Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019007591) VORRICHTUNG ZUM HERSTELLEN EINER SCHRAUBVERBINDUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/007591 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/063917
Veröffentlichungsdatum: 10.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 28.05.2018
IPC:
B25B 23/14 (2006.01) ,B25B 27/00 (2006.01) ,B25B 27/02 (2006.01) ,B25B 27/14 (2006.01) ,F02M 61/14 (2006.01) ,B25B 23/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
B
Werkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
23
Einzelheiten oder Zubehör der Schraubenschlüssel, Mutterschlüssel und Schraubendreher
14
Einrichtung zur Drehmomentbegrenzung oder -anzeige an Schraubenschlüsseln oder Schraubendrehern
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
B
Werkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
27
Handwerkzeuge oder Werkbankvorrichtungen, besonders ausgerüstet zum Zusammenfügen oder Lösen von Teilen oder Gegenständen ohne oder mit Deformierung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
B
Werkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
27
Handwerkzeuge oder Werkbankvorrichtungen, besonders ausgerüstet zum Zusammenfügen oder Lösen von Teilen oder Gegenständen ohne oder mit Deformierung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02
zum Verbinden von Gegenständen durch Presssitz oder Lösen derselben
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
B
Werkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
27
Handwerkzeuge oder Werkbankvorrichtungen, besonders ausgerüstet zum Zusammenfügen oder Lösen von Teilen oder Gegenständen ohne oder mit Deformierung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
14
zum Zusammensetzen von Gegenständen auf andere Weise als durch Presssitz oder zum Lösen derselben
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
61
Brennstoffeinspritzdüsen, soweit nicht in den Gruppen F02M39/-F02M57/105
14
Anordnung von Einspritzdüsen in Bezug auf die Brennkraftmaschine; Einbau von Einspritzdüsen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
B
Werkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
23
Einzelheiten oder Zubehör der Schraubenschlüssel, Mutterschlüssel und Schraubendreher
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
NAGEL, Jens-Peter; DE
DRAUTZ, Daniel; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 211 448.705.07.2017DE
Titel (EN) DEVICE FOR PRODUCING A SCREW CONNECTION
(FR) DISPOSITIF POUR PRODUIRE UN ASSEMBLAGE VISSÉ
(DE) VORRICHTUNG ZUM HERSTELLEN EINER SCHRAUBVERBINDUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device (10) which is used to produce a screw connection, comprising holding means (11) for holding a screw connection element of the screw connection to be produced and comprising driving means (13, 14) for transmitting an external force. According to the invention a coupling body (12) is provided, which couples a driving body (13) and a receiving body (11) for conjoint rotation until a predefined torque is reached and which decouples the receiving body (11) from the drive when the predefined torque is reached, and an angle setting element (14) is provided, which acts as a driving means for rotationally entraining a receiving body (11) during an angle tightening process and has a contour (40) which fits a mating contour (41) that is fixed in relation to a rotational axis (16) of the device (10) during the angle tightening process, wherein the contour (40) and the mating contour (41) cooperate such that two end stop positions are formed when the angle setting element (14) is rotationally actuated around the rotational axis (16), which end stop positions correspond to the beginning and the end of the angle tightening process.
(FR) L'invention concerne un dispositif (10) conçu pour produire un assemblage vissé, comprenant des moyens de réception (11) destinés à accueillir un élément d'assemblage vissé de l'assemblage vissé à produire, ainsi que des moyens d'entraînement (13, 14) destinés à transmettre une force extérieure. Selon l'invention, un corps d'accouplement (12) accouple en rotation un corps d'entraînement (13) et un corps de réception (11) jusqu'à ce qu'un couple de rotation prédéfini soit atteint et amène le corps de réception (11) dans un état non entraîné lorsque le couple de rotation prédéfini est atteint. De plus, un élément de réglage angulaire (14) sert de moyen d'entraînement pendant un processus de serrage angulaire pour entraîner en rotation un corps de réception (11) et présente un profil (40) qui est associé à un profil complémentaire (41) fixe pendant le serrage angulaire par rapport à un axe de rotation (16) du dispositif (10). Le profil (40) et le profil complémentaire (41) coopèrent de manière que, de l'actionnement en rotation de l'élément de réglage angulaire (14) autour de l'axe de rotation (16), résultent deux positions de butée finale qui correspondant au début et à la fin du serrage angulaire.
(DE) Bei einer Vorrichtung (10), die zum Herstellen einer Schraubverbindung mit Aufnahmemitteln (11) zur Aufnahme eines Schraubverbindungselements der herzustellenden Schraubverbindung und mit Antriebsmitteln (13, 14) zum Übertragen einer äußeren Kraft dient, ist vorgesehen, dass ein Kupplungskörper (12) vorgesehen ist, der einen Antriebskörper (13) und einen Aufnahmekörper (11) bis zum Erreichen eines vorbestimmten Drehmoments drehfest koppelt und den Aufnahmekörper (11) bei Erreichen des vorbestimmten Drehmoments antriebslos stellt, und dass ein Winkelstellelement (14) vorgesehen ist, das während eines Winkelanzugvorgangs als Antriebsmittel zur Drehmitnahme eines Aufnahmekörpers (11) dient und eine Kontur (40) aufweist, der eine während des Winkelanzugs bezüglich einer Drehachse (16) der Vorrichtung (10) feststehende Gegenkontur (41) zugeordnet ist, wobei die Kontur (40) und die Gegenkontur (41) so zusammenwirken,dass sich bei Drehbetätigung des Winkelstellelements (14) um die Drehachse (16) zwei Endanschlagstellungen ergeben, welche mit Anfang und Ende des Winkelanzugs korrespondieren.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)