Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019007677) KORROSIONSSCHUTZ-ELEMENT FÜR EIN FELDGERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/007677 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/066270
Veröffentlichungsdatum: 10.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 19.06.2018
IPC:
G01L 19/00 (2006.01) ,C23F 13/02 (2006.01) ,C23F 13/14 (2006.01) ,C23F 13/16 (2006.01) ,G01L 19/14 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
19
Einzelheiten von oder Zubehör für Apparate zum Messen des stationären oder quasi-stationären Druckes eines fließfähigen Mediums insoweit, als solche Einzelheiten oder solches Zubehör nicht besonderen Arten von Druckmessern eigentümlich sind
C Chemie; Hüttenwesen
23
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
F
Nichtmechanisches Entfernen metallischer Stoffe von Oberflächen; Verhinderung von Korrosion von metallischem Material; Verhinderung von Verkrustungen im Allgemeinen; Mehrstufenverfahren zur Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe unter Einbeziehung mindestens eines der in Klasse C23 vorgesehenen Verfahren und mindestens eines der von den Unterklassen C21D oder C22F oder der Klasse C25320
13
Inhibieren der Korrosion von Metallen durch anodischen oder kathodischen Schutz
02
kathodisch; Wahl der Bedingungen, Parameter oder Verfahren für den kathodischen Schutz, z.B. elektrische Bedingungen
C Chemie; Hüttenwesen
23
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
F
Nichtmechanisches Entfernen metallischer Stoffe von Oberflächen; Verhinderung von Korrosion von metallischem Material; Verhinderung von Verkrustungen im Allgemeinen; Mehrstufenverfahren zur Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe unter Einbeziehung mindestens eines der in Klasse C23 vorgesehenen Verfahren und mindestens eines der von den Unterklassen C21D oder C22F oder der Klasse C25320
13
Inhibieren der Korrosion von Metallen durch anodischen oder kathodischen Schutz
02
kathodisch; Wahl der Bedingungen, Parameter oder Verfahren für den kathodischen Schutz, z.B. elektrische Bedingungen
06
Konstruktionsteile oder Montageteile von Vorrichtungen für den kathodischen Schutz
08
Elektroden, die speziell für die Verhinderung von Korrosion durch kathodischen Schutz geeignet sind; ihre Herstellung; elektrische Zuleitung
12
Elektroden, gekennzeichnet durch ihre Zusammensetzung
14
Zusammensetzungen von Opferelektroden
C Chemie; Hüttenwesen
23
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
F
Nichtmechanisches Entfernen metallischer Stoffe von Oberflächen; Verhinderung von Korrosion von metallischem Material; Verhinderung von Verkrustungen im Allgemeinen; Mehrstufenverfahren zur Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe unter Einbeziehung mindestens eines der in Klasse C23 vorgesehenen Verfahren und mindestens eines der von den Unterklassen C21D oder C22F oder der Klasse C25320
13
Inhibieren der Korrosion von Metallen durch anodischen oder kathodischen Schutz
02
kathodisch; Wahl der Bedingungen, Parameter oder Verfahren für den kathodischen Schutz, z.B. elektrische Bedingungen
06
Konstruktionsteile oder Montageteile von Vorrichtungen für den kathodischen Schutz
08
Elektroden, die speziell für die Verhinderung von Korrosion durch kathodischen Schutz geeignet sind; ihre Herstellung; elektrische Zuleitung
16
Elektroden, gekennzeichnet durch die Kombination von Form und Zusammensetzung
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
19
Einzelheiten von oder Zubehör für Apparate zum Messen des stationären oder quasi-stationären Druckes eines fließfähigen Mediums insoweit, als solche Einzelheiten oder solches Zubehör nicht besonderen Arten von Druckmessern eigentümlich sind
14
Gehäuse
Anmelder:
ENDRESS+HAUSER SE+CO. KG [DE/DE]; Hauptstr. 1 79689 Maulburg, DE
Erfinder:
LOPATIN, Sergej; DE
UEHLIN, Thomas; DE
HÜGEL, Michael; DE
Vertreter:
ANDRES, Angelika; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 115 250.407.07.2017DE
Titel (EN) CORROSION-PROTECTION ELEMENT FOR A FIELD DEVICE
(FR) ÉLÉMENT ANTICORROSION POUR UN APPAREIL DE TERRAIN
(DE) KORROSIONSSCHUTZ-ELEMENT FÜR EIN FELDGERÄT
Zusammenfassung:
(EN) The invention describes a corrosion-protection element (1, 3) with which reliable corrosion protection of field devices can be implemented in a simple and cost-effective manner, the said field devices comprising at least one stainless-steel component which is in contact with an area surrounding the field device. Corrosion-protection elements (1, 3) according to the invention are distinguished in that they are designed as sacrificial anodes comprising iron or stainless steel and have a shaping which is designed in such a way that said elements can be attached to the component of the field device in such a way that the sacrificial anode is in electrically conductive contact with the component.
(FR) L'invention concerne un élément anticorrosion (1, 3) permettant d'obtenir de manière simple et économique une protection fiable contre la corrosion d'appareils de terrain qui comprennent au moins un composant en acier inoxydable se trouvant en contact avec un environnement de l'appareil de terrain. Les éléments anticorrosion (1, 3) selon l'invention se caractérisent en ce qu'ils sont réalisés sous la forme d'une anode sacrificielle contenant du fer ou de l'acier non inoxydable et présentent une forme qui est conçue de telle sorte qu'ils peuvent être montés sur le composant de l'appareil de terrain de telle manière que l'anode sacrificielle est en contact électroconducteur avec le composant.
(DE) Es ist ein Korrosionsschutz-Element (1, 3) beschrieben, mit dem auf einfache und kostengünstige Weise ein zuverlässiger Korrosionsschutz von Feldgeräten bewirkt werden kann, die mindestens eine mit einer Umgebung des Feldgeräts in Kontakt stehende Komponente aus Edelstahl umfassen. Erfindungsgemäße Korrosionsschutz-Elemente (1, 3) zeichnen sich dadurch aus, dass sie als Eisen oder rostenden Stahl umfassende Opferanode ausgebildet sind und eine Formgebung aufweisen, die derart ausgebildet ist, dass sie derart an der Komponente des Feldgeräts anbringbar sind, dass die Opferanode in elektrisch leitendem Kontakt zu der Komponente steht.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)