Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019008135) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER BETONSCHALUNG FÜR EIN TURMSEGMENT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES TURMSEGMENTS FÜR EINEN TURM EINER WINDENERGIEANLAGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/008135 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/068359
Veröffentlichungsdatum: 10.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 06.07.2018
IPC:
E04G 9/00 (2006.01) ,B28B 7/00 (2006.01) ,E04G 11/06 (2006.01) ,F03D 13/20 (2016.01) ,F03D 13/10 (2016.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
G
Baugerüste; Schalungsformen; Schalungen; Baugeräte oder andere Bauhilfsmittel oder deren Anwendung; Handhaben bzw. Verarbeiten von Baumaterial an Ort und Stelle; Ausbessern, Abbrechen oder sonstige Arbeiten an bestehenden Bauwerken
9
Form- oder Schalungselemente zur allgemeinen Verwendung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
28
Ver- bzw. Bearbeiten von Zement, Ton oder Stein
B
Formgeben von Ton oder anderen keramischen Stoffzusammensetzungen, Schlacke oder von Mischungen, die zementartiges Material enthalten, z.B. Putzmörtel
7
Formen; Kerne; Dorne
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
G
Baugerüste; Schalungsformen; Schalungen; Baugeräte oder andere Bauhilfsmittel oder deren Anwendung; Handhaben bzw. Verarbeiten von Baumaterial an Ort und Stelle; Ausbessern, Abbrechen oder sonstige Arbeiten an bestehenden Bauwerken
11
Schalungsformen, Schalungen oder Lehrgerüste zum Herstellen von Wänden, Geschossdecken, Unterdecken oder Dächern
06
für Wände, z.B. gekrümmte
[IPC code unknown for F03D 13/20][IPC code unknown for F03D 13/10]
Anmelder:
WOBBEN PROPERTIES GMBH [DE/DE]; Borsigstraße 26 26607 Aurich, DE
Erfinder:
MEYER, Ingo; DE
ALBERS, Karsten; DE
Vertreter:
EISENFÜHR SPEISER PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTGMBB; Johannes-Brahms-Platz 1 20355 Hamburg, DE
WINKELMANN, Katrin; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 115 141.906.07.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR PRODUCING A CONCRETE FORMWORK FOR A TOWER SEGMENT, AND METHOD FOR PRODUCING A TOWER SEGMENT FOR A TOWER OF A WIND TURBINE
(FR) PROCÉDÉ POUR PRODUIRE UN COFFRAGE À BÉTON POUR UN SEGMENT DE MÂT ET PROCÉDÉ POUR PRODUIRE UN SEGMENT DE MÂT POUR UN MÂT D'UNE ÉOLIENNE
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER BETONSCHALUNG FÜR EIN TURMSEGMENT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES TURMSEGMENTS FÜR EINEN TURM EINER WINDENERGIEANLAGE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for producing a concrete formwork (500) for a component (800), in particular a tower segment for a tower, preferably a tower (102) of a wind turbine (100), to a method for producing a component, in particular a tower segment for a tower, preferably a tower of a wind turbine, to a concrete formwork for a component, in particular a tower segment for a tower, preferably a tower of a wind turbine, to a component, in particular a tower segment for a tower, preferably a tower of a wind turbine, and to a pattern (200) of a component, in particular a tower segment for a tower, preferably a tower of a wind turbine. The method for producing a concrete formwork for a component has the steps of providing a pattern of the component; erecting a production formwork (300) around the pattern at a distance from the pattern, wherein a cavity (401, 402) which is produced between the production formwork and the pattern corresponds to the dimensions of the concrete formwork to be produced; filling the cavity with liquid concrete; and hardening the concrete.
(FR) L'invention concerne un procédé pour produire un coffrage à béton (500) pour un élément (800), en particulier un segment de mât pour un mât, de préférence un mât (102) d'une éolienne (100), un procédé pour produire un élément, en particulier un segment de mât pour un mât, de préférence un mât d'une éolienne, un coffrage à béton pour un élément, en particulier un segment de mât pour un mât, de préférence un mât d'une éolienne, un élément, en particulier un segment de mât pour un mât, de préférence un mât d'une éolienne, et un modèle (200) d'un élément, en particulier un segment de mât pour un mât, de préférence un mât d'une éolienne. Le procédé pour produire un coffrage à béton pour un élément comprend les étapes consistant : à fournir un modèle de l'élément ; à ériger un coffrage de construction (300) autour du modèle à une distance du modèle, un espace creux (401, 402) formé entre le coffrage de construction et le modèle correspondant aux dimensions du coffrage à béton à produire ; à remplir l'espace creux de béton liquide ; à faire durcir le béton.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung einer Betonschalung (500) für ein Bauteil (800), insbesondere ein Turmsegment für einen Turm, vorzugsweise einen Turm (102) einer Windenergieanlage (100), ein Verfahren zur Herstellung eines Bauteils, insbesondere eines Turmsegment für einen Turm, vorzugsweise einen Turm einer Windenergieanlage, eine Betonschalung für ein Bauteil, insbesondere ein Turmsegment für einen Turm, vorzugsweise einen Turm einer Windenergieanlage, ein Bauteil, insbesondere ein Turmsegment für einen Turm, vorzugsweise einen Turm einer Windenergieanlage, und ein Muster (200) eines Bauteils, insbesondere ein Turmsegments für einen Turm, vorzugsweise einen Turm einer Windenergieanlage. Das Verfahren zur Herstellung einer Betonschalung für ein Bauteil umfasst Bereitstellen eines Musters des Bauteils; Errichten einer Herstellungsschalung (300) um das Muster in einem Abstand zum Muster, wobei ein zwischen der Herstellungsschalung und dem Muster entstehender Hohlraum (401, 402) den Abmessungen der herzustellenden Betonschalung entspricht; Verfüllen des Hohlraums mit flüssigem Beton; Aushärten des Betons.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)