Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019006482) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR FLEXIBILITÄTSPRÜFUNG VON BITUMINÖS GEBUNDENEN DICHTSCHICHTEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/006482 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2018/060130
Veröffentlichungsdatum: 10.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 02.07.2018
IPC:
G01N 33/42 (2006.01) ,B09B 1/00 (2006.01) ,E02D 31/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
42
Straßenbaustoffe
B Arbeitsverfahren; Transportieren
09
Beseitigung von festem Abfall; Wiedergewinnung von verseuchtem Boden
B
Beseitigung von festem Abfall
1
Deponieren von festem Abfall
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
02
Wasserbau; Gründungen; Bodenbewegung
D
Gründungen; Ausschachtungen; Böschungen oder Dämme; Untergrund- oder Unterwasserbauwerke
31
Schutzeinrichtungen für Gründungen oder Grundbauwerke; Grundbau-Maßnahmen zum Schutz des Bodens oder des Grundwassers, z.B. zum Verhindern oder Bekämpfen von Verunreinigungen durch Öl
Anmelder:
TECHNISCHE UNIVERSITÄT WIEN [AT/AT]; Karlsplatz 13 1040 Wien, AT
Erfinder:
SMESNIK, Mathias; AT
Vertreter:
PATENTANWALTSKANZLEI MATSCHNIG & FORSTHUBER OG; 36 Biberstraße 22 1010 Wien, AT
Prioritätsdaten:
A 50546/201703.07.2017AT
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR INSPECTING THE FLEXIBILITY OF SEALING LAYERS BOUND BY BITUMEN
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ POUR TESTER LA FLEXIBILITÉ DE COUCHES LIÉES BITUMINEUSES
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR FLEXIBILITÄTSPRÜFUNG VON BITUMINÖS GEBUNDENEN DICHTSCHICHTEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device (20) for inspecting the flexibility of sealing layers bound by bitumen, particularly surface sealings consisting of asphalt concrete, comprising a support plate (27) for supporting an asphalt test piece (30) to be inspected, the support plate (27) comprising a circular recess (28) in the centre thereof, with a concavely rounded upper edge (29), and the internal diameter (s) of the recess (28) is selected such that it corresponds to a width (s) of a settlement trough of the asphalt test piece (30). The device (20) also relates to a pressing device (20) that can be arranged above the asphalt test piece (30) to be inspected during the flexibility inspection in order to exert an inspection pressure acting on the asphalt test piece. A vacuum vessel (21) open towards the recess (28) of the support plate is arranged beneath the support plate (27) and concentrically to said recess (28), said vessel being connectable to a vacuum device (34) in a communicating manner. The invention also relates to an inspection method for flexibility inspection, during which the above-mentioned inspection device (20) is used.
(FR) L'invention concerne un dispositif (20) destiné à tester la flexibilité de couches d'étanchéité liées bitumineuses, en particulier de joints de surface en béton bitumineux, comprenant une plaque de support (27) destinée à supporter un échantillon de bitume (30) à tester. La plaque de support (27) comporte au centre un évidement circulaire (28) pourvu d'un bord supérieur (29) arrondi de manière concave et l'au moins un diamètre intérieur libre de l'évidement (28) est choisi de manière à correspondre à la largeur d'une cavité de placement de l'échantillon d'asphalte (30). Le dispositif (20) comprend en outre un moyen de pressage (20) qui peut être disposé pendant le test de flexibilité au-dessus de l'échantillon d'asphalte à tester (30) pour exercer une pression de test agissant sur celui-ci. Un récipient à vide (21), ouvert vers l'évidement (28) et communiquant avec un dispositif à vide (34), est disposé au-dessous de la plaque de support (27) et concentriquement à l'évidement (28) de celle-ci. De plus, l'invention concerne un procédé de test de flexibilité dans lequel le dispositif de test susmentionné (20) est utilisé.
(DE) Vorrichtung (20) zur Flexibilitätsprüfung von bituminös gebundenen Dichtschichten, insbesondere von Oberflächendichtungen aus Asphaltbeton, umfassend eine Auflageplatte (27) zur Auflage eines zu prüfenden Asphaltprobekörpers (30), wobei die Auflageplatte (27) mittig eine kreisförmige Ausnehmung (28) mit einer konkav abgerundeten Oberkante (29) aufweist sowie der lichte Innendurchmesser (s) der Ausnehmung (28) derart gewählt ist, dass dieser einer Weite (s) einer Setzungsmulde des Asphaltprobekörpers (30) entspricht. Die Vorrichtung (20) weist ferner eine Presseinrichtung (20) auf, welche während der Flexibilitätsprüfung oberhalb des zu prüfenden Asphaltprobekörpers (30) zur Ausübung eines auf diesen wirkenden Prüfdrucks anordenbar ist, wobei unterhalb der Auflageplatte (27) sowie konzentrisch mit deren Ausnehmung (28) ein zur Ausnehmung (28) offenes Unterdruckgefäß (21) angeordnet ist, welches mit einer Unterdruckeinrichtung (34) kommunizierend verbindbar ist. Außerdem wird ein Prüfverfahren zur Flexibilitätsprüfung angegeben, bei welchem die vorgenannte Prüfvorrichtung (20) eingesetzt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)