Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019008249) METHOD FOR MANUFACTURING A LITHIUM-ION BATTERY
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/008249 Internationale Anmeldenummer PCT/FR2018/051541
Veröffentlichungsdatum: 10.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 25.06.2018
IPC:
H01M 4/1391 (2010.01) ,H01M 4/1393 (2010.01) ,H01M 4/1395 (2010.01) ,H01M 4/36 (2006.01) ,H01M 10/0525 (2010.01) ,H01M 10/058 (2010.01) ,H01M 4/04 (2006.01) ,H01M 4/62 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4
Elektroden
02
Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
13
Elektroden für Akkumulatoren mit nichtwässrigen Elektrolyten, z.B. für Lithium-Akkumulatoren; Herstellungsverfahren derselben
139
Herstellungsverfahren
1391
von Elektroden auf der Basis von Mischoxiden oder -hydroxiden, oder von Oxid- oder Hydroxidmischungen, z.B. LiCoOx
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4
Elektroden
02
Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
13
Elektroden für Akkumulatoren mit nichtwässrigen Elektrolyten, z.B. für Lithium-Akkumulatoren; Herstellungsverfahren derselben
139
Herstellungsverfahren
1393
von Elektroden auf der Basis von kohlenstoffhaltigem Material, z.B. Graphit-Interkalations-Verbindungen oder CFx
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4
Elektroden
02
Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
13
Elektroden für Akkumulatoren mit nichtwässrigen Elektrolyten, z.B. für Lithium-Akkumulatoren; Herstellungsverfahren derselben
139
Herstellungsverfahren
1395
von Elektroden auf der Basis von Metallen, Si oder Legierungen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4
Elektroden
02
Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
36
Wahl von Stoffen als aktive Materialien, aktive Massen, aktive Flüssigkeiten
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
05
Akkumulatoren mit nichtwässrigen Elektrolyten
052
Li-Akkumulatoren
0525
„Schaukelstuhl“ –Batterien, z.B. Batterien mit Lithium-Einschub oder –Interkalation in beiden Elektroden; Lithium-Ion-Batterien
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
05
Akkumulatoren mit nichtwässrigen Elektrolyten
058
Aufbau oder Herstellung
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4
Elektroden
02
Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
04
Herstellungsverfahren allgemein
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4
Elektroden
02
Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
62
Wahl von nichtaktiven Stoffen als Zusätze für aktive Massen, z.B. Bindemittel, Füllstoffe
Anmelder:
RENAULT S.A.S [FR/FR]; 13-15 quai Le Gallo 92100 BOULOGNE-BILLANCOURT, FR
NISSAN MOTOR CO., LTD. [JP/JP]; 2 Takara-cho, Kanagawa-ku Yokohama-shi KANAGAWA, 221-0023, JP
Erfinder:
SANNIER, Lucas; FR
CHAKIR, Mohamed; FR
WILMS, Yoan; FR
COURBARON, Gwenaëlle; FR
ATSUSHI, Ito; JP
Allgemeiner
Vertreter:
RENAULT S.A.S; Sce 00267 - TCR GRA 2 36 - 1 avenue du Golf 78084 GUYANCOURT CEDEX, FR
Prioritätsdaten:
175641107.07.2017FR
Titel (EN) METHOD FOR MANUFACTURING A LITHIUM-ION BATTERY
(FR) PROCEDE DE FABRICATION D'UN ACCUMULATEUR DU TYPE LITHIUM-ION
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for producing a lithium-ion battery comprising a positive electrode and a negative electrode arranged on either side of an electrolyte, the positive electrode comprising, as an active material, a lithium-based material, the method comprising the following steps: a) a step of depositing a film containing a lithium salt on the surface of the positive electrode before it is placed in the battery; b) a step of assembling the positive electrode, the negative electrode and the electrolyte; and c) a step of forming a passivation layer on the surface of the negative electrode with the lithium ions resulting from the decomposition of the lithium salt contained in the film by applying a first charge to the aforementioned assembly.
(FR) L'invention a trait à un procédé de préparation d'un accumulateur lithium-ion comprenant une électrode positive et une électrode négative disposées de part et d'autre d'un électrolyte, ladite électrode positive comprenant, comme matériau actif, un matériau à base de lithium, ledit procédé comprenant les étapes suivantes: a) une étape de dépôt à la surface de l'électrode positive, avant placement dans l'accumulateur, d'un film contenant un sel de lithium; b) une étape d'assemblage de l'électrode positive, de l'électrode négative et de l'électrolyte; et c) une étape de formation d'une couche de passivation à la surface de l'électrode négative avec les ions lithium issus de la décomposition du sel de lithium contenu dans le film par application d'une première charge à l'assemblage susmentionné.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Französisch (FR)
Anmeldesprache: Französisch (FR)