Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019007605) VERFAHREN ZUR VERIFIZIERUNG EINER DIGITALEN KARTE EINES HÖHER AUTOMATISIERTEN FAHRZEUGS, ENTSPRECHENDE VORRICHTUNG UND COMPUTERPROGRAMM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/007605 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/064641
Veröffentlichungsdatum: 10.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 04.06.2018
IPC:
G05D 1/02 (2006.01) ,G01S 19/48 (2010.01) ,G08G 1/00 (2006.01) ,H04W 4/02 (2018.01)
G Physik
05
Steuern; Regeln
D
Systeme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
1
Steuerung oder Regelung des Standortes, des Kurses, der Höhe oder der Lage von Land-, Wasser-, Luft- oder Raumfahrzeugen, z.B. Autopilot
02
Steuerung oder Regelung des Einhaltens einer Position oder des Kurses in zwei Dimensionen
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
19
Satellitengestützte Funkbaken-Standortbestimmungssysteme; Bestimmen des Standortes, der Geschwindigkeit oder der Lage mittels Signalen, die von solchen Systemen gesendet werden
38
Bestimmen einer Lösung für ein Navigationsproblem unter Verwendung von Signalen, die von satellitengestützten Funkbaken-Standortbestimmungssystemen gesendet werden
39
wobei das satellitengestützte Funkbaken-Standortbestimmungssystem mit ihrem Zeitpunkt gekennzeichnete Meldungen aussendet, z.B. GPS [Global Positioning System], GLONASS [Global Orbiting Navigation Satellite System] oder GALILEO
42
Bestimmen des Standortes
48
durch Verbinden von oder Umschalten zwischen Standortlösungen, die aus dem satellitengestützten Funkbaken-Standortbestimmungssystem abgeleitet sind, und Standortlösungen, die von einem weiteren System abgeleitet sind
G Physik
08
Signalwesen
G
Anlagen zur Steuerung, Regelung oder Überwachung des Verkehrs
1
Anlagen zur Verkehrs-Regelung oder -Überwachung für Straßenfahrzeuge
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
W
Drahtlose Kommunikationsnetze
4
Dienste oder Einrichtungen, die speziell an drahtlose Kommunikationsnetze angepasst sind
02
Dienste, die den Standort der Benutzer oder der Endgeräte verwenden
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
HASBERG, Carsten; DE
RASP, Philipp; DE
HIENDRIANA, Danny; DE
FROMMHERZ, Valentin; DE
ALAWIEH, Ali; DE
REISTER, Fabian Dominik; DE
KHAN, Muhammad Sheraz; DE
PAULS, Jan-Hendrik; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 211 613.707.07.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR VERIFYING A DIGITAL MAP IN A MORE HIGHLY AUTOMATED VEHICLE, CORRESPONDING DEVICE AND COMPUTER PROGRAM
(FR) PROCÉDÉ POUR FAIRE VÉRIFIER LA CARTE NUMÉRIQUE D'UN VÉHICULE TRÈS AUTOMATISÉ, DISPOSITIF CORRESPONDANT ET PROGRAMME D'ORDINATEUR
(DE) VERFAHREN ZUR VERIFIZIERUNG EINER DIGITALEN KARTE EINES HÖHER AUTOMATISIERTEN FAHRZEUGS, ENTSPRECHENDE VORRICHTUNG UND COMPUTERPROGRAMM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for verifying a digital map in a more highly automated vehicle, in particular a highly automated vehicle, comprising the steps of: S1 providing a digital map, preferably a highly accurate digital map; S2 determining a current reference position and locating the reference position in the digital map; S3 determining at least one actual feature property of a feature in the environment of the reference position, wherein the determination is carried out using at least one information source; S4 comparing the actual feature property with a desired feature property of the feature and determining at least one difference value as the result of the comparison. The invention also relates to a corresponding device and to a computer program.
(FR) La présente invention concerne un procédé pour vérifier la carte numérique d'un véhicule très automatisé, notamment d'un véhicule fortement automatisé, comprenant les étapes consistant à : S1 fournir une carte numérique, de préférence une carte numérique de grande précision; S2 déterminer une position de référence courante et localiser la position de référence sur la carte numérique; S3 établir au moins une propriété caractéristique réelle d'une caractéristique dans l'environnement de la position de référence, l'établissement s'effectuant au moyen d'au moins une source d'informations; S4 comparer la propriété caractéristique réelle à la propriété caractéristique théorique de la caractéristique et déterminer au moins une valeur différentielle en tant que résultat de la comparaison. L'invention concerne en outre un dispositif correspondant ainsi qu'un programme d'ordinateur.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Verifizierung einer digitalen Karte eines höher automatisierten Fahrzeugs (HAF), insbesondere eines hochautomatisierten Fahrzeugs, umfassend die Schritte: S1 zur Verfügung stellen einer digitalen Karte, vorzugsweise einer hochgenauen digitalen Karte; S2 Bestimmung einer aktuellen Referenzposition und Lokalisierung der Referenzposition in der digitalen Karte; S3 Feststellen von zumindest einer Ist-Merkmalseigenschaft eines Merkmals in der Umgebung der Referenzposition, wobei das Feststellen mittels zumindest einer Informationsquelle durchgeführt wird; S4 Vergleich der Ist-Merkmalseigenschaft mit einer Soll-Merkmalseigenschaft des Merkmals und Ermittlung zumindest eines Differenzwertes als Ergebnis des Vergleichs. Die Erfindung betrifft ferner eine entsprechende Vorrichtung sowie ein Computerprogramm.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)