Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019011361) SYSTEM VON BAUELEMENTEN ZUM AUFBAU EINER HOCHHAUSFASSADE DAS EINE HOHE FEUERFESTE WÄRMEDÄMMUNG MIT GERINGEM FLÄCHENBEDARF VERBINDET UND VERFAHREN ZU SEINER HERSTELLUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/011361 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/000207
Veröffentlichungsdatum: 17.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 09.07.2018
IPC:
E04B 2/96 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
B
Allgemeine Baukonstruktionen; Wände, z.B. Trennwände; Dächer; Geschossdecken; Unterdecken; Isolierungs- oder sonstige Schutzmaßnahmen bei Bauwerken
2
Wände, z.B. Trennwände für Bauwerke; Konstruktion der Wände im Hinblick auf Isolierung; in besonderer Weise für Wände ausgebildete Verbindungen
88
Vorhängewände
96
mit an Pfosten oder Riegeln am Bauwerk befestigten Paneelen
Anmelder:
FKN-FASSADEN GMBH+CO.KG [DE/DE]; Kirchensallerstr. 36 74632 Neuenstein, DE
Erfinder:
EBERT, Franz; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 006 639.613.07.2017DE
Titel (EN) SYSTEM OF COMPONENTS FOR CONSTRUCTING A HIGH-RISE BUILDING FAÇADE THAT COMBINES HIGH FIRE-RESISTANT THERMAL INSULATION WITH A LOW AREA REQUIREMENT, AND METHOD FOR PRODUCING SAID SYSTEM
(FR) SYSTÈME DE COMPOSANTS SERVANT À CONSTRUIRE UNE FAÇADE D'IMMEUBLE DE GRANDE HAUTEUR QUI RELIE UNE ISOLATION THERMIQUE HAUTEMENT RÉFRACTAIRE À FAIBLE ENCOMBREMENT, ET PROCÉDÉ DE FABRICATION ASSOCIÉ
(DE) SYSTEM VON BAUELEMENTEN ZUM AUFBAU EINER HOCHHAUSFASSADE DAS EINE HOHE FEUERFESTE WÄRMEDÄMMUNG MIT GERINGEM FLÄCHENBEDARF VERBINDET UND VERFAHREN ZU SEINER HERSTELLUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a system and to a method for constructing a system of components for a high-rise building façade, which system combines high fire-resistant thermal insulation with a low area requirement, having the following features: a) a masonry wall fastening means, which is connected to a main inner-support segment of a façade element and connects either an assembly of glass panes (12, 14) on both sides or a panel construction composed of different insulation layers on one side and an assembly of glass panes (12, 14) on the other side in a thermally insulating manner, the main inner-support segment (6) of the vertical main support (3) bearing a main-support outer rail (10) for purposes of construction; b) a thermally insulating connection in the region of a vertical traverse (4) of a façade element (1) between a panel construction and an assembly of glass (12, 14) and/or between two panel constructions and/or between two assembly units of glass (12, 14).
(FR) L'invention concerne un système et un procédé servant à construire un systèmes de composants pour une façade d'immeuble de grande hauteur qui relie une isolation thermique hautement réfractaire à faible encombrement. Le système comprend les caractéristiques suivantes : a) une fixation de mur qui est reliée à un segment de support intérieur principal (d'un élément de façade) et relie avec une isolation thermique soit des deux côtés un composite composé de feuilles de verre (12, 14) soit sur un côté une structure de panneaux composée de différentes couches d'isolation et sur l'autre côté un composite composé de feuilles de verre (12, 14). Le segment (6) de support intérieur principal du support principal (3) vertical supporte un rail extérieur (10) de support principal aux fins de la construction ; b) une liaison avec isolation thermique dans la zone d'une traverse (4) verticale d'un élément de façade (1) entre une structure de panneaux et un composite composé de verre (12, 14) et/ou entre deux structures de panneaux et/ou entre deux unités composites composées de verre (12, 14).
(DE) System und Verfahren zum Aufbau eines Systems von Bauelementen für eine Hochhausfassade, das eine hohe feuerfeste Wärmedämmung mit geringem Flächenbedarf verbindet, mit den folgenden Merkmalen: a) einer Mauerbefestigung die mit einem Haupt - Innenträger - Segment (eines Fassadenelements verbunden ist und entweder zu beiden Seiten einen Verbund aus Glasscheiben (12, 14) oder auf der einen Seite eine aus unterschiedlichen Dämmschichten zusammengesetzte Panelkonstruktion und auf der anderen Seite einen Verbund aus Glasscheiben (12, 14) wärmedämmend verbindet, wobei das Haupt - Innenträger - Segment (6) des vertikalen Hauptträgers (3) eine Hauptträger - Außenschiene (10) zu Zwecken des Aufbaus trägt. b) einer wärmedämmenden Verbindung im Bereich einer Vertikal - Traverse (4) eines Fassadenelements (1) zwischen einer Panelkonstruktion und einem Verbund aus Glas (12, 14) und/oder zwischen zwei Panelkonstruktionen und/oder zwischen zwei Verbundeinheiten aus Glas (12, 14).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)