Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019002596) BATTERIEZELLE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/002596 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/067685
Veröffentlichungsdatum: 03.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 29.06.2018
IPC:
H01M 2/02 (2006.01) ,H01M 2/30 (2006.01) ,H01M 10/04 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
2
Bauliche Einzelheiten oder Verfahren zur Herstellung der nichtaktiven Teile
02
Gehäuse, Ummantelungen oder Hüllen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
2
Bauliche Einzelheiten oder Verfahren zur Herstellung der nichtaktiven Teile
20
Strom führende Anschlüsse für Zellen
30
Polanschlüsse
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
04
Aufbau oder Herstellung allgemein
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
BENDER, Johannes; DE
POSTLER, Florian; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 211 112.730.06.2017DE
Titel (EN) BATTERY CELL
(FR) ÉLÉMENT DE BATTERIE
(DE) BATTERIEZELLE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a battery cell (2), comprising a cell housing, in which an electrode unit (10) is arranged, wherein the electrode unit (10) has an anode, which is electrically connected to a negative terminal (11), and a cathode, which is electrically connected to a positive terminal (12), the cell housing having a first housing part (61), which forms the negative terminal (11), and a second housing part (62) which forms the positive terminal (12). The first housing part (61) is made of a hybrid material, comprising a first layer (81) made of copper and a second layer (82) made of aluminum.
(FR) L’invention concerne un élément de batterie (2) comprenant un boîtier dans lequel est agencé un ensemble d'électrodes (10), l’ensemble d'électrodes (10) présentant une anode reliée électriquement à une borne négative (11) et une cathode reliée électriquement à une borne positive (12), le boîtier comportant une première partie de boîtier (61) qui forme la borne négative (11), et une seconde partie de boîtier (62) qui forme la borne positive (12). La première partie de boîtier (61) est fabriquée en un matériau hybride qui comprend une première couche (81) en cuivre et une deuxième couche (82) en aluminium.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Batteriezelle (2), umfassend ein Zellengehäuse, in welchem eine Elektrodeneinheit (10) angeordnet ist, wobei die Elektrodeneinheit (10) eine mit einem negativen Terminal (11) elektrisch verbundene Anode und eine mit einem positiven Terminal (12) elektrisch verbundene Kathode aufweist, wobei das Zellengehäuse ein erstes Gehäuseteil (61), welches das negative Terminal (11) bildet, und ein zweites Gehäuseteil (62), welches das positive Terminal (12) bildet, aufweist. Das erste Gehäuseteil (61) ist aus einem Hybridmaterial gefertigt, welches eine erste Schicht (81) aus Kupfer und eine zweite Schicht (82) aus Aluminium umfasst.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)