imprimés est fixé, côté raccordement, et une paroi de boîtier (4) d’un boîtier d’appareil entourant ladite carte de circuits imprimés (5). A cet effet, l’élément de blindage (1) est conçu sensiblement cylindrique creux et peut-être enfiché côté fiche sur le corps isolant, de manière à assurer une mise à la masse nécessaire y compris sur la plage de tolérance voulue.
(DE) Die Aufgabe der Erfindung besteht darin, ein Schirmelement (1) eines Leiterkartensteckverbinders anzugeben, welches einen möglichst großen Toleranzausgleich zwischen einer Leiterkarte (5), auf welcher der Leiterkartensteckverbinder anschlussseitig befestigt ist, und einer Gehäusewand (4) eines die Leiterkarte (5) umgebenden Gerätegehäuses ermöglicht. Diese Aufgabe wird dadurch gelöst, dass das Schirmelement (1) im Wesentlichen hohlzylindrisch ausgeführt und steckseitig auf den Isolierkörper (2) aufsteckbar ist, um auch über den gewünscht großen Toleranzbereich eine geforderte Masseverbindung zu gewährleisten.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)