Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019007597) SCHIEBEVERSCHLUSS FÜR EIN METALLSCHMELZE ENTHALTENDES GEFÄSS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/007597 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/064453
Veröffentlichungsdatum: 10.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 01.06.2018
IPC:
B22D 41/22 (2006.01) ,B22D 41/38 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
D
Gießen von Metallen; Gießen anderer Werkstoffe nach dem gleichen Verfahren oder mit den gleichen Vorrichtungen
41
Gießgefäße, z.B. Pfannen, Trichter, Löffel oder dgl.
14
Verschlüsse
22
Schieberverschlüsse, d.h. mit mindestens einer festen und einer beweglichen Platte in Gleitkontakt zum gesteuerten Öffnen der Gießöffnung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
D
Gießen von Metallen; Gießen anderer Werkstoffe nach dem gleichen Verfahren oder mit den gleichen Vorrichtungen
41
Gießgefäße, z.B. Pfannen, Trichter, Löffel oder dgl.
14
Verschlüsse
22
Schieberverschlüsse, d.h. mit mindestens einer festen und einer beweglichen Platte in Gleitkontakt zum gesteuerten Öffnen der Gießöffnung
38
Bedienungsvorrichtungen für Schieberverschlüsse
Anmelder:
REFRACTORY INTELLECTUAL PROPERTY GMBH& CO.KG [AT/AT]; Wienerbergstrasse 11 1100 Wien, AT
Erfinder:
SCHACHER, Damian; CH
Vertreter:
LUCHS, Willi; Luchs & Partner AG Schulhausstrasse 12 8002 Zürich, CH
Prioritätsdaten:
17179692.305.07.2017EP
Titel (EN) SLIDING GATE FOR A VESSEL CONTAINING MOLTEN METAL
(FR) OBTURATEUR À TIROIR POUR RÉCIPIENT CONTENANT UN MÉTAL EN FUSION
(DE) SCHIEBEVERSCHLUSS FÜR EIN METALLSCHMELZE ENTHALTENDES GEFÄSS
Zusammenfassung:
(EN) A sliding gate for a vessel containing molten metal is provided with a slide housing (1), a slide unit guided longitudinally therein and having a push rod (2), a mounting (5) and a linear drive (6), which is removably fastened in the latter and has a drive rod (4). This drive rod (4) can be connected to the push rod (2) of the slide unit by a coupling (3). The coupling (3) is designed in such a way that, when the linear drive (6) has been pushed into the mounting (5), it automatically couples by a movement of the drive rod (4) towards the slide unit, while it uncouples when the linear drive (6) is removed from the mounting (5), transversely in relation to the direction of movement of the drive rod (4). A locking device (7), which can be actuated by the linear drive (6) and interacts with the mounting (5) is provided here, by means of which the linear drive (6) after being pushed into the mounting (5) can be fixed in the latter and can be unlocked again before it is removed.
(FR) L'invention concerne un obturateur à tiroir pour un récipient contenant un métal en fusion. L'obturateur est pourvu d'un corps (1) de tiroir, d'une unité tiroir guidée longitudinalement dans celui-ci et présentant une bielle (2), d'un élément de retenue (5) ainsi que d'un entraînement linéaire (6) qui est fixé de manière amovible dans cet élément et qui est pourvu d'une tige d'entraînement (4). Ladite tige d'entraînement (4) peut être reliée à la bielle (2) de l'unité tiroir par un dispositif d'accouplement (3). Le dispositif d'accouplement (3) est conçu de telle manière qu'il s'accouple automatiquement lorsque l'entraînement linéaire (6) est introduit dans l'élément de retenue (5) à la suite d'un coulissement de la tige d'entraînement (4) contre l'unité tiroir, tandis qu'il se désaccouple lorsque l'entraînement linéaire (6) est retiré de l'élément de retenue (5) transversalement à la direction de coulissement de la tige d'entraînement (4). Un dispositif de verrouillage (7) peut être actionné par l'entraînement linéaire (6) et coopère avec l'élément de retenue (5), dispositif au moyen duquel l'entraînement linéaire (6) peut être fixé dans l'élément de retenue (5) après son introduction ou à nouveau déverrouillé avant son retrait.
(DE) Ein Schiebeverschluss für ein Metallschmelze enthaltendes Gefäss ist mit einem Schiebergehäuse (1), einer darin längsgeführten Schiebereinheit mit einer Schubstange (2), einer Halterung (5) sowie mit einem in letzterer wegnehmbar befestigten Linearantrieb (6) mit einer Antriebsstange (4) versehen. Diese Antriebsstange (4) ist mit der Schubstange (2) der Schiebereinheit durch eine Kupplung (3) verbindbar. Die Kupplung (3) ist derart ausgestaltet, dass sie bei dem in die Halterung (5) eingeschobenen Linearantrieb (6) durch ein Verschieben der Antriebsstange (4) gegen die Schiebereinheit selbsttätig kuppelt, währenddem sie beim Herausnehmen des Linearantriebes (6) aus der Halterung (5) quer zur Verschieberichtung der Antriebsstange (4) entkuppelt. Es ist dabei eine vom Linearantrieb (6) betätigbare und mit der Halterung (5) zusammenwirkende Verriegelungsvorrichtung (7) vorgesehen, durch weiche der Linearantrieb (6) nach dem Einschieben in die Halterung (5) in dieser fixierbar bzw. vor dem Wegnehmen desselben wieder entriegelbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)